Advertisement

Organisationsstrukturen internationaler Unternehmungen

  • Michael Kutschker
  • Stefan Schmid
Chapter

Zusammenfassung

In der Realität finden wir eine Vielzahl von unterschiedlichen Organisationsstrukturen, mit denen internationale Unternehmungen versuchen, auf die an sie gestellten internen und externen Anforderungen zu reagieren.1 In diesem Beitrag soll keine abschließende Darstellung aller Optionen erfolgen, die internationale Unternehmungen bei der Wahl ihrer Organisationsstruktur offenstehen; vielmehr soll - der Zielsetzung des vorliegenden Sammelbandes entsprechend - ein Überblick über internationale Organisationsstrukturen gegeben werden.2 Dazu wird die Vielzahl der möglichen Strukturausprägungen - bei aller damit verbundenen Problematik - auf einige Typen reduziert. Um Typen bilden zu können, müssen zunächst Kriterien bestimmt werden, mit denen sich Unterschiede in der Organisationsstruktur abbilden lassen. In der einschlägigen Literatur werden zur Bildung von Typologien über internationale Organisationsstrukturen meist zwei Kriterien herangezogen: erstens die organisatorische Stellung des Auslandsgeschäfts im Vergleich zum Inlandsgeschäft und zweitens die Art der Spezialisierung, die die Organisationsstruktur determiniert.3

