Advertisement

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Abel, W.: Der Pauperismus in Deutschland. In: Wirtschaft, Geschichte und Wirtschaftsgeschichte; Festschrift zum 65. Geburtstag von Friedrich Lütge, Stuttgart 1966, S. 284–298Google Scholar
  2. Abel, W.: Massenarmut und Hungerkrisen im vorindustriellen Deutschland, Göttingen 1972Google Scholar
  3. Abendroth, W.: Das Verhältnis von Gewerkschaftsbewegung und Parteiensystem als Problem der Geschichte der Arbeiterbewegung. In: GM, 25. Jg., 1974, S. 205–216Google Scholar
  4. Adelmann, G.: Quellensammlung zur Geschichte der sozialen Betriebsverfassung Ruhrindustrie, Bd.2, Bonn 1965Google Scholar
  5. Adler, G.: Die Geschichte der ersten sozialdemokratischen Arbeiterbewegung in Deutschland mit besonderer Berücksichtigung der auf sie einwirkenden Theorien. Ein Beitrag zur Entwicklung der sozialen Frage. Breslau 1885, Neudruck Frankfurt 1966Google Scholar
  6. Albrecht, W.: Fachverein - Berufsgewerkschaft - Zentralverband. Organisationsprobleme der deutschen Gewerkschaften 1870–1890, Bonn 1982Google Scholar
  7. Altvater, E.: Der historische Hintergrund des Qualifikationsbegriffs. In: Altvater, E./ Huisken, F. (Hg.): Materialien zur Politischen Ökonomie des Ausbildungssektors, Erlangen 1971, S. 77–90Google Scholar
  8. Aschenbrenner, K.: Die Hannoversche Maschinenindustrie seit ihrer Entstehung im Anfang der 30er Jahre bis zum Jahre 1884. Diss., Göttingen 1921Google Scholar
  9. Aubin, H./Zorn, W.(Hg.): Handbuch der deutschen Wirtschafts- und Sozialgeschichte, 2 Bde., Stuttgart 1976Google Scholar
  10. Auer, I.: Nach 10 Jahren. Material und Glossen zur Geschichte des Sozialistengesetzes, Nürnberg 1913Google Scholar
  11. Baar, L.: Die Berliner Industrie in der industriellen Revolution, Berlin 1966Google Scholar
  12. Baar, L.: Der Kampf der Berliner Arbeiter während der industriellen Revolution. In: Jahrbuch für Regionalgeschichte, Bd. 2, Weimar 1967Google Scholar
  13. Baar, L.: Probleme der industriellen Revolution in großstädtischen Industriezentren. Das Beispiel Berlin. In: Fischer, W.(Hg.): Wirtschafts- und sozialgeschichtliche Probleme der frühen Industrialisierung, Berlin 1968, S. 529–542Google Scholar
  14. Babbage,Ch.: Ueber Maschinen und Fabrikwesen, Berlin 1833Google Scholar
  15. Baer, A.: Über die Entwicklung der Mannheimer Eisen- und Maschinenindustrie mit besonderer Berücksichtigung der Arbeiterverhältnisse. Diss., Heidelberg 1901Google Scholar
  16. Balser, F.: Sozial-Demokratie 1848/49–1863, 2 Bde., Stuttgart 19652 Google Scholar
  17. Barth, E.: Entwicklungslinien der deutschen Maschinenbauindustrie von 1870 bis 1914, Berlin 1973Google Scholar
  18. Barth, E.: Neue Forschungen zur Entwicklung der Maschinenbauindustrie in der industriellen Revolution. In: JfW, Teil 1, Berlin 1975, S. 47–70Google Scholar
  19. Basner, E.: Geschichte der deutschen Schmiedebewegung, 2 Bde., Hamburg 1912Google Scholar
  20. Beau, H.: Das Leistungswissen des frühindustriellen Unternehmertums in Rheinland und Westfalen, Köln 1959Google Scholar
  21. Bebel, A.: Unsere Ziele, Leipzig 1871Google Scholar
  22. Bebel, A.: Gewerkschaftsbewegung und politische Parteien, Stuttgart 1900Google Scholar
  23. Bebel, A.: Aus meinem Leben, Teil 1, Berlin 1946Google Scholar
  24. Beck, H.: Lohn- und Arbeitsverhältnisse in der deutschen Maschinenindustrie am Ausgang des 19. Jahrhunderts. Zwei sozialstatistische Monographien. Diss., Heidelberg/Berlin 1902aGoogle Scholar
  25. Beck, H.: Lohn- und Arbeitsverhältnisse im deutschen Maschinenbau. In: Der Arbeiterfreund, 40. Jg., 1902b, S. 241–278Google Scholar
  26. Beck, P.: Ingenieur und Kaufmann. In: TuW, Jg. 5, 1912, S. 462–476Google Scholar
  27. Beck,Th.: Beiträge zur Geschichte des Maschinenbaues, Berlin 1900Google Scholar
  28. Beck,Th.: Kostenberechnung in der Maschinenfabrik. In: ZVdl, Bd.36, 1893, S. 506–510Google Scholar
  29. Beck, U./Brater, M./Daheim, H.J.: Soziologie der Arbeit und der Berufe, Reinbek bei Hamburg 1980Google Scholar
