Advertisement

Ingenieurarbeitskreise in der IG Metall und im AIN — Ein Vergleich

  • Birgit Volmerg
Chapter

Zusammenfassung

In ihrem Beruf sind Ingenieure—wie andere Berufsgruppen auch—auf vielfältige Weise durch die arbeitsteiligen Strukturen der Industriegesellschaft spezialisiert. Horizontale und vertikale Funktionsgliederungen, die Trennung von Forschung, Entwicklung und Anwendung, der technische Rationalisierungsprozeß und die Stellung als abhängige Beschäftigte machen es vielen Ingenieuren schwer, die berufliche Praxis selbst als ein Feld eigenverantwortlichen sozialen Handelns zu begreifen. In der beruflichen Aufgabenerfüllung scheint es oft nur wenige Spielräume zu geben, die Akteurrolle des Ingenieurs als eine soziale Technikgestaltungsrolle zu nutzen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Vgl. dazu die Broschüre „Ingenieure und Naturwissenschaftler in Beruf und Gesellschaft“ (Analysen, Probleme, Lösungsvorschläge), Stand 1.12.1981, herausgegeben von der Deutschen Angestellten-Gewerkschaft, Bundesberufsgruppe Technische Angestellte und Beamte. Zu Ingenieur-Arbeitskreisen vgl. die Untersuchungen von Neef & Rubelt (1986) und von Müller (1987).Google Scholar
  2. 2.
    Die im folgenden dargestellten Ziele und Ansprüche an Ingenieur-Arbeitskreise beruhen auf der Auswertung von vier Gesprächsrunden mit zwei Ingenieurgruppen, die im AIN organisiert sind und vier Gesprächsrunden mit Teilnehmern aus zwei Ingenieur-Arbeitskreisen der IG Metall.Google Scholar
  3. 3.
    Vgl. Technik und Gewerkschaft, Positionspapier für die gewerkschaftliche Arbeit mit technisch-wissenschaftlichen Fachkräften, herausgegeben vom IG Metall-Vorstand, Frankfurt, August 1985.Google Scholar
  4. 4.
    Vgl. die Broschüre des AIN „Verantwortung und Zukunft der Ingenieure und Naturwissenschaftler“ vom Januar 1987.Google Scholar
  5. 5.
    Vgl. dazu das nachfolgende Kapitel.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1990

Authors and Affiliations

  • Birgit Volmerg

There are no affiliations available

Personalised recommendations