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Albrecht, Hellmut K. (1970): Die Organisationsstruktur multinationaler Unternehmungen. In: Der Betrieb, 23. Jg., Nr. 45, 1970, S. 2085–2089.Google Scholar
  2. Alpander, Guvenc G. (1978): Multinational Corporations. Homebase-Affiliate Relations. In: California Management Review, 20. Jg., 1978, S. 47–56.Google Scholar
  3. Bäurle, Iris/Schmid, Stefan (1994): Die Transnationale Organisation. In: WISU - Das Wirtschaftsstudium, 23. Jg., Nr. 11, 1994, S. 991–993.Google Scholar
  4. Bartlett, Christopher A. (1979): Multinational Structural Evolution - The Changing Decision Environment in International Divisions. Unveröffentlichte Dissertation, Harvard Business School, Boston/Mass., 1979.Google Scholar
  5. Bartlett, Christopher A. (1981): Multinational Structural Change: Evolution Versus Reorganisation. In: Otterbeck, Lars (1981, Hrsg.): The Management of Headquarters- Subsidiary Relationships in Multinational Corporations. Gower, Aldershot, 1981, S. 121–145.Google Scholar
  6. Bartlett, Christopher A. (1982): How Multinational Organizations Evolve. In: The Journal of Business Strategy, 3. Jg., Nr. 1, 1982, S. 20–32.Google Scholar
  7. Bartlett, Christopher A. (1983): MNCs: Get off the Reorganization Merry-Go-Round. In: Harvard Business Review, 61. Jg., Nr. 2, März-April 1983, S. 138–146.Google Scholar
  8. Bartlett, Christopher A./Ghoshal, Sumantra (1987a): Managing Across Borders: New Strategic Requirements. In: Sloan Management Review, 28. Jg., Nr. 4, Sommer 1987, S. 7–17.Google Scholar
  9. Bartlett, Christopher A./Ghoshal, Sumantra (1987b): Managing Across Borders: New Organizational Responses. In: Sloan Management Review, 29. Jg., Nr. 1, Herbst 1987, S. 43–53.Google Scholar
  10. Bartlett, Christopher A./Ghoshal, Sumantra (1990): Internationale Unternehmens- fiihrung. Innovation, globale Effizienz, differenziertes Marketing. Campus, Frankfurt/Main, 1990.Google Scholar
  11. Bleicher, Knut (1972a): Zur organisatorischen Entwicklung multinationaler Unternehmungen Teil I. In: Zeitschrift für Organisation, 51. Jg., Nr. 7, 1972, S. 330–338.Google Scholar
  12. Bleicher, Knut (1972b): Zur organisatorischen Entwicklung multinationaler Unternehmungen Teil II. In: Zeitschrift fur Organisation, 51. Jg., Nr. 8, 1972, S. 415–425.Google Scholar
  13. Bleicher, Knut (1997): Zwischen Vision und Realität: Die virtuelle Unternehmung als Motor der Internationalisierung. In: Krystek, Ulrich/Zur, Eberhard ( 1997, Hrsg.): Internationalisierung. Eine Herausforderung für die Unternehmensführung. Springer, Berlin, 1997, S. 585–599.Google Scholar
  14. Bühner, Rolf (1993): Strategie und Organisation. Analyse und Planung der Unternehmensdiversifikation mit Fallbeispielen. 2., überarb. und erw. Aufl., Gabler, Wiesbaden, 1993.Google Scholar
  15. Chandler, Alfred D. (1962): Strategy and Structure: Chapters in the History of the American Industrial Enterprise. MIT Press, Cambridge/Mass., London, 1962.Google Scholar
  16. Clee, Gilbert H./Sachtjen, Wilbur M. (1964): Organizing a Worldwide Business. In: Harvard Business Review, 42. Jg., Nr. 6, November-Dezember 1964, S. 55–67.Google Scholar
  17. Daniels, John D./Pitts, Robert A./Tretter, Marietta J. (1984): Strategy and Structure of U.S. Multinationals: An Exploratory Study. In: Academy of Management Journal, 27. Jg., Nr. 2, 1984, S. 292–307.Google Scholar
  18. Daniels, John D./Pitts, Robert A./Tretter, Marietta J. (1985): Organizing for Dual Strategies of Product Diversity and International Expansion. In: Strategic Management Journal, 6. Jg., 1985, S. 223–237.Google Scholar
  19. Davidson, William H. (1983): Structure and Performance in International Technology Transfer. In: Journal of Management Studies, 20. Jg., Nr. 4, 1983, S. 453–465.Google Scholar
  20. Davidson, William H./Haspeslagh, Philippe (1982): Shaping a Global Product Organization. In: Harvard Business Review, 60. Jg., Nr. 4, Juli-August 1982, S. 125–132.Google Scholar
  21. Davis, Stanley (1976): Trends in the Organization of the Multinational Corporation. In: Columbia Journal of World Business, 11. Jg., Nr. 2, Sommer 1976, S. 59–71.Google Scholar
  22. Davis, Stanley (1979): Basic Structures of Multinational Corporations. In: Davis, Stanley (1979, Hrsg.): Managing and Organizing the Multinational Corporation. Pergamon, New York et al., 1979, S. 193–211.Google Scholar
