Advertisement

Die neue Selbsthilfebewegung und ihre sozialpolitische Bedeutung

  • Michael von Hauff
Chapter
  • 12 Downloads

Zusammenfassung

Die Formulierung „neue Selbsthilfebewegung“ weist darauf hin, daß es sich hierbei um kein sozialpolitisches Novum handelt. Die Selbsthilfe hat in Deutschland vielmehr eine große Tradition. Das Genossenschaftswesen und die Gewerkschaftsbewegung entstanden im letzten Jahrhundert und sind die herausragenden Beispiele sozialpolitischer Selbsthilfe. In diesem Zusammenhang spricht man auch von der Arbeiterselbsthilfe des 19. Jahrhunderts1 oder allgemeiner von der sozialen Bewegung. Ferner ist das Vereinswesen zu nennen, das sich ebenfalls im letzten Jahrhundert entwickelte und von Selbsthilfegedanken geprägt war. Es gab natürlich auch in früheren Jahrhunderten Selbsthilfevereinigungen wie Gilden und Zünfte.2 Im Zusammenhang mit der staatlichen Sozialpolitik kommen jedoch gerade der sozialen Bewegung des letzten Jahrhunderts und der neuen Selbsthilfebewegung besondere Bedeutung zu. Das soll im ersten Teil dieses Kapitels vertieft werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Michael von Hauff
    • 1
  1. 1.StuttgartDeutschland

Personalised recommendations