Bestimmungsfaktoren von Art und Umfang betrieblicher Personalentwicklungsmaßnahmen

  • Albert Martin
  • Wolfgang Weber
Part of the Schmalenbachs Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung book series (SZBF, volume 14)

Zusammenfassung

Dieser Beitrag enthält empirische Befunde zur Personalentwicklung. Die referierten Befunde stützen sich auf die Angaben, die 125 Unternehmen mit mehr als 2000 Beschäftigten im Rahmen einer schriftlichen Befragung machten. 110 dieser Großunternehmen äußerten sich zum Personalentwicklungssystem.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Gaugler, E./Kolvenbach, H./Weber, W. (1973): Integration der betrieblichen Personal- und Bildungsplanung, 1973.Google Scholar
  2. Kieser, A./Kubicek, H. (1978): Organisationstheorien, Band 2, 1978.Google Scholar
  3. Kieser, A./Kubicek, H. (1977): Organisation, 1977.Google Scholar
  4. Kirsch, W. (1977): Einführung in die Theorie der Entscheidungsprozesse, 1977.CrossRefGoogle Scholar
  5. Kolvenbach, H. (1975): Personalentwicklung, in: Gaugier, E. (Hrsg.), Handwörterbuch des Personalwesens, 1975, Sp. 1545–1556.Google Scholar
  6. Weber, W. (1980): Die Konzeptualisierung der betrieblichen Weiterbildung im Spannungsfeld von situativem Kontext, unternehmenspolitischen Einflüssen und individuellem Weiterbildungsverhalten (unveröffentlichte Habilitationsschrift), 1980.Google Scholar
  7. Weber, W./Martin, A. u. a. (1981): Betriebliche Entscheidungen über Weiterbildung — Projektbericht, 1981.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1982

Authors and Affiliations

  • Albert Martin
    • 1
  • Wolfgang Weber
    • 1
  1. 1.Universität-Gesamthochschule PaderbornDeutschland

Personalised recommendations