  23. Diller, Hermann (1992): Euro-Key-Account-Management. In: Marketing - ZFP, 24. Jg., Nr. 4, 1992, S. 239–245.Google Scholar
  24. Dörnberg, E.-Adrian Frhr. von (1982): Die Internationalisierung mittelständischer Industrieunternehmungen - Auswirkungen auf Organisationsstruktur und Führungsstil. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen ( Marburger Schriften zum Genossen-schaftswesen, Bd. 58 ), 1982.Google Scholar
  25. Droege & Comp. (1995): Unternehmensorganisation im internationalen Vergleich. Struktur, Prozesse und Führungssysteme in Deutschland, Japan und den USA. Campus, Frankfurt/Main, New York, 1995.Google Scholar
  26. Dülfer, Eberhard (1982): Projekte und Projektmanagement im internationalen Kontext. Eine Einfuhrung. In: Dülfer, Eberhard ( 1982, Hrsg.): Projektmanagement - international. Poeschel, Stuttgart, 1982, S. 1–30.Google Scholar
  27. Dyas, Gareth P./Thanheiser, Heinz T. (1976): The Emerging European Enterprise. Strategy and Structure in French and German Industry. Westview Press, Boulder/Colorado, 1976.Google Scholar
  28. Egelhoff, William G. (1982): Strategy and Structure in Multinational Corporations: An Information-Processing Approach. In: Administrative Science Quarterly, 27. Jg., Nr. 3, 1982, S. 435–458.Google Scholar
  29. Egelhoff, William G. (1988a): Organizing the Multinational Enterprise: An Information- Processing Perspective. Ballinger, Cambridge/Mass., 1988.Google Scholar
  30. Egelhoff, William G. (1988b): Strategy and Structure in Multinational Corporations: A Revision of the Stopford and Wells Model. In: Strategie Management Journal, 9. Jg., 1988, S. 1–14.Google Scholar
  31. Forsgren, Mats/Holm, Ulf7Johanson, Jan (1995): Division Headquarters Go Abroad - A Step in the Internationalization of the Multinational Corporation. In: Journal of Management Studies, 32. Jg., Nr. 4, 1995, S. 475–491.Google Scholar
  32. Franko, Lawrence G. (1974): The Move Toward a Multidivisional Structure in European Organizations. In: Administrative Science Quarterly, 19. Jg., Nr. 4, 1976, S. 493–506.Google Scholar
  33. Franko, Lawrence G. (1976): The European Multinationals. A Renewed Challenge to American and British Big Business. Harper & Row, London, New York, Hagerstown, San Francisco, 1976.Google Scholar
  34. Frese, Erich (1988a): Koordination und Organisationsstruktur (I). In: WISU - Das Wirtschaftsstudium, 17. Jg., Nr. 1, 1988, S. 32–35.Google Scholar
  35. Frese, Erich (1988b): Koordination und Organisationsstruktur (II). In: WISU - Das Wirtschaftsstudium, 17. Jg., Nr. 2, 1988, S. 87–90.Google Scholar
  36. Frese, Erich (1995): Grundlagen der Organisation. Konzept - Prinzipien - Strukturen. 6., Überarb. Aufl., Gabler, Wiesbaden, 1995.Google Scholar
  37. Gaitanides, Michael (1983): Prozeßorganisation. Entwicklung, Ansätze und Programme prozeßorientierter Organisationsgestaltung. Vahlen, München, 1983.Google Scholar
  38. Ghauri, Pervez (1992): New Structures in MNCs Based in Small Countries: A Network Approach. In: European Management Journal, 10. Jg., Nr. 3, 1992, S. 357–364.Google Scholar
  39. Ghoshal, Sumantra/Bartlett, Christopher A. (1990): The Multinational Corporation as an Interorganizational Network. In: Academy of Management Review, 15. Jg., Nr. 4, 1990, S. 603–625.Google Scholar
  40. Ghoshal, Sumantra/Bartlett, Christopher A. (1995): Changing the Role of Top Management: Beyond Structure to Processes. In: Harvard Business Review, 73. Jg., Nr. 1, Januar-Februar 1995, S. 86–96.Google Scholar
  41. Ghoshal, Sumantra/Nohria, Nitin (1993): Horses for Courses: Organizational Forms for Multinational Corporations. In: Sloan Management Review, 34. Jg., Nr. 2, Winter 1993, S. 23–35.Google Scholar
  42. Hedlund, Gunnar (1980): The Role of Foreign Subsidiaries in Strategic Decision-making in Swedish Multinational Corporations. In: Strategic Management Journal, 1. Jg., 1980, S. 23–36.Google Scholar
  43. Hedlund, Gunnar (1984): Organization in-between: The Evolution of the Mother- Daughter Structure of Managing Foreign Subsidiaries in Swedish MNCs. In: Journal of International Business Studies, 15. Jg., Nr. 2, Herbst 1984, S. 109–123.Google Scholar
  44. Hill, Wilhelm/Fehlbaum, Raymond/Ulrich, Peter (1994): Organisationslehre I. Ziele, Instrumente und Bedingungen der Organisation sozialer Systeme. 5., überarb. Aufl., Paul Haupt, Bern, Stuttgart, Wien, 1994.Google Scholar
