Advertisement

Die Bedeutung der Übertragung von nationalen Entscheidungsbefugnissen bei der Errichtung einer Wirtschafts- und Währungsunion

  • Gunter D. Baer

Zusammenfassung

Mit dem Erscheinen des Delors-Berichts3 ist eine lebhafte Diskussion über eine Reihe von Sachfragen in Gang gekommen, die den Eindruck erweckt, als hinge die Verwirklichung des Stufenplans zur Errichtung einer Wirtschaftsund Währungsunion (WWU) nur davon ab, richtige „technische“ Lösungen zu finden. So wichtig einige Detailfragen sind, und so anregend die vornehmlich in akademischen Kreisen geführte Debatte auch sein mag, es darf nicht übersehen werden, daß die Schaffung einer WWU in erster Linie eine politische Entscheidung von großer Tragweite darstellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Bofinger, Peter (1989); Zum „Bericht zur Wirtschafts- und Währungsunion in der Europäischen Gemeinschaft“ des „Ausschusses zur Prüfung der Wirtschafts- und Währungsunion“, Delors-Bericht, in: Kredit und Kapital, 22. Jahrgang, S. 429–447.Google Scholar
  2. Lamfalussy, Alexandre (1989); Macro-co-ordination of fiscal policies in an economic and monetary union in Europe, in: Collection of papers submitted to the Committee for the study of economic and monetary union attached to the Report on economic and monetary union in the European Community, Luxembourg, S. 91–125.Google Scholar
  3. Leigh-Pemberton, Robin (1989); The future of monetary arrangements in Europe, Bank of England, Quarterly Bulletin, London, August 1989.Google Scholar
  4. Thygesen, Niels and Gros, Daniel (1989); Concrete steps towards Monetary Union, paper prepared for the 6th Annual Conference of the Centre for Euopean Policy Studies, Brussels.Google Scholar
  5. Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium für Wirtschaft (1989); Europäische Währungsordnung, Gutachten vom 21. Januar 1989.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

  • Gunter D. Baer

There are no affiliations available

Personalised recommendations