Advertisement

Personalentwicklung im öffentlichen Dienst — Entwicklungsziele und Instrumente dargestellt am Beispiel der Civil Service Reform in den USA

  • Walter A. Oechsler
Part of the Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung book series (SZBF, volume 14)

Zusammenfassung

Personalentwicklung hat in der öffentlichen Verwaltung zunehmend an Bedeutung gewonnen. Der Grund dafür dürfte sein, daß in der Öffentlichkeit die Kritik an den bürokratischen Strukturen und an der mangelnden Effizienz der öffentlichen Verwaltung Anlaß zu Reformüberlegungen gegeben hat und eine Reform des öffentlichen Dienstrechts nicht nur eine strukturelle Reform darstellt, sondern auch vor allem von Personalentwicklungsprogrammen begleitet sein muß.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Arbeitskreis zur Bewertung von Eignung und Leistung (1973): Bericht zur Einführung von Systemen zur Leistungsbewertung und Verwendungsbeurteilung im öffentlichen Dienst, in: Studienkommission für die Reform des öffentlichen Dienstrechts, Bd. 10, 1973, S. 242–303.Google Scholar
  2. Brinkmann, G./Rippe, W. (1969): Die Erfassung der Leistungsansprüche an Führungskräfte der Wirtschaft, 1969.Google Scholar
  3. Campbell, A. K. (1980): Civil Service Reform, A Report on the First Year, Office of Personnel Management, Jan. 1980.Google Scholar
  4. Dammann, K./Faltin, G./Hopf, Ch. (1976): Weiterbildung für den öffentlichen Dienst, 1976.Google Scholar
  5. GAO (1978): A Management Concern; How to Deal With The Nonproductive Federal Employee, Report to The Congress, Aug. 10, 1978.Google Scholar
  6. Gaugler, E., et al. (1978): Leistungsbeurteilung in der Wirtschaft, 1978.Google Scholar
  7. Geyer, M. (1979): Die Beurteilung der öffentlichen Bediensteten in der Bundesrepublik Deutschland, in: Verwaltungswissenschaftliche Informationen, Deutsche Sektion des Internationalen Instituts für Verwaltungswissenschaften, 7. Jg. 1979, Heft 3/4, S. 137–149.Google Scholar
  8. Hackstein, R./Nüssgens, K.-H./Uphus, O. H. (1972): Personalentwicklung im System Personalwesen, in: Fortschrittliche Betriebsführung, 2. Jg. 1972, S. 86 ff.Google Scholar
  9. Hammerstein , Ch. v. (1976): Reform des öffentlichen Dienstrechts, in: Bierfelder, W. (Hrsg.): Handwörterbuch des öffentlichen Dienstes, 1976, Sp. 1405 ff.Google Scholar
  10. Hentze, J. (1977): Personalwirtschaftslehre 1, 1977.Google Scholar
  11. Hoefert, H.-W./Reichard, Ch. (Hrsg.) (1979): Leistungsprinzip und Leistungsverhalten im öffentlichen Dienst, 1979.Google Scholar
  12. Ingrassia, T. (1979): Productivity: The Neutral Ground in Labor-Management Relations, Society of Federal Labor Relations Professionals, Sept. 26, 1979.Google Scholar
  13. Kappler, E. (1977): Zum Legitimationspotential mitbestimmter Entscheidungen, in: Reber, G. (Hrsg.): Personal- und Sozialorientierung der Betriebswirtschaftslehre, 1977, S. 275–297.Google Scholar
  14. König, H. (1979): Von einer Reform des öffentlichen Dienstrechts zur Reform des öffentlichen Dienstes, in: Schäfer, F. (Hrsg.): Studien zur Reform von Regierung und Verwaltung, 1979, S. 9–40.Google Scholar
  15. Kubicek, H. (1979): Organisationsforschung und Humanisierung des Arbeitslebens, Arbeitspapier zur Tagung der Kommission Organisation des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft, 1979.Google Scholar
  16. Kubicek, H. (1979 a): Interessenberücksichtigung beim Technikeinsatz im Büro- und Verwaltungsbereich, 1979.Google Scholar
  17. Laske, St. (1977): Fähigkeitsorientierte Ausbildung in der Betriebswirtschaftslehre, in: Der Betriebswirt, 6. Jg. 1977, S. 172–177.Google Scholar
