Advertisement

Berichterstattung

  • R. H. Leaver
  • T. R. Thomas

Zusammenfassung

Berichte können, je nach den Umständen, unter denen sie verfaßt wurden, in ihrer Form sehr verschieden sein. Wer an einer Universität oder Hochschule wissenschaftliche Forschung betreibt, wird seine Resultate veröffentlichen, um zu informieren und um vielleicht die Anerkennung von Kollegen zu erhalten, die auf demselben Gebiet arbeiten. Forschungsberichte aus dem Bereich der Industrie finden im allgemeinen eine eher eingeschränkte Verbreitung. In allen Fällen sollte es oberstes Ziel des Verfassers sein, Information in präziser und unzweideutiger Form zu vermitteln.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. D. H. Menzel, H. M. Jones and L. G. Boyd, Writing a Technical Paper, McGraw-Hill, New York, 1961.Google Scholar
  2. B. M. Cooper, Writing Technical Reports, Penguin, London, 1964.Google Scholar
  3. E. Cowers, The Complete Plain Words, Penguin, London, 1962.Google Scholar
  4. H. W. Fowler, A Dictionary of Modern English Usage, 2nd edition, Oxford University Press, London, 1965.Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1977

Authors and Affiliations

  • R. H. Leaver
  • T. R. Thomas

There are no affiliations available

Personalised recommendations