Advertisement

„Make-or-Buy“-Entscheid

  • Rolf Oppliger
  • Philipp J. Stüssi

Zusammenfassung

Nachdem im vierten Kapitel ein Rahmenmodell und eine Methode für die Analyse, Entwurf und Optimierung von bedürfnisgerechten unternehmensweiten Kommunikationsnetzen und im fünften Kapitel entsprechende Möglichkeiten zum Auslagern und Fremdbeziehen von Kommunikationsdienstleistungen vorgestellt worden sind, werden in diesem Kapitel Schlussfolgerungen im Hinblick auf einen „Make-or-Buy“-Entscheid gezogen. Bei diesem Entscheid geht es im wesentlichen um die Frage, ob und wieviel Kommunikationsaufgaben ein Unternehmen auslagern und entsprechende Dienstleistungen fremdbeziehen soll.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1994

Authors and Affiliations

  • Rolf Oppliger
    • 1
  • Philipp J. Stüssi
    • 1
  1. 1.BernSchweiz

Personalised recommendations