  30. Becker, W.: Die Entwicklung der deutschen Maschinenbauindustrie von 1850 bis 1870. In: Schröter, A./Becker, W.: Die deutsche Maschinenbauindustrie in der industriellen Revolution, Berlin 1962, S. 137–285Google Scholar
  31. Beier, G.: Schwarze Kunst und Klassenkampf. Geschichte der Industriegewerkschaft Druck und Papier und ihrer Vorläufer seit dem Beginn der modernen Arbeiterbewegung, Bd. 1, Vom Geheimbund zum königlichpreußischen Gewerkverein (1830–1890), Frankfurt 1966Google Scholar
  32. Bender, H.: Die Berliner Maschinenbau A.-G., vorm. L.Schwartzkopff in Berlin N. 4, Diss., Halle 1911Google Scholar
  33. Bergmann, D.: Die Berliner Arbeiterschaft in Vormärz und Revolution 1830–1850. In: Büsch,0.(Hg.): Untersuchungen zur Geschichte der frühen Industrialisierung vornehmlich im Wirtschaftsraum Berlin/Brandenburg (-EinzelVeröffentlichungen der Historischen Kommission zu Berlin, Bd. 6), Berlin 1971, S. 455–511Google Scholar
  34. Bergmann, J.: Stabilität und Wandel des Berliner Handwerks im Zeitalter der Frühindustrialisierung, Diss., Bamberg 1969Google Scholar
  35. Bergmann, J.: Das Berliner Handwerk in den Frühphasen der Industrialisierung, Berlin 1973Google Scholar
  36. Bergmann, J.: Das “Alte Handwerk” im Übergang. Zum Wandel von Struktur und Funktion des Handwerks im Berliner Wirtschaftsraum in vor- und frühindustrieller Zeit. In: Büsch,0. (Hg.): Untersuchungen zur Geschichte der frühen Industrialisierung vornehmlich im Wirtschaftsraum Berlin/Brandenburg («Einzelveröffentlichtungen der Historischen Kommission zu Berlin, Bd. 6), Berlin 1971, S. 224–269Google Scholar
  37. Bernays, M.: Berufswahl und Berufsschicksal des modernen Industriearbeiters. In: AfSS, Bd. 35, Tübingen 1912, S.123–175 und Bd. 36, 1913, S. 884–915. Neudruck New York, London 1971Google Scholar
  38. Bernhard, E.: Höhere Arbeitsintensität bei kürzerer Arbeitszeit, Leipzig 1909Google Scholar
  39. Bernhard, L.: Die Lohnsysteme in der deutschen Holz- und Metallindustrie, Diss., München 1898Google Scholar
  40. Bernhard, L.: Die Akkordarbeit in Deutschland, Leipzig 1903Google Scholar
  41. Bernstein, E.: Die Arbeiter-Bewegung, Frankfurt/M. 1910Google Scholar
  42. Bernstein, E.: Die soziale Differenzierung in der modernen Arbeiterschaft. In: Jahrbuch der Angestelltenbewegung, Berlin 1912, S. 287–314Google Scholar
  43. Bernstein, E.: Die Berliner Arbeiter-Bewegung, 1. Teil, Glashütten im Taunus 1972 (unveränderter Nachdruck der Ausgabe Berlin 1907 )Google Scholar
  44. Berthold, K.P.: Untersuchungen über den Standort der Maschinenindustrie in Deutschland. Mitteilungen der Gesellschaft für wirtschaftliche Ausbildung, Neue Folge, Heft 7, Jena 1915 Berthold, L./Diehl, E.(Hg.): Revolutionäre deutsche Parteiprogramme, Berlin 1967Google Scholar
  45. Bienkowski, v.: Untersuchungen über Arbeitseignung und Leistungsfähigkeit der Arbeiterschaft einer Kabelfabrik. In: Schriften des Vereins für Soci- alpolitik, Bd. 134 II, Leipzig 1910, S. l-45 Birker, K.: Die deutschen Arbeiterbildungsvereine 1840–1870 (= Einzelveröffentlichungen der Historischen Kommission zu Berlin, Bd. 10), Berlin 1973Google Scholar
  46. Blanke,Th./Erd, R./Mückenberger, U./Stascheit, U.(Hg.): Kollektives Arbeiterrecht, 2 Bde., Reinbek bei Hamburg 1975Google Scholar
  47. Blum, R.: Die Gesamtorganisation der Berlin-Anhaltischen Maschinenbau- A.-G. In: TuW, 4. Jg., 1911, S.129–146 und 213–234Google Scholar
  48. Blumberg, H.: Die deutsche Textilindustrie in der industriellen Revolution, Berlin 1965Google Scholar
  49. Boch, R.: Handwerker-Sozialisten gegen Fabrikgesellschaft. Lokale Fachver- eine, Massengewerkschaft und industrielle Rationalisierung in Solingen 1870 bis 1914, Göttingen 1985Google Scholar
  50. Boecken, G.: Die Sozialisation des Lehrlings. Zum Problem der beruflichen Sozialisiation in Familie und Betrieb der fortgeschrittenen Industriege-sellschaft. Diss., Bielefeld 1971Google Scholar
