Advertisement

Die berufliche Leistungsfähigkeit im höheren Lebensalter

  • Günther Speckner

Zusammenfassung

Altern ist für jeden ein biologisches Gesetz, ein Prozeß, der sich durch das gesamte menschliche Leben hinzieht. Dieser Situation kann sich letztlich niemand entziehen. Der Altersvorgang läuft für jeden Menschen mit unterschiedlicher Geschwindigkeit ab. Eine Vielzahl von Faktoren haben dabei Einfluß auf den individuellen Altersvorgang. Eine genaue Abgrenzung zwischen jüngeren und älteren Arbeitnehmern wird deshalb nicht immer sinnvoll sein. Viele personalpolitische Entscheidungen in den Betrieben gehen von der Annahme aus, daß bereits mit einem Alter von 40 Jahren der einzelne Mitarbeiter nicht mehr in der Lage ist, sich den neuen Wandlungen der Technik anzupassen, und daß daraus Umstellungsschwierigkeiten entstehen können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1980

Authors and Affiliations

  • Günther Speckner

There are no affiliations available

Personalised recommendations