Advertisement

Implikationen der europäischen Finanzmarktintegration für die Banken

  • Dieter Glüder
Chapter
  • 33 Downloads

Zusammenfassung

Von Europa im Westen hat sich in diesen Monaten der Blick auf Europa im Osten gewandt. Auch gen Osten wollen sich die Banken bewegen, wie erste Niederlassungspläne, Repräsentanzen in Osteuropa oder Kooperati onsabkommen mit osteuropäischen Banken, die auf den Weg gebracht wur den, erkennen lassen. Seit geraumer Zeit ist zugleich der europäische Bin nenmarkt für Finanzdienstleistungen zumindest für Kreditinstitute, getreu nach dem Weißbuch der EG-Kommission, von der Europäischen Gemein schaft in seinen Grundfesten rechtlich verankert. Obwohl nunmehr auf EG-Ebene kodifiziert, wird diesem für die EG so bedeutsamen Projekt nicht mehr jene ungeteilte Aufmerksamkeit geschenkt, wie dies vor kurzem noch der Fall gewesen ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (1989); 59. Jahresbericht, 1. April 1988 — 31. März 1989, Basel.Google Scholar
  2. Büschgen, H.E./Richolt, K. (Hrsg., 1989); Handbuch des Internationalen Bankgeschäfts, Wiesbaden.Google Scholar
  3. Büschgen, H.E. (1989); Entwicklungsphasen des internationalen Bankge schäfts, in: Büschgen/Richolt (Hrsg., 1989); Handbuch des Internationalen Bankgeschäfts, Wiesbaden, S. 1ff.Google Scholar
  4. Burghagen, V./Fülster, K. (1988); Der Finanzplatz Luxemburg und die Euro banken im Europäischen Finanzraum — Eine Analyse der Kapitalverkehrs-beschränkungen und der Geschäftsmöglichkeiten in ausgewählten EG-Ländern, in: Duwendag (1988); Bankpolitik im Europäischen Finanzraum und währungspolitische Integration, Baden-Baden, S. 149ff.Google Scholar
  5. Channon, D.F. (1988); Global Banking Strategy, New York u.a.Google Scholar
  6. Coulbek, N. (1984); The Multinational Banking Industry, London.Google Scholar
  7. Duwendag, D. (Hrsg., 1988); Bankpolitik im Europäischen Finanzraum und währungspolitische Integration, Baden-Baden.Google Scholar
  8. — (1988); Europa-Banking — Ein Überblick, in: Duwendag (Hrsg., 1988); Bankpolitik im Europäischen Finanzraum und währungspolitische Integra tion, Baden-Baden, S. 13ff.Google Scholar
  9. Europäische Gemeinschaften (1989); Der Europäische Finanzraum, Luxem burg.Google Scholar
  10. Franke, G./Schimmelmann, W. von (Hrsg., 1989); Banken im Vorfeld des Eu ropäischen Binnenmarktes, Wiesbaden.Google Scholar
  11. Gaddum, J.W. (1989); Die aufsichtsrechtlichen Rahmenbedingungen des in ternationalen Bankgeschäfts, in: Büschgen/Richolt (Hrsg., 1989); Hand buch des Internationalen Bankgeschäfts, Wiesbaden, S. 45ff.Google Scholar
  12. Glüder, D. (1988); Die Entstehung multinationaler Banken, Wiesbaden.Google Scholar
  13. Herrhausen, A. (1988); Bankpolitik auf dem Weg nach Europa, in: Duwendag (Hrsg., 1988); Bankpolitik im Europäischen Finanzraum und währungspoli tische Integration, Baden-Baden, S. 235ff.Google Scholar
  14. Hymer, St. (1976); The International Operations of National Firms: A Study of Foreign Direct Investment, Cambridge/Mass. und London.Google Scholar
  15. Kollar, A. (1989); Internationale Niederlassungspolitik der Universalbanken, in: Büschgen/Richolt (Hrsg., 1989); Handbuch des Internationalen Bankgeschäfts, Wiesbaden.Google Scholar
  16. Kopper, H. (1989); Bankstrategische Aspekte des EG-Binnenmarktes, in: Büschgen/Richolt (Hrsg., 1989); Handbuch des Internationalen Bankge schäfts, Wiesbaden.Google Scholar
  17. Müller, L. (1989); Der Europäische Binnenmarkt und seine Auswirkungen auf die Kreditgenossenschaften aus Sicht der Notenbank, in: Deutsche Bundes bank, Auszüge aus Presseartikeln, 15. November 1989.Google Scholar
  18. OECD (1983); The Internationalisation of Banking, Paris.Google Scholar
  19. — (1989); Competition in Banking, Paris.Google Scholar
  20. Richolt, K. (1989); Die ökonomischen Rahmenbedingungen des internatio nalen Bankgeschäfts, in: Büschgen/Richolt (Hrsg., 1989); Handbuch des In ternationalen Bankgeschäfts, Wiesbaden.Google Scholar
  21. Rhoades, S. (1983); Concentration of World Banking and the Role of U.S.Banks among the 100 largest, 1956 — 1980, in: Journal of Banking and Finance, Vol. 7, No. 3, September 1983, S. 427ff.CrossRefGoogle Scholar
  22. Schroeder-Hohenwarth, H.Ch./Remsperger, H. (1988); Zur Position des deut schen Kreditgewerbes im EG-Binnenmarkt, in: Duwendag (Hrsg., 1988); Bankpolitik im Europäischen Finanzraum und währungspolitische Integra tion, Baden-Baden, S. 209ff.Google Scholar
  23. Schimmelmann, W. von (1989); Vergleichende Analyse von Bankstrategien im Vorfeld von 1992, in: Franke/Schimmelmann von (Hrsg., 1989); Banken im Vorfeld des Europäischen Binnenmarktes, Wiesbaden, S. 99ff.Google Scholar
  24. Tschoegl, A. (1982); Concentration among International Banks — A Note, in: Journal of Banking and Finance, 6 (1982), S. 567ff.CrossRefGoogle Scholar
  25. — (1982a); Foreign Bank Entry into Japan and California, in: Rugman, A. (Hrsg., 1982); New Theories of the Multinational Enterprise, New York, S. 196ff.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

  • Dieter Glüder

There are no affiliations available

Personalised recommendations