Advertisement

Berechnung und Gestaltung

  • Dimitris Kosteas
Chapter

Zusammenfassung

Im konstruktiven Ingenieurbau werden je nach Verwendungszweck verschiedene Knet- und Gußlegierungen eingesetzt. Die verschiedenen Anwendungsgebiete, wie Hochbau, Kranbau, Apparatebau usw. stellen natürlich auch unterschiedliche Anforderungen bezüglich Festigkeit und der übrigen mechanischen und physikalischen Eigenschaften des Werkstoffs, so daß die Frage der richtigen Werkstoffwahl ausschlaggebend sein wird. Bei Ausnutzung der gegebenen Möglichkeiten für eine Stoffund Formleichtbauweise sowie bei Berücksichtigung spezieller Werkstoffeigenschaften — darunter auch Schweißbarkeit, leichte Verarbeitbarkeit, unterhaltungsarme Konstruktionen, Korrosionsbeständigkeit, Verhalten bei tiefen Temperaturen, etc. — ist Aluminium wettbewerbsfähig einzusetzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Aluminium-Handbuch. Hrsg. H. Göner und S. Marx, VEB Verlag Technik, Berlin, 1971.Google Scholar
  2. Alcan. Handbook of Aluminum. Aluminum Company of Canada, Ltd. Second Edition ( Revised(, Montreal, 1961.Google Scholar
  3. Alcoa Handbook of Design Stresses for Aluminum. Aluminum Company of America. Pittsburgh, Pennsylvania, 1966.Google Scholar
  4. Alcoa Structural Handbook. Aluminum Company of America. Pittsburgh, Pennsylvania, 1960. Aluminum Construction Manual. Specifications for Aluminum Structures. The Aluminum Association, New York, 1967.Google Scholar
  5. Aluminium. Lehrheft 1: Herstellung, Werkstoffkunde und Werkstoffprüfung; Lehrheft 2: Verarbeitung und Lehrheft 3: Konstruktionsbeispiele. Herausgegeben von der Aluminium-Zentrale, Düsseldorf.Google Scholar
  6. Aluminum in Structural Engineering. The Institution of Structural Engineers Aluminum Federation. Proceedings of a Symposium. London, June 11 and 12, 1963.Google Scholar
  7. Aluminium-Taschenbuch. Hrsg. Aluminium-Zentrale, Aluminium Verlag, Düsseldorf, 1974. Aluminium-Tragwerke. Aluminium-Verlag, Düsseldorf, 1972.Google Scholar
  8. Handbook of Design Stresses for Aluminum. ALCOA Pennsylvania, 1966. Structural Aluminum Design. Reynolds Metal Company Virginia, 1966.Google Scholar
  9. Welding Kaiser Aluminum. Kaiser Aluminum and Chemical Sales, Inc. California, 1967.Google Scholar
  10. Baehre, R.: Bemessungsgrundlagen für Aluminiumkonstruktionen nach der schwedischen Norm. ZIS Mitteilungen, Halle, 9/1966.Google Scholar
  11. Baehre, R., I. Bröchner und J. Sjölund: Untersuchungen zur Anwendung der plastischen Tragwerksbemessung bei Aluminiumkonstruktionen. Tekn. Dr. A. Johnson, Ingenjörsbyra, tekn. medd. nr. 15, Stockholm, 1965.Google Scholar
  12. Koser, J.: Handbuch über das Konstruieren mit Aluminium. Mit Anhang „Richtlinien für die Verwendung von Aluminiumlegierungen für tragende Konstruktionen im Ingenieurbau“. Österr. Stahlbauverband, Wien, o.J.Google Scholar
  13. Koszeas, D.: Beitrag zum Ermüdungsfestigkeitsproblem geschweißter Aluminiumverbindungen. Aluminium, 48 (19721 2, S. 147-154 und 7, S. 490-496.Google Scholar
