Advertisement

Alternative Angebote für offene Jugendarbeit im Stadtteil

Ein externes Gutachten zur Planung alternativer Angebote
  • Jörg Nehter
  • Rüdiger Spiegelberg
Chapter
  • 24 Downloads

Zusammenfassung

Die offene Jugendarbeit steht seit jeher sowohl im besonderen Blickpunkt kom-munaler Jugendpolitik als auch im Interesse der Sozialpädagogik. Von daher ist es eigentlich erstaunlich, daß dieses Aufgabenfeld nur sehr selten Gegenstand einer übergreifenden inhaltlichen Fachplanung und der mittelfristigen Organisationsentwicklung ist. Die offene Jugendarbeit erscheint auch heute noch weitgehend nur als Objektplanung, d. h. die mittelfristigen Investitionsprogramme weisen lediglich Standorte und Gebäude aus. Daneben werden in den Einrichtungen kurzfristige Hauskonzeptionen — meistens Beschreibungen geplanter Angebote — aufgestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Kieler Jugendplan, hrsg. v. der Stadt Kiel. 1978.Google Scholar
  2. Lewkowicz, M. (Hrsg.): Sozialatlas ′79, Saarbrücken 1979.Google Scholar
  3. Nebter, J., Der Kieler Jugendplan, i. d. Bd.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1984

Authors and Affiliations

  • Jörg Nehter
  • Rüdiger Spiegelberg

There are no affiliations available

Personalised recommendations