  45. Hinterhuber, Hans H. (1994): Paradigmenwechsel: Vom Denken in Funktionen zum Denken in Prozessen. In: Journal für Betriebswirtschaft, 44. Jg., Nr. 2, 1994, S. 58–75.Google Scholar
  46. Jarillo, Carlos J. (1988): On Strategie Networks. In: Strategie Management Journal, 9. Jg., 1988, S. 31–41.Google Scholar
  47. Kieser, Alfred/Kubicek, Herbert (1992): Organisation. 3., völlig überarb. Aufl., Walter de Gruyter, Berlin, New York, 1992.Google Scholar
  48. Koerber, Eberhard von (1993): Geschäftssegmentierung und Matrixstruktur im internationalen Großunternehmen - Das Beispiel ABB. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 45. Jg., Nr. 12, 1993, S. 1060–1067.Google Scholar
  49. Kulhavy, Ernest (1989): Internationales Marketing. 4., unveränderte Aufl., Trauner, Linz, 1989.Google Scholar
  50. Kutschker, Michael (1994): Strategische Kooperationen als Mittel der Internationalisierung. In: Schuster, Leo ( 1994, Hrsg.): Die Unternehmung im internationalen Wettbewerb. Erich Schmidt, Berlin, 1994, S. 121–157.Google Scholar
  51. Kutschker, Michael/Bäurle, Iris/Schmid, Stefan (1997): International Evolution, International Episodes, and International Epochs - Implications for Managing Internationalization. In: Management International Review, Special Issue, 2 /1997, S. 101–124.Google Scholar
  52. Kutschker, Michael/Schmid, Stefan (1995): Netzwerke internationaler Unternehmungen. Diskussionsbeitrag Nr. 64 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Ingolstadt, Kath. Universität Eichstätt, August 1995.Google Scholar
  53. Macharzina, Klaus (1992): Internationalisierung und Organisation. In: Zeitschrift Führung und Organisation, 61. Jg., Nr. 1, 1992, S. 4–11.Google Scholar
  54. Macharzina, Klaus/Oesterle, Michael-Jörg (1995): Internationalisierung und Organisation unter besonderer Berücksichtigung europäischer Entwicklungen. In: Scholz, Christian/Zentes, Joachim (1995, Hrsg.): Strategisches Euro-Management. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, 1995, S. 203–225.Google Scholar
  55. Meier, Andreas (1997): Das Konzept der transnationalen Organisation. Kritische Reflexion eines prominenten Konzeptes für die Führung international tätiger Unternehmen. Barbara Kirsch, München, 1997, zugl. Diss. München.Google Scholar
  56. Mertens, Peter/Faisst, Wolfgang (1996): Virtuelle Unternehmen. Eine Organisations-struktur für die Zukunft? In: WiSt - Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 25. Jg., Nr. 6, 1996, S. 280–285.Google Scholar
  57. Nedden, Corinna zur (1994): Internationalisierung und Organisation. Konzepte für die international tätige Unternehmung mit Differenzierungsstrategie. Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden, 1994, zugl. Diss. Köln.Google Scholar
  58. Otzen-Wehmeyer, Eva (1996): Internationales vertikales Marketing. Eine explorative Erfassung und Evaluation des strategischen Verhaltens der Markenartikelindustrie gegenüber internationalen Handelskunden. Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden, 1996, zugl. Diss. St. Gallen.Google Scholar
  59. Palmer, Donald/Friedland, Roger/Jennings, P. Devereaux/Powers, Melanie E. (1987): The Economics and Politics of Structure: The Multidivisional Form and the Large U.S. Corporation. In: Administrative Science Quarterly, 32. Jg., Nr. 1, 1987, S. 25–48.Google Scholar
  60. Pausenberger, Ehrenfried (1992): Organisation der internationalen Unternehmung. In: Frese, Erich (1992, Hrsg.): Handwörterbuch der Organisation. 3., völlig neu gest. Aufl., Poeschel, Stuttgart, 1992, Sp. 1052–1066.Google Scholar
  61. Pausenberger, Ehrenfried (1993): Organisationsmodelle im Internationalisierungsprozeß. In: WISU - Das Wirtschaftsstudium, 22. Jg., Nr. 2, 1993, S. 126–132.Google Scholar
  62. Perlitz, Manfred (1997): Internationales Management. 3. bearb. Aufl., UTB/Lucius & Lucius, Stuttgart, 1997.Google Scholar
  63. Perridon, Louis/Rössler, Martin (1980): Die Wandlung betrieblicher Organisationsstrukturen im Verlauf des Internationalisierungsprozesses. In: WiSt - Wirtschafts¬wissenschaftliches Studium, 9. Jg., Nr. 6, 1980, S. 257–262.Google Scholar