  14. Kosteas, D.: Beitrag zum Zeit-und Dauerfestigkeitsverhalten von AIZnMg1 und AIMg4,5Mn. Schweißen und Schneiden, 26 (19741, 6, S. 213-216.Google Scholar
  15. Kosteas, D.: Voraussage des Ermüdungsverhaltens von Metallkonstruktionen. Habilitationsschrift, Universität Karlsruhe, 1975.Google Scholar
  16. Kosteas, D.: Research Work on Fatigue of Aluminum Alloys Considering Especially Application to Engineering Design Codes. Vortragsband zur Internationalen Konferenz der Society of Environmental Engineers SEECO 76 „Fatigue Testing and Design“, London, 1976.Google Scholar
  17. Kosteas, D. und R. Riman: Zum Tragverhalten von Druckstäben aus Aluminiumprofilen nach DIN 4113 T1. Aluminium, in Vorbereitung.Google Scholar
  18. Labib, F.: Knicken und Biegedrillknicken von Druckstäben mit einfachsymmetrischen Querschnitt und nichtlinearem Werkstoffgesetz. Dissertation Universität Karlsruhe, 1975.Google Scholar
  19. Müller, R.: Traglastberechnung von statisch unbestimmt gelagerten, geschweißten Aluminium-Druckstäben mit einfach-symmetrischen Querschnitten. Dissertation Universität Karlsruhe, 1977.Google Scholar
  20. Neumann, A.: Aluminium-Schweißkonstruktionen. VEB-Verlag Technik, Berlin, 1967.Google Scholar
  21. Richtlinien: DIN 4113 T1 — Aluminiumkonstruktionen unter vorwiegend ruhender Belastung. Berechnung und bauliche Durchbildung. DIN 4113 T2 (Entwurf) — Aluminiumkonstruktionen unter vorwiegend ruhender Belastung. Geschweißte Konstruktionen. Berechnung und bauliche Durchbildung.Google Scholar
  22. TGL 21-12500 Leichtmetallragwerke. Berechnung und bauliche Durchbildung (DDR-Richtlinien).Google Scholar
  23. TGL 21-12501 Leichtmetalltragwerke. Stabilitätsfälle. Vorschriften und Richtlinien (DDR-Richtlinien).Google Scholar
  24. Suggested Specifications for Structures of Aluminum Alloys 6061-T6 and 6062-T6. Journal of the Structural Division, Proceedings ASCE, Vol. 88, No. ST6, December, 1962 ( Amerikanische Richtlinien).Google Scholar
  25. British Standard Code of Practice — CP 118:1969. The Structural Use of Aluminum (Englische Richtlinien).Google Scholar
  26. Aluminiumkonstruktioner. Försörksnorm och kommentarer utarbetade av SVR: s Aluminiumnormkommitté, Stockholm, 1966 ( Schwedische Richtlinien).Google Scholar
  27. Aluminium. KOBA — konstruktions — och beräkningsanvisningar. Gränges Essem AB, Västeräs, 1971.Google Scholar
  28. NS 3471. Prosjektering av aluminium-konstruksjoner. Beregning og dimensjonering. Norges Standardiseringsforbund, 1973 ( Norwegische Richtlinien).Google Scholar
  29. European Convention for Constructional Steelwork, Komm. 16: Aluminum Alloy Structures (in Vorbereitung).Google Scholar
  30. Schütz, W. und K. Wink/er: Zur Bemessung schwingbeanspruchter Aluminium-Schweißverbindungen. Aluminium 46 (1970) 4, S. 311-321.Google Scholar
  31. Steinhardt, O.: Aluminium im konstruktiven Ingenieurbau. Aluminium 47 (1971) 2, S. 131-139 und 4, S. 254-261.Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1978

Authors and Affiliations

  • Dimitris Kosteas
    • 1
  1. 1.Versuchsanstalt Stahl, Holz und SteineUniversität Karlsruhe (TH)Deutschland

Personalised recommendations