Advertisement

Möglichkeiten der Altlastensanierung am Beispiel der Wisstrans Umwelt G.m.b.H

  • Rolf Vieten

Zusammenfassung

Bereits 1989 geht die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Große Anfrage der SPD-Fraktion zum Thema „Altlasten“ von über 48.000 möglicherweise Altlasten darstellenden Verdachtsflächen aus. Dabei handele es sich um ca. 40.500 Altablagerungen und knapp 8.000 Altstandorte.1 Parallel rechnet der Sachverständigenrat für Umwelt in seinem Sondergutachten „Altlasten“ von 1989 mit einer deutlichen Zunahme der Anzahl altlastverdächtiger Flächen auf insgesamt mehr als 70.000.2 „Nach einer Erstbewertung müßten 10 bis 20% der Altablagerungen sofort saniert werden; unter den bisher erfaßten Altstandorten soll der Anteil mit problematischen Schadstoffen deutlich höher sein.“3 Diese Zahlen beziehen sich lediglich auf die alten Bundesländer.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Der Rat von Sachverständigen für Umweltfragen, Altlasten, Sondergutachten Dezember 1989, Bonn 1990Google Scholar
  2. Deutscher Bundestag, 11. Wahlperiode, Drucksache 11/2725 vom 01.08.1988Google Scholar
  3. Deutscher Bundestag, 11. Wahlperiode, Drucksache 11/4104 vom 01.03.1989Google Scholar
  4. Deutscher Bundestag, 8. Wahlperiode, Umweltgutachten 1978, Drucksache 8/1938 vom 19.09.1978Google Scholar
  5. Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Nordrhein-Westfalen, 42. Jg. 1988, Nr. 26 vom 14.07.1988, S. 249–258Google Scholar
  6. Hermann, N., Die öffentliche Verantwortlichkeit für Sanierungsmaßnahmen, S. 1–6, in: Franzius, V., Stegmann, R., Wolf, K., (Hrsg.), Handbuch der Altlasten-Sanierung, Beitrag 1.6.1.2, Heidelberg 1990Google Scholar
  7. Holtmeier, L. E., Rechtsgrundlagen der Altlastensanierung, S. 1–5, in: Franzius, V., Stegmann, R., Wolf, K., (Hrsg.), Handbuch der Altlasten-Sanierung, Beitrag 1.5.11, Heidelberg 1990Google Scholar
  8. Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten des Landes Nordrhein-Westfalen; Vorläufige Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen für die Sanierung von Altlasten, in: Ministerialblatt des Landes Nordrhein-Westfalen, 38. Jg. 1985, Nr. 22 vom 18.04.1985, S. 383–395Google Scholar
  9. Schilling, H., Weit über 100 000 Grundstücke und Deponien sind vergiftet und verseucht, in: Blick durch die Wirtschaft, 35. Jg. 1992, Nr. 52 vom 13.03.92, S. 7Google Scholar
  10. Vereins- und Westbank, Umweltschutz - Potential für deutsche Unternehmen, Wertpapieranalyse, März 1991Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1992

Authors and Affiliations

  • Rolf Vieten
    • 1
  1. 1.GöttingenDeutschland

Personalised recommendations