Advertisement

Integriertes Materialmanagement im Spannungsfeld zwischen Lieferservice und Kostendruck

  • Frank-Dieter Dorloff
  • Paul Roth
Chapter

Zusammenfassung

Das Verständnis dafür, daß die Materialwirtschaft das zentrale Bindeglied zwischen Absatz- und Beschaffungsmarkt darstellt und maßgeblich den Service und Erfolg eines Unternehmens zu bestimmen vermag, ist, wie ein kurzer historischer Rückblick zeigt, relativ neu. Die Zeit nach dem 2. Weltkrieg war durch nahezu unbegrenzte Absatzmöglichkeiten charakterisiert. Ein Bedarf an Marketing-Instrumenten bestand kaum. Dies erklärt auch, warum sich in dieser Zeit die Absatz- und Beschaffungsinstrumente im wesentlichen auf die Parameter Preis und Menge beschränkten. Erst als einige Schlüsselmärkte Sättigungstendenzen signalisierten und der steigende Wettbewerbsdruck deutlich spürbar wurde, beschäftigten sich Theorie und Praxis intensiver — aus den USA kommend — mit den Marktinstrumenten, zunächst jedoch für den Absatzbereich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1985

Authors and Affiliations

  • Frank-Dieter Dorloff
  • Paul Roth

There are no affiliations available

Personalised recommendations