  51. Bösselmann, K.: Die Entwicklung des deutschen Aktienwesens im 19. Jahrhundert, Berlin 1939Google Scholar
  52. du Bois-Reymond, A.: Erfindung und Erfinder, Berlin 1906Google Scholar
  53. Bopp, H.: Die Entwicklung des deutschen Handwerksgesellentums im 19. Jahrhundert unter dem Einfluß der Zeitströmungen, Paderborn 1932Google Scholar
  54. Borchardt, K.: Wirtschaftliches Wachstum und Wechsellagen 1800–1914. In: Aubin, H./Zorn, W.: Handbuch der deutschen Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 2, Das 19. und 20. Jahrhundert, Stuttgart 1976, S. 198–275Google Scholar
  55. Borchardt, K.: Die Industrielle Revolution in Deutschland 1750–1914. In: Cipolla, C.M./ Borchardt, K.(Hg.): Europäische Wirtschaftsgeschichte, Bd. 4: Die Entwicklung der industriellen Gesellschaften, Stuttgart - New York 1977, S. 135–202Google Scholar
  56. Borgmann, M.: Betriebsführung, Arbeitsbedingungen und soziale Frage. Eine Untersuchung zur Arbeiter- und Unternehmergeschichte in der Berliner Maschinenindustrie zwischen 1870 und 1914 unter besonderer Berücksichtigung der Großbetriebe. Frankfurt/M. - Bern - Cirencester/U.K. 1981Google Scholar
  57. Born, K.E.: Der soziale und wirtschaftliche Strukturwandel Deutschlands. In: Wehler, H.-U.(Hg.): Moderne deutsche Sozialgeschichte, Köln 1973, S. 271–284Google Scholar
  58. Born, K.E., u. a.(Hg.): Quellensammlung zur Geschichte der deutschen ¡Sozialpolitik 1867 bis 1914, Beiheft II.2.12.: Dokumentation zur Organisationsgeschichte des Deutschen Metallarbeiter-Verbandes, Wiesbaden 1978Google Scholar
  59. Born, S.: Erinnerungen eines Achtundvierzigers, Leipzig 1898Google Scholar
  60. Bosselmann, O.: Die Entlöhnungsmethoden in der südwestdeutsch-luxemburgischen Eisenindustrie. In: Untersuchungen über die Entlöhnungsmethoden in der deutschen Eisen- und Maschinenindustrie. Herausgegeben im Namen des Centraivereins für das Wohl der arbeitenden Klassen von dessen Kommission Schmoller, G./ Bernhard, L./Böhmert, V./Francke, E./ Harms,Th./Zacher, G.. Heft 1, Berlin 1906Google Scholar
  61. Bourcart, J.J.: Die Grundsätze der Industrieverwaltung. Ein praktischer Leitfaden, Zürich 1874Google Scholar
  62. Brake, L.: Werkzeugmaschine und Arbeitszerlegung. Schriften des Vereins Deutscher Diplom-Ingenieure VII, Berlin 1911Google Scholar
  63. Bandenburg, A.: Theoriebildungsprozesse in der deutschen Arbeiterbewegung 1835–1850, Hannover 1977 Brandt, G.: Gewerkschaftliche Interessenvertretung und sozialer Wandel. Eine soziologische Untersuchung über die Entwicklung der Gewerkschaften in der britischen Eisen- und Stahlindustrie 1886–1917. Frankfurt 1975Google Scholar
  64. Braun, A.: Die Lohn- und Arbeitsverhältnisse in den Siemens-Schuckert-Werken Nürnberg, Berlin, Wien. Nürnberg 1905Google Scholar
  65. Braun, R.: Gesellschaft in der industriellen Revolution, Köln 1973Google Scholar
  66. Braun-Feldweg, W.: Metall. Werkformen und Arbeitsweisen, Ravensburg 19682 Google Scholar
  67. Brentano, L.: Die Arbeitergilden der Gegenwart, Bd. 2: Zur Kritik der englischen Gewerkvereine, Leipzig 1872Google Scholar
  68. Braverman, H.: Die Arbeit im modernen Produktionsprozeß, Frankfurt 1977Google Scholar
  69. Brepohl, W.: Industrievolk im Wandel von der agrarischen zur industriellen Daseinsform, dargestellt am Ruhrgebiet, Tübingen 1957Google Scholar
  70. Briefs, G.: Über das Verhältnis des Proletarischen zum Sozialistischen. In: Kölner Vierteljahreshefte für Soziologie, 3. Jg., Heft 2/3, München/Leipzig 1923, S. 99–109Google Scholar
  71. Briefs, G.: Das gewerbliche Proletariat. In: Grundriß der Sozialökonomik, Bd. IX,I: Die gesellschaftliche Schichtung im Kapitalismus, Tübingen 1926, S. 142–240Google Scholar
  72. Brockhaus, E.: Zusammensetzung und Neustrukturierung der Arbeiterklasse vor dem ersten Weltkrieg, München 1975Google Scholar
  73. Bromme,Th.W.: Lebensgeschichte eines modernen Fabrikarbeiters, (1905) Neudruck Frankfurt 1971Google Scholar
