Advertisement

Grundrechtsschutz heute

Die rechtspolitische Tragweite der Konfliktträchtigkeit technischer Entwicklungen für Staat und Wissenschaft
  • Klaus Michael Meyer-Abich

Zusammenfassung

Daß es mit technischen Entwicklungen auch nur technische Probleme geben könnte, dadurch also keine politischen Entscheidungen vorweggenommen werden, ist eine bis heute weit verbreitete Annahme. Im Schutz dieser Vorgabe hat sich die moderne Technik in den Industriegesellschaften zu einer der maßgeblichsten Determinanten der Politik entwickelt. Tatsächlich aber haben technische Entwicklungen einerseits politische Voraussetzungen, und sie sind andererseits auch in ihren Folgewirkungen politisch keineswegs neutral.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Anmerkungen

  1. 1.
    A. Roßnagel, Bedroht die Kernenergie unsere Freiheit? — Das künftige Sicherungssystem kerntechnischer Anlagen, München 1983.Google Scholar
  2. 2.
    BVerfGE 53, 30 (64 f.); s. hierzu auch den Beitrag von de Witt — Verfahrensrecht. 3 S. z. B. BVerfGE 5, 85 (204); 7, 198 (205); 27, 1 (6); s. hierzu auch den Beitrag von Saladin.Google Scholar
  3. 4.
    K. M. Meyer-Abich/ B. Schefold, Wie möchten wir in Zukunft leben? — Der ‚harte ‘und der ‚sanfte ‘Weg, München 1981.Google Scholar
  4. 5.
    B. Guggenberger, An der Grenzen der Mehrheitsdemokratie, FAZ vom 30.10.1982.Google Scholar
  5. 6.
    S. hierzu auch den Beitrag von Hofmann.Google Scholar
  6. 7.
    I. Fetscher, Ökologie und Demokratie — Ein Problem der „politischen Kultur“, in: K. M. Meyer-Abich (Hrsg.), Physik, Philosophie und Politik, München 1982, 89–105.Google Scholar
  7. 8.
    R. Ueberhorst unter Mitarbeit von L. Backhaus, R. Bauerschmidt, P. Jansen, Planungsstudie zur Gestaltung von Prüf-und Bürgerbeteiligungsprozessen im Zusammenhang mit nuklearen Großprojekten am Beispiel der Wiederaufarbeitungstechnologie, Wiesbaden 1983. Buchveröffentlichung 1984.Google Scholar
  8. 9.
    S. hierzu auch den Beitrag von de Witt — Verfahrensrecht.Google Scholar
  9. 10.
    Ueberhorst (Fn 8), 63.Google Scholar
  10. 11.
    Ueberhorst (Fn 8), 32.Google Scholar
  11. 12.
    Ueberhorst (Fn 8), 37 f.; s. hierzu auch den Beitrag von de Witt — Verfahrensrecht.Google Scholar
  12. 13.
    C.H. Ule/H. W. Laubinger, Empfehlen sich unter dem Gesichtspunkt der Gewährleistung notwendigen Umweltschutzes ergänzende Regelungen im Verwaltungsverfahrens-und Verwaltungsprozeßrecht? Gutachten B. Verhandlungen des 52. Deutschen Juristentags, Wiesbaden 1978, I B; Ueberhorst (Fn 8), 34f.; s. auch den Beitrag von de Witt — Verfahrensrecht.Google Scholar
  13. 14.
    Ueberhorst (Fn 8), 36 f.Google Scholar
  14. 15.
    Zit. nach Ueberhorst (Fn 8), 53 f.Google Scholar
  15. 16.
    P. C. Mayer-Tasch, Umweltrecht im Wandel, Opladen 1978, 40.Google Scholar
  16. 17.
    Ueberhorst (Fn 8), 62; s. hierzu auch die Beiträge von Mayer-Tasch und de Witt — Verfahrensrecht.Google Scholar
  17. 18.
    Ueberhorst (Fn 8), 33.Google Scholar
  18. 19.
    K.M. Meyer-Abich, Vom bürgerlichen Rechtsstaat zur Rechtsgemeinschaft der Natur — Bedingungen einer verfassungsmäßigen Ordnung der menschlichen Herrschaft in der Naturgeschichte, Scheidewege 12 (1982), 581–605.Google Scholar
  19. 20.
    S. Guggenberger (Fn 5).Google Scholar
  20. 21.
    H. Börner, Vorwort zu Ueberhorst (Fn 8).Google Scholar
  21. 22.
    S. hierzu auch den Beitrag von Saladin.Google Scholar
  22. 23.
    E. Forsthoff, Der Staat der Industriegesellschaft, 2. Aufl. München 1971, 39.Google Scholar
  23. 24.
    S. hierzu auch den Beitrag von Mayer-Tasch.Google Scholar
  24. 25.
    BVerwG DVB1 1972, 678.Google Scholar
  25. 26.
    J.J. Hesse, Bürger und Parteien auf lokaler Ebene: Die Kommune als Ort der gesellschaftlichen und politischen Integration? In: J. Raschke, Bürger und Parteien —Ansichten und Analysen einer schwierigen Beziehung, Bonn 1982.Google Scholar
  26. 27.
    S. hierzu die Reformvorschläge in dem Beitrag von Roßnagel — Rechtliche Risikosteuerung.Google Scholar
  27. 28.
    S. hierzu auch die Beiträge von Hofmann, Mayer-Tasch und Roßnagel.Google Scholar
  28. 29.
    K.M. Meyer-Abich, Sozialverträglichkeit — Ein Kriterium zur Beurteilung alternativer Energieversorgungssysteme, Evangelische Theologie 39 (1979), 38–51.Google Scholar
  29. 30.
    Roßnagel (Fn 1).Google Scholar
  30. 31.
    S. Zur Sache 1/1980, 26 ff.Google Scholar
  31. 32.
    Roßnagel (Fn 1).Google Scholar
  32. 33.
    S. hierzu auch Roßnagel, Die Verfassungsverträglichkeit von Energiesystemen, Recht und Politik 1983, 208 ff.; ders., Energiepolitik und die Zukunft des Rechtsstaats, Scheidewege 12 (1982), 251 ff.Google Scholar
  33. 34.
    BVerfGE49, 89 ff.Google Scholar
  34. 35.
    Saladin in seinem obigen Beitrag.Google Scholar
  35. 36.
    Mayer-Tasch (Fn 16), 58.Google Scholar
  36. 37.
    Ueberhorst (Fn 8), 84.Google Scholar
  37. 38.
    Forsthoff (Fn 23), 168.Google Scholar
  38. 39.
    S. hierzu auch den Beitrag von Czajka.Google Scholar
  39. 40.
    S. BT-DrS 9/2001, 22 ff.Google Scholar
  40. 41.
    S. BT-DrS 9/2001, 6 ff.Google Scholar
  41. 42.
    W. Beck/ M. Fischer/ G. Glienicke/ P. Jansen/ H. Wüstenhagen, Wiedenfelser Entwurf zur Neugestaltung des Genehmigungsverfahrens im Umweltschutz, Ev. Akademie Baden 1973. Nachdruck bei Ueberhorst (Fn 8), 263–277.Google Scholar
  42. 43.
    S. z. B. BVerfGE 30, 193; 47, 368 ff, 381 ff.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1984

Authors and Affiliations

  • Klaus Michael Meyer-Abich

There are no affiliations available

Personalised recommendations