Advertisement

Die methodische Anlage der Untersuchung

  • Eva Senghaas-Knobloch
  • Birgit Volmerg

Zusammenfassung

Zu den Untersuchungsgruppen nahmen wir über verschiedene Wege Verbindung auf:
  • über den direkten Kontakt mit Ingenieuren und Beratern in staatlichen Technologieentwicklungs- und -beratungsobjekten,

  • über Vorgespräche mit dem betrieblichen Management,

  • über betriebliche Interessenvertreter und gewerkschaftliche Stellen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. 1.
    Die Ergebnisse dieser Studie sind in zwei Bänden veröffentlicht, Birgit Volmerg, Eva Senghaas-Knobloch, Thomas Leithäuser (1985): Erlebnisperspektiven und Humanisierungsbarrieren im Industriebetrieb. Empfehlungen und Anleitungen für die Praxis (HdA-Schriftenreihe, Bd. 63) und dieselben (1986): Betriebliche Lebenswelt. Eine Sozialpsychologie industrieller Arbeitsverhältnisse.Google Scholar
  2. 2.
    In den verabredeten Gesprächsrunden wurden auf diese Weise verschiedene thematische Schwerpunkte behandelt. Die Themen der ersten beiden Gesprächsrunden bezogen sich eng auf die jeweiligen beruflichen Aufgabenfelder der beteiligten Ingenieurgruppen. Die dritte Gesprächsrunde, die als ein gemeinsamer Workshop organisiert war, bezog übergreifende technologiepolitische und politisch-organisatorische Perspektiven mit ein.Google Scholar
  3. 3.
    Siehe dazu beispielsweise die Interaktionsanalysen im Kapitel “Die Moral von Ingenieuren und die Ethik technischen Handelns“, in Teil II, sowie den Exkurs von Thomas Leithäuser.Google Scholar
  4. 4.
    Die unterstützende Sachanalyse technischer Problemstellungen erfolgte in Verbindung mit den Fachbereichen Informatik, Produktionstechnik und dem CAD-CAM-Labor der Universität Bremen und im Rahmen des Forschungsverbunds ‘Arbeit und Technik’ an der Universität Bremen.Google Scholar
  5. 5.
    Vgl. Birgit Volmerg und Eva Senghaas-Knobloch: Technikgestaltung und Verantwortung. Bausteine für eine neue Praxis, Opladen 1990, i.E.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1990

Authors and Affiliations

  • Eva Senghaas-Knobloch
  • Birgit Volmerg

There are no affiliations available

Personalised recommendations