  74. Bruinier, J.: Selbstkostenberechnung für Maschinenfabriken. Im Auftrage des Vereines deutscher Maschinenbau-Anstalten, Berlin 1908Google Scholar
  75. Bruno, A.: Die Schönheit der Maschine. In: ZG, 5. Jg., Stuttgart 1912, S. 90–95Google Scholar
  76. Bruno, A.: Kunstwerk und Maschine. In: ZG, 5. Jg., Stuttgart 1912, S. 426–430Google Scholar
  77. Büchner, F.: 100 Jahre Geschichte der Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg, o.O. 1940Google Scholar
  78. Bürger, H.: Die Hamburger Gewerkschaften und deren Kämpfe von 1865 bis 1890, Hamburg 1899Google Scholar
  79. Burchardt, L.: Technischer Fortschritt und sozialer Wandel. Das Beispiel der Taylorismus-Rezeption. In: Treue, W.(Hg.): Deutsche Technikgeschichte, Vorträge vom 31. Historikertag am 24. September 1976 in Mannheim, Göttingen 1977, S. 52–98Google Scholar
  80. Burgess, K.: Die Amalgated Society of Engineers vor 1914- Eine Old oder New Union? In: Mommsen, W.J./Husung, H.G.(Hg.): Auf dem Wege zur Massengewerkschaft, Stuttgart 1984, S. 215–236Google Scholar
  81. Buxbaum, B.: Der deutsche Werkzeugmaschinen- und Werkzeugbau im 19. Jahrhundert. In: BGTI, Bd. 9, Berlin 1919, S. 97–129Google Scholar
  82. Buxbaum, B.: Der amerikanische Werkzeugmaschinen- und Werkzeugbau im 18. und 19. Jahrhundert. In: BGTI, Bd. 10, 1920a, S. 121–154Google Scholar
  83. Buxbaum, B.: Die Entwicklungsgrundzüge der industriellen spanabhebenden Metallbear-beitungstechnik im 18. und 19. Jahrhundert, Berlin 1920bGoogle Scholar
  84. Buxbaum, B.: Der englische Werkzeugmaschinen- und Werkzeugbau im 18. und 19. Jahrhundert. In: BGTI, Bd. 11, Berlin 1921, S. l 17–142Google Scholar
  85. Calmes, A.: Der Fabrikbetrieb. Die Organisation, die Buchhaltung und die Selbstkostenberechnung industrieller Betriebe, Leipzig 1916 (Erste Auflage 1906 )Google Scholar
  86. Calwer, R.: Das Wirtschaftsjahr 1906, Teil 1, Jena 1907Google Scholar
  87. Cassau,Th.: Die Gewerkschaftsbewegung. Ihre Soziologie und ihr Kampf, Halberstadt 1925, 19302 Google Scholar
  88. Centraiverein für das Wohl der arbeitenden Klassen, hrsg. von dessen Kommission: Schmoller, G./Bernhard, L./Böhmert, V./Francke, E./Harms,Th./Zacher, G., Untersuchungen über die Entlöhnungsmethoden in der deutschen Eisen- und Maschinenindustrie, 8 Bde., Berlin 1906 bis 1909 (siehe auch unter Bosselmann, Schulte, Timmermann, Reichelt, Simmersbach, Jeidels, Günther, Heiss)Google Scholar
  89. Chambers, J.D.: The Beginning of Industrial Britain, London 1970Google Scholar
  90. Christmann, A.: Gewerkschaftsbewegung und Gewerkschaftstheorie, Köln 1963Google Scholar
  91. Cipolla, C.M./Borchardt, K.(Hg.): Europäische Wirtschaftsgeschichte, Bd. 3: Die industrielle Revolution, Stuttgart/New York 1976Google Scholar
  92. Conze, W./Groh, D.: Die Arbeiterbewegung in der nationalen Bewegung. Die deutsche Sozialdemokratie vor, während und nach der Reichsgründung. Stuttgart 1966Google Scholar
  93. Conze, W./Engelhardt, U.(Hg.): Arbeiter im Industrialisierungsprozeß. Herkunft, Lage und Verhalten. Stuttgart 1979Google Scholar
  94. Costas, I.: Studien zu den Auswirkung der Konzentration und Zentralisation des Kapitals auf die Arbeiterklasse in Deutschland 1880–1914, Diss., Berlin 1978Google Scholar
  95. Cremer,Chr.: Durchschnittspreise für Accordarbeiten in Maschinen-Fabri- ken, Caiculations-, Hand- und Nachschlage-Buch für den praktischen Maschinenbauer, Duisburg 1889Google Scholar
  96. Czolbe, B.: Die wirtschaftlichen Funktionen der Normalisierung in der deutschen Maschinenindustrie, Rostock 1915Google Scholar
  97. Däbritz, W./Metzelin, E.: Hundert Jahre Hanomag. Geschichte der Hannoverschen Maschinenbau-Aktien-Gesellschaft vormals Georg Egestorff in Hannover 1835 bis 1935, Düsseldorf 1935Google Scholar
  98. Däubler, W.: Das Arbeitsrecht. Von der Kinderarbeit zur Betriebsverfassung, Reinbek bei Hamburg 1976Google Scholar
  99. Dahrendorf, R.: Industrie- und Betriebssoziologie, Berlin 1955Google Scholar
