Advertisement

Das Ende des Patriarchen oder neues Leben für beide Geschlechter?

  • Ilse Modelmog

Zusammenfassung

Im Zentrum der Untersuchung stand das Affektverhalten der Geschlechter, dessen historische Form als Ausdruck industriellen Bewußtseins verstanden wird. Durch die Neuorganisation von Subjektivität in der industriellen Gesellschaft, ausgelöst durch sexuelle Arbeitsteilung, die individuell als das Bewußtsein der Segmentierung von Geist und Körper, von Gefühl und Sexualität zu begreifen ist, hat sich das Geschlechterverhältnis als die komplementär-polare Einheit von Abhängigen entwickelt. Damit ist die Grundlage für Affektverhalten zwischen Frau und Mann skizziert, zumal ihre Beziehung durch einen Affekt: durch Rationalität herrschaftlich und hierarchisch entscheidend organisiert ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1989

Authors and Affiliations

  • Ilse Modelmog

There are no affiliations available

Personalised recommendations