  64. Rall, Wilhelm (1993): Flexible Formen internationaler Organisations-Netze. In: Schmalenbach-Gesellschaft ( 1993, Hrsg.): Internationalisierung der Wirtschaft - Eine Herausforderung an Betriebswirtschaft und Unternehmenspraxis. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, 1993, S. 73–93.Google Scholar
  65. Rall, Wilhelm (1997): Der Netzwerkansatz als Alternative zum zentralen und hierarchisch gestützten Management der Mutter-Tochter-Beziehungen. In: Macharzina, Klaus/Oesterle, Michael-Jörg ( 1997, Hrsg.): Handbuch Internationales Management. Grundlagen, Instrumente, Perspektiven. Gabler, Wiesbaden, 1997, S. 663–679.Google Scholar
  66. Reiß, Michael (1992): Integriertes Projekt-, Produkt- und Prozeßmanagement. In: Zeitschrift Führung und Organisation, 61. Jg., Nr. 1, 1992, S. 25–31.Google Scholar
  67. Renz, Timo (1998): Management in internationalen Unternehmensnetzwerken. Gabler, Wiesbaden, 1998 (mir-edition), zugl. Diss. Eichstätt.Google Scholar
  68. Schmid, Stefan (1996): Multikulturalität in der internationalen Unternehmung. Konzepte - Reflexionen - Implikationen. Gabler, Wiesbaden, 1996 (mir-edition), zugl. Diss. Eichstätt.Google Scholar
  69. Schmid, Stefan/Bäurle, Iris/Kutschker, Michael (1998): Tochtergesellschaften in international tätigen Unternehmungen. Ein “State-of-the-Art” unterschiedlicher Rollentypologien. Diskussionsbeitrag Nr. 104 der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Ingolstadt, Kath. Universität Eichstätt, August 1998.Google Scholar
  70. Scholz, Christian (1993): Matrixorganisation. In: WISU - Das Wirtschaftsstudium, 22. Jg., Nr. 8-9, 1993, S. 677–685Google Scholar
  71. Seeger, Norbert (1995): Die optimale Rechtsstruktur internationaler Unternehmen. Steuerlich orientierte Wahl im Rahmen eines Zwei-Länder-Modells. Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden, 1995, zugl. Diss. Hagen.Google Scholar
  72. Simon, Hermann (1996): Die heimlichen Gewinner (Hidden Champions). Die Erfolgs-strategien unbekannter Weltmarktfuhrer. 2. Aufl., Campus, Frankfurt/Main, 1996.Google Scholar
  73. Stopford, John M./Wells, Louis T. (1972): Managing the Multinational Enterprise. Organization of the Firm and Ownership of the Subsidiaries. Basic Books, New York, 1972.Google Scholar
  74. Sydow, Jörg (1995): Unternehmungsnetzwerke. In: Corsten, Hans/Reiß, Michael ( 1995, Hrsg.): Handbuch Unternehmensfíihrung. Konzepte - Instrumente - Schnittstellen. Gabler, Wiesbaden, 1995, S. 159–169.Google Scholar
  75. Tietz, Bruno (1995): Europäisierung des Einzelhandels. In: Scholz, Christian/Zentes, Joachim ( 1995, Hrsg.): Strategisches Euro-Management. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, 1995, S. 87–113.Google Scholar
  76. Turner, Ian/Henry, Ian (1994): Managing International Organisations: Lessons from the Field. In: European Management Journal, 12. Jg., Nr. 4, 1994, S. 417–431.Google Scholar
  77. Welge, Martin K. (1989): Organisationsstrukturen, differenzierte und integrierte. In: Macharzina, Klaus/Welge, Martin K. ( 1989, Hrsg.): Handwörterbuch Export und Internationale Unternehmung. Schäffer-Poeschel, Stuttgart, 1989, Sp. 1590–1602.Google Scholar
  78. Welge, Martin K. (1995): Strukturen für weltweit tätige Unternehmungen. In: Corsten, Hans/Reiß, Michael ( 1995, Hrsg.): Handbuch Unternehmensfíihrung. Konzepte - Instrumente - Schnittstellen. Gabler, Wiesbaden, 1995, S. 661–671.Google Scholar
  79. Welge, Martin K./Holtbrügge, Dirk (1998): Internationales Management. Moderne Industrie, Landsberg/Lech, 1998.Google Scholar
  80. Wildemann, Horst (1997): Koordination von Unternehmensnetzwerken. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 67. Jg., Nr. 4, 1997, S. 417–438.Google Scholar
  81. Wittlage, Helmut (1995): Die Gestaltung der Organisationsstruktur internationaler Unternehmen - Kritische Analyse, alternativer Ansatz -. In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 47. Jg., Nr. 3, 1995, S. 357–368.Google Scholar
  82. Yip, George S./Madsen, Tammy (1996): Global Account Management: The New Frontier in Relationship Marketing. In: International Marketing Review, 13. Jg., Nr. 3, 1996, S. 24–42.Google Scholar
  83. Ziener, Martin (1985): Controlling im multinationalen Unternehmen. Moderne Industrie, Landsberg/Lech, 1985.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1999

Authors and Affiliations

  • Michael Kutschker
  • Stefan Schmid

There are no affiliations available

Personalised recommendations