  100. Dahrendorf, R.: Industrielle Fertigkeiten und soziale Schichtung. In: KZfSS, Jg. 8, 1956, S. 540–568Google Scholar
  101. Dalhoff, H.: Die Auswirkungen der Rationalisierung auf die Organisation industrieller Betriebe, Diss., Münster 1928Google Scholar
  102. Demuth,Th.: Eine moderne Maschinenbauwerkstätte. In: ZVdl, Bd. 41, Nr. 43, 1897, S. 1213–1218Google Scholar
  103. Desai, A.V.: Real wages in Germany 1871–1913, Oxford 1968Google Scholar
  104. Deutscher Metallarbeiter-Verband, Verwaltungsstelle Berlin (Hg.): Ergebnisse der statistischen Erhebungen über Arbeits- und Lohnverhältnisse in der Metallindustrie in Berlin, Berlin 1903Google Scholar
  105. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Der Deutsche Metallarbeiter-Verband im Jahre 1903(-1914), Stuttgart 1904(-1915)Google Scholar
  106. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Die Lohn- und Arbeitsverhältnisse der Former und Gießerei-Hülfsarbeiter Deutschlands, Stuttgart 1904Google Scholar
  107. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Die Arbeitsverhältnisse der Feilenarbeiter, Stuttgart 1905Google Scholar
  108. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Lohn- und Arbeitsverhältnisse der auf den Werften beschäftigten Metallarbeiter, Stuttgart 1907Google Scholar
  109. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Statistische Erhebung über die Lohn- und Arbeitsverhältnisse der Bauklempner und Installateure Deutschlands, Stuttgart 1907Google Scholar
  110. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Statistische Erhebung über die Lage der Berufe der Feinmechanik, Optik und verwandter Gewerbe, Stuttgart 1909Google Scholar
  111. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): 320 Haushaltsrechnungen von Metallarbeitern, Stuttgart 1909Google Scholar
  112. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Die Lohn- und Arbeitsverhältnisse der Former und Gießereiarbeiter Deutschlands, Stuttgart 1910Google Scholar
  113. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Die Lohn- und Arbeitsverhältnisse der in der Gelbmetallindustrie beschäftigten Personen, Stuttgart 1911Google Scholar
  114. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Die Arbeitsverhältnisse der Eisen-, Metall-, Modell-, Werkzeug-, Revolver» und Automaten-Dreher Deutschlands, Stuttgart 1912Google Scholar
  115. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Die Schwereisenindustrie im deutschen Zollgebiet, ihre Entwicklung und ihre Arbeiter, Stuttgart 1912Google Scholar
  116. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Arbeiterferien, Stuttgart 1912Google Scholar
  117. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Die Arbeitsverhältnisse 4er Graveure, Ziseleure und verwandter Berufe, Stuttgart 1912Google Scholar
  118. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Arbeitsbedingungen der Schmiede im Deutschen Reiche, Stuttgart 1916Google Scholar
  119. Deutscher Metallarbeiter-Verband(Hg.): Die Geschichte des Deutschen Metallarbeiter-Verbandes. Bd. 1: Geschichte der deutschen Metallwirtschaft. Stuttgart 1928Google Scholar
  120. Deutschmann, C.: Der Weg zum Normalarbeitstag. Die Entwicklung der Arbeitszeiten in der deutschen Industrie bis 1918, Frankfurt/New York 1985Google Scholar
  121. Dickinson, H.W.: A short History of the Steam Engine, London 1963Google Scholar
  122. Diehl, K.: Die sozialpolitische Bedeutung des technischen Fortschritts. In: Jahrbücher für Nationalökonomie und Statistik, 1908, Bd. 91, S. 167–224Google Scholar
  123. Dieterici, C.F.W.: Statistische Übersicht des Verkehrs und Verbrauchs im preußischen Staate und Deutschen Zollverbande, Bd. 1, Berlin 1838 und Bd. 2, Berlin 1843Google Scholar
  124. Ditt, K.: Technololgischer Wandel und Strukturveränderung der Fabrikarbeiterschaft in Bielefeld 1860–1914. In: Conze, W./Engelhardt, U.(Hg.): Arbeiter im Industrialisierungsprozeß. Herkunft, Lage und Verhalten. Stuttgart 1979, S. 237–261Google Scholar
  125. Ditt, K.: Probleme gewerkschaftlicher Organisierung in der Metall- und Textilindustrie Bielefelds 1890–1914. In: Langewiesche, D./Schönhoven, K.(Hg.):Arbeiter in Deutschland. Studien zur Lebensweise der Arbeiterschaft im Zeitalter der Industrialisierung, Paderborn 1981, S. 221–239Google Scholar
  126. Ditt, K.: Industrialisierung, Arbeiterschaft und Arbeiterbewegung in Bielefeld 1850–1914, Untersuchungen zur Wirtschafts-, Sozial- und Technikgeschichte Bd. 4, Dortmund 1982Google Scholar
  127. Dittrich, E.: Arbeiterbewegung und Arbeiterbildung im 19. Jahrhundert, Bensheim 1980Google Scholar
  128. Domansky-Davidsohn, E.: Der Großbetrieb als Organisationsproblem des Deutschen Metallarbeiter-Verbandes vor dem Ersten Weltkrieg. In: Mommsen, H.(Hg.): Arbeiterbewegung und industrieller Wandel. Studien zu gewerkschaftlichen Organisationsproblemen im Reich und an der Ruhr, Wuppertal 1980, S. 95–116Google Scholar
  129. Dominik, H.: Das Wernerwerk von Simens & Halske Berlin-Nonnendamm, Berlin 1906Google Scholar
  130. Dominik, H.: Der Werkzeugmaschinen- und Werkzeugbau, Fritz Werner, Aktiengesellschaft Berlin, Berlin 1930Google Scholar
  131. Doogs, K.: Die Berliner Maschinen-Industrie und ihre Produktionsbedingungen seit ihrer Entstehung. Diss., Berlin 1927, Berlin 1928Google Scholar
  132. Dowe, D.: Aktion und Organisation. Arbeiterbewegung, sozialistische und kommunistische Bewegung in der preußischen Rheinprovinz 1820–1852, Hannover 1970Google Scholar
  133. Dowe, D./Offermann, T.(Hg.): Deutsche Handwerker- und Arbeiterkongresse 1848–1852, Protokolle und Materialien, Reprints zur Sozialgeschichte, Berlin, Bonn 1983Google Scholar
  134. Drury, H.B.: Wissenschaftliche Betriebsführung. Eine geschichtliche und kritische Würdigung des Taylor-Systems. München/Berlin 1922Google Scholar
  135. Eckert, E.: Die Gewerkschaften und die Rationalisierung der deutschen Wirtschaft, Villingen 1930Google Scholar
  136. Eckert, H.: Liberal- oder Sozialdemokratie. Frühgeschichte der Nürnberger Arbeiterbewegung (= Industrielle Welt. Schriftenreihe des Arbeitskreises für moderne Sozialgeschichte, hrsg. v. Werner Conze, Bd. 9), Stuttgart 1968Google Scholar
  137. Eggebrecht, A. u. a.: Geschichte der Arbeit. Köln 1980Google Scholar
  138. Eggert, W.: Neue Urteile über das Taylor-System. In: CbGGD, 24. Jg., Berlin 1914, S. 129–131Google Scholar
  139. Eggert, W.: Rationalisierung und Arbeiterschaft, Berlin 1927Google Scholar
  140. Ehmer, J.: Rote Fahnen - Blauer Montag. Soziale Bedingungen von Aktionsund Organisationsformen der frühen Wiener Arbeiterbewegung. In: Puls, D. u. a.(Hg.): Wahrnehmungsformen und Protestverhalten. Studien zur Lage der Unterschichten im 18. und 19. Jahrhundert, Frankfurt 1979, S. 143–174Google Scholar
  141. Ehmer, J.: Vaterlandslose Gesellen und respektable Familienväter. Entwicklungsformen der Arbeiterfamilie im internationalen Vergleich, 1850–1930. In: Konrad, H.(Hg.): Die deutsche und die österreichische Arbeiterbewegung zur Zeit der Zweiten Internationale. Wien 1982, S. 109–153Google Scholar
  142. Ehmer, J./Meißl, G.: Der dressierte Mensch. Rekrutierung, Qualifizierung und Disziplinierung der Arbeitskraft. In: Sauer, W.(Hg.): Der dressierte Arbeiter. Geschichte und Gegenwart der industriellen Arbeitswelt, München 1984, S. 28–54Google Scholar
  143. Ehrenberg, R.: Krupp-Studien. In: Ehrenberg, R.(Hg.): Archiv für exakte Wirtschaftsforschung (Thünen-Archiv), 3. Bd., Jena 1911, S. l-165Google Scholar
  144. Eibert, G.: Unternehmenspolitik Nürnberger Maschinenbauer (1835–1914), Stuttgart 1979Google Scholar
  145. Eichberg, E.: Die Lehrwerkstatt im Industriebetrieb, Weinheim 1965Google Scholar
  146. Eichberg, O.: Über eine Art amerikanischer Werkstattorganisation (Das System Taylor). In: WT, I. Jg. 1907, S.417–419 und 458–462 und II. Jg. 1908, S. 8–16Google Scholar
  147. Elfes, A.: Moderne Arbeitsmethoden im Machinenbau, Berlin 1896Google Scholar
