Advertisement

QuickPascal pp 49-102 | Cite as

Programmstrukturen und Programmierbeispiele

  • Ekbert Hering
  • Joachim Rasch

Zusammenfassung

Im folgenden ist ein einfaches QuickPascal-Programm aufgelistet. Es dient der Addition zweier Zahlen und soll den Grundaufbau aller Programme in QuickPascal verdeutlichen:

Dies Beispiel zeigt ein Programm, wie es typischerweise in den Lehrbüchern vorkommt. Es weist folgende Mängel auf:
  1. 1.

    Keine gesicherte Eingabe Werden Werte über 32 767 oder Buchstaben eingegeben, dann stürzt das Programm ab.

     
  2. 2.

    Zu spezialisierte Problemlösung Auch wenn das Beispiel der Addition hier nur als Demonstration gedacht ist, bildet das Zusammenzählen zweier Zahlen nur einen kleinen Ausschnitt aus der Aufgabenstellung “Zahlen zusammenzuzählen”. Sinnvoller wäre es bei dieser Betrachtungsweise, die Zahlen bei der Eingabe solange aufzuaddieren, bis eine “Ende-Anweisung” erscheint. Im folgenden werden die einfachen Programmstrukturen nacheinander abgehandelt, ohne daß auf solche Besonderheiten, die in QuickPascal einfach zu realisieren sind (z. B. sichere Dateneingabe oder modulares Programmieren mit UNITs), besonderen Wert gelegt wird.

     

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1990

Authors and Affiliations

  • Ekbert Hering
  • Joachim Rasch

There are no affiliations available

Personalised recommendations