  18. Macharzina, K./Oechsler, W. A. (Hrsg.) (1977): Personalmanagement II — Organisations- und Mitarbeiterentwicklung, 1977.Google Scholar
  19. Macharzina, K./Oechsler, W. A. (1979): Die Bedeutung des universitären Kontaktstudiums für die Praxis, in: Journal für Betriebswirtschaft, 2. Jg. 1979, S. 126–134.Google Scholar
  20. McIntyre, D. (1980): The Michigan Approach to Civil Service Reform, in: Public Personnel Management, Febr. — March 1980, S. 68 ff.Google Scholar
  21. Münch, K. N. (1976): Kollektive Güter und Gebühren-Elemente einer Gebührentheorie für Kollektivgüter, 1976.Google Scholar
  22. Neuberger, O. (1980): Rituelle (Selbst-)Täuschung, Kritik der irrationalen Praxis der Personalbeurteilung, in: Die Betriebswirtschaft, 40. Jg. 1980, S. 27 ff.Google Scholar
  23. Newstrom, J. W./Reif, W. R./Monczska, R. M. (1976): Motivating the Public Employee, in: Public Personnel Management, Vol. 5, 1976, S. 67–72.Google Scholar
  24. Niederfeichtner, F./Flohr, B. (1982): Zum gegenwärtigen Stand der Personalentwicklungsliteratur: Inhalte, Probleme und Erweiterungen, in diesem Heft, S. 11 ff.Google Scholar
  25. Oechsler, W. A. (1979): Konfliktmanagement, Theorie und Praxis industrieller Arbeitskonflikte, 1979.Google Scholar
  26. Oechsler, W. A. (1980): Der organisatorisch-strukturelle Kontext partizipativer Führung, in: Grunwald, W./Lilge, H. G. (Hrsg.): Partizipative Führung, 1980, S. 232–244.Google Scholar
  27. Office of Personnel Management (1979): Improving the Productivity of the Federal Workforce, A Report for the National Productivity Council, Sept. 4, 1979.Google Scholar
  28. Picot, A./Reichwald, R., et. al. (1979): Untersuchung zur Wirtschaftlichkeit der Schreibdienste in Obersten Bundesbehörden, 1979.Google Scholar
  29. Pietzcker, J. (1980): Reform des öffentlichen Dienstrechts in den USA, in: Die Verwaltung, Bd. 13, 1980, H.2, S. 157 ff.Google Scholar
  30. Sauser, W. (1980): Evaluating Employee Performance: Needs, Problems and Possible Solutions, in: Public Personnel Management, Jan. — Febr. 1980, S. 12ff.Google Scholar
  31. Schuler, H. (1977): Die Mitarbeiterbeurteilung, in: Macharzina, K./Oechsler, W. A. (Hrsg.): Personalmanagement II, 1977, S. 161–499.Google Scholar
  32. Schumann, W. (1975): Managementbildung, in: Personal, 27. Jg. 1975, S. 52ff.Google Scholar
  33. Schuster, J. R. (1974): Management Compensation Policy and the Public Interest, in: Public Personnel Management, Vol. 3, 1974, S. 510–523.Google Scholar
  34. Seberhagen, L. (1970): What Motivates Civil Service Employees?, in: Public Personnel Review, 1970, S. 48–50.Google Scholar
  35. Shapek, R. (1980): The Intergovernmental Personnel Act Program and Management Capacity Development, in: Public Personnel Management, March — April 1980, S. 75–85.Google Scholar
  36. Steinberg, R. (1979): Politik und Verwaltungsorganisation, 1979.Google Scholar
  37. Sugarman, J. (1978): Statement Before US House of Representatives, June 14, 1979.Google Scholar
  38. United StatesOffice of Personnel Management (1980): Senior Executive Service, February 1980.Google Scholar
  39. Wunderer, R., et. al. (1979): Zur Beurteilung wissenschaftlich-technischer Leistungen, 1979.Google Scholar
  40. Zeidler, K. (1972): Anforderungen an kaufmännische Führungskräfte, 1972.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1982

Authors and Affiliations

  • Walter A. Oechsler
    • 1
  1. 1.Universität BambergDeutschland

Personalised recommendations