  148. Emig, B.: Die Veredelung des Arbeiters, Sozialdemokratie als Kulturbewegung, Frankfurt/New York 1980Google Scholar
  149. Emminghaus, A.: Allgemeine Gewerkslehre, Berlin 1868Google Scholar
  150. Engelberg, E.: Deutschland von 1849 bis 1871, Berlin 19723 Google Scholar
  151. Engelhardt, U.: Gewerkschaftliche Interessenvertretung als “Menschenrecht”. Anstöße und Entwicklung der Koalitionsrechtforderung in der preußischdeutschen Arbeiterbewegung 1862/63–1865(1869). In: Engelhardt, U. u. a. (Hg.): Soziale Bewegung und politische Verfassung, Beiträge zur Geschichte der modernen Welt (= Industrielle Welt, Sonderband ), Stuttgart 1976, S. 538–598Google Scholar
  152. Engelhardt, U.: “Nur vereinigt sind wir stark”. Die Anfänge der deutschen Gewerkschaftsbewegung. 2 Bde., Stuttgart 1977Google Scholar
  153. Engelhardt, U.: Gewerkschaftliches Organisationsverhalten in der ersten Industrialisierungsphase. In: Conze, W./Engelhardt, U. (Hg.): Arbeiter im Industrialisierungsprozeß, Herkunft, Lage und Verhalten. Stuttgart 1979, S. 372–402Google Scholar
  154. Engelhardt, U.: Von der “Unruhe” zum “Streik”. Erscheinungsformen und Zielsetzungen des Protestverhaltens beim Übergang zur organisierten Gewerkschaftsbewegung 1848/49 - 1869/70. In: Volkmann, H./Bergmann, J.(Hg.): Sozialer Protest. Studien zu traditioneller Resistenz und kollektiver Gewalt in Deutschland vom Vormärz bis zur Reichsgründung, Köln 1983Google Scholar
  155. Engelhardt, U. (Hg.): Handwerker in der Industrialisierung, Lage, Kultur und Politik vom späten 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert, Stuttgart 1984Google Scholar
  156. Engelsing, R.: Zur politischen Bildung der deutschen Unterschichten 1789–1863. In: ders.: Zur Sozialgeschichte deutscher Mittel- und Unterschichten, Göttingen 1973, S. 155–179Google Scholar
  157. Engelsing, R.: Zur Sozialgeschichte deutscher Mittel- und Unterschichten. Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, hrsg. von Berding, H. u. a., Bd. 4, Göttingen 1973Google Scholar
  158. Erdmann, A.: Ein amtliches Urteil über das Taylor-System. In: CbGGD, 23. Jg., Berlin 1913a, S. 664–667Google Scholar
  159. Erdmann, A.: Die Philosophie des Taylorsystems. In: ZG, 6. Jg., Stuttgart 1913b, S.458–463 und 498–504Google Scholar
  160. Ergang, C.: Untersuchungen zum Maschinenproblem, Karlsruhe 1911Google Scholar
  161. Ermanski, J.: Wissenschaftliche Betriebsorganisation und Taylor-System, Berlin 1925Google Scholar
  162. Ettelt, W./Krause, H.D.: Der Kampf um eine marxistische Gewerkschaftspolitik in der deutschen Arbeiterbewegung 1868–1878, Berlin 1975Google Scholar
  163. Ettelt, W./Schröder, W.: Zur Rolle der Gewerkschaftsbewegung bei der Herausbildung der Eisenacher Partei. In: Bartel, H./Engelberg, E.(Hg.): Die großpreußisch-militaristische Reichsgründung 1871, Voraussetzungen und Folgen, Bd. 1, Berlin 1971, S. 552–597Google Scholar
  164. Feiler, A.: Die Konjunkurperiode 1907–1913 in Deutschland, Jena 1914Google Scholar
  165. Finkelnburg, H.: Entwicklungsgeschichte der Werkzeugmaschinen. In: Mechanik und Maschinenbau, Organ des Zentralverbandes des Mechaniker- und Maschinenbauerhandwerks, Jg.2, München 1951, Heft 16, S.3–7, Heft 17, S.4–8, Heft 18, S.6–9, Heft 19, S.3–7, Heft 20, S.3–6, Heft 21, S.4–7, Heft 22, S.3–7, Heft 24, S.4–7; Jg.3, München 1952, Heft 3, S. 35–38.Google Scholar
  166. Fischer, H.: Zur Entwicklungsgeschichte der Drehbank. In: ZVdl, Bd. XXXIX, Nr. 37, 1895, S. 1087–110Google Scholar
  167. Fischer, H.: Beiträge zur Geschichte der Werkzeugmaschinen. In: BGTI, Bd. 5, Berlin 1913, S. 73–123Google Scholar
  168. Fischer, W.: Innerbetrieblicher und sozialer Status der frühen Fabrikarbeiterschaft. In: Fischer, W./Bajor, G. (Hg.): Die soziale Frage. Neuere Studien, Stuttgart 1965, S. 215–252Google Scholar
  169. Fischer, W.: Stadien wirtschaftlichen Wachstums. Bemerkungen zu W.W. Rostows gleichnamigem Buch und anderen Beiträgen zur Wachstumsforschung. In: ders., Wirtschaft und Gesellschaft im Zeitalter der Industrialisierung, Göttingen 1972a, S. 28–39Google Scholar
  170. Fischer, W.: Das deutsche Handwerk im Zeitalter der Industrialisierung. In: ders., Wirtschaft und Gesellschaft im Zeitalter der Industrialisierung, Göttingen 1972b, S. 285–357Google Scholar
  171. Fiattau, P.: Das Schlossergewerbe zu Berlin, Leipzig 1916Google Scholar
  172. Flohr, B.: Arbeiter nach Maß. Die Disziplinierung der Fabrikarbeiterschaft während der Industrialisierung im Spiegel von Fabrikordnungen. Frankfurt/New York 1981Google Scholar
  173. Foucault, M.: Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses. Frankfurt 1976Google Scholar
  174. Fraenkel, E.: Die Lage der Arbeiterschaft in den Werkstätten der Bayrischen Staatsbahnen. In: AfSS, Bd.37, Tübingen 1913, S.808–871. Neudruck New York, London 1971 Freiberger, E.: Die deutsche Maschinenindustrie. Diss., Würzburg/Trier 1913Google Scholar
  175. Fremdling, R.: Eisenbahnen und deutsches Wirtschaftswachstum 1840–1879. Ein Beitrag zur Entwicklungstheorie und zur Theorie der Infrastruktur. Dortmund 1975Google Scholar
  176. Fremdling, R.: Die Rolle ausländischer Facharbeiter bei der Einführung neuer Techniken im Deutschland des 19. Jahrhunderts (Textilindustrie, Maschinenbau, Schwerindustrie). In: Archiv für Sozialgeschichte, 1984, S. l-45Google Scholar
  177. Fricke, D.: Die deutsche Arbeiterbewegung 1869–1890. Ihre Organisation und ihre Tätigkeit. Leipzig 1964Google Scholar
  178. Frölich, F.: Die Stellung der deutschen Maschinenindustrie im deutschen Wirtschaftsleben und auf dem Weltmarkte, Berlin 1914Google Scholar
  179. Frölich, F.: Die deutsche Maschinenindustrie. In: Handwörterbuch der Staatswissenschaften, Bd.6, 1925, S. 507–512Google Scholar
  180. Froriep,0.: Zur Geschichte der Maschinenbauindustrie und der Maschinen-Zölle im Deutschen Zollverein. Berlin-Stuttgart-Leipzig 1918Google Scholar
  181. Fülberth, G.: Die Entwicklung der deutschen Sozialdemokratie von ihrer Gründung bis zum Ende des Sozialistengesetzes. In: Freyberg, J. u. a.(Hg.): Geschichte der deutschen Sozialdemokratie von 1863–1975, Köln 1975, S. 11–36Google Scholar
  182. Fuhlrott, J.: Die wirtschaftliche Entwicklung der Maschinenindustrie in Magdeburg unter besonderer Berücksichtigung der Herkunft der Arbeiterschaft. Diss., Leipzig- Magdeburg 1923Google Scholar
  183. Geck, L.H.A.: Die sozialen Arbeitsverhältnisse im Wandel der Zeit. Eine geschichtliche Einführung in die Betriebssoziologie. Darmstadt 1977 (erste Auflage Berlin 1931 )Google Scholar
  184. Geiger,Th.: Die Klassengesellschaft im Schmelztiegel, Köln/Hagen 1949Google Scholar
  185. Gentzke, H.: Gewerkschaftsbewegung und Arbeitsverhältnisse im deutschen Kupferschmiedegewerbe, Halle 1914Google Scholar
  186. Gerhardt, J.: Rationalisierung. In: Handwörterbuch der Staatswissenschaften, Ergänzungsband zur vierten Auflage, hg. von Elster, L./Weber, A., Jena 1929, S. 708–817Google Scholar
  187. Gilles, P.: Die Elektrizität als Triebkraft in der Großindustrie und die Frage der Krafterzeugung im rheinisch-westfälischen Industriebezirk, Diss., Bonn 1909Google Scholar
  188. Glaser, E.: Hannoversche Maschinenbau A.G., vorm. Georg Egestorff zu Linden vor Hannover, Diss., Halle 1909Google Scholar
  189. Gleichauf, W.: Geschichte des Verbandes der deutschen Gewerkvereine ( Hirsch-Duncker ), Berlin-Schöneberg 1907Google Scholar
  190. Göhre, P.: Drei Monate Fabrikarbeiter, Leipzig 1913Google Scholar
  191. Goldbeck, G.: Entwicklungslinien der Betriebstechnik. In: Technikgeschichte, Bd.43, Düsseldorf 1976, S. 296–306Google Scholar
  192. Goldschmidt, K.: Die Deutschen Gewerkvereine ( Hirsch-Duncker ), Berlin 1907Google Scholar
  193. Goldschmidt, P.P.: Berlin in Geschichte und Gegenwart, Berlin 1910Google Scholar
  194. Gorz, A.: Wege ins Paradies, Berlin 1983Google Scholar
  195. Gottl-Ottlilienfeld, K., v.: Der wirtschaftliche Charakter der technischen Arbeit. Berlin 1