Advertisement

Warum noch Naturwissenschaften studieren? Über die politische Praxis von Naturwissenschaftlern und Technikern

  • Dirk Hennings
  • Rainer Stange

Zusammenfassung

WECHSELWIRKUNG ist der Titel einer Vierteljahres-Zeitschrift, die seit ihrer ersten Ausgabe im Februar 1979 versucht, einen Diskussionsprozeß über die vielfachen „Wechselwirkungen“ zu dokumentieren und selber zu initiieren, die zwischen Theorie und Praxis der Naturwissenschaften und Technik einerseits und den sozialen, ökonomischen, kulturellen und psychologischen Aspekten von „Gesellschaft“ andererseits existieren. Ein zu hoher Anspruch? Wir glauben, daft er dadurch zu erfüllen ist, wenn keine Publikumszeitschrift, sondern ein Kommunikationsorgan produziert wird, in das sich möglichst viele Angesprochene einbringen können. WECHSELWIRKUNG versucht daher, neben einem Produkt aus Papier ein weitverspanntes Netz aus Mitarbeitern und Freunden zu organisieren und selbst zu sein. Sie ist einer rücksichtlosen Diskussion über alle Hintergründe verpflichtet, die uns im offiziellen „Bild der Wissenschaft“ immer vorenthalten werden. Aus diesem Grund waren wir auch gerne bereit, eine Arbeitsgruppe der Hochschultage zu übernehmen. Unser Thema war die Studienperspektive und die politische Position von Naturwissenschaftlern und Technikern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1981

Authors and Affiliations

  • Dirk Hennings
  • Rainer Stange

There are no affiliations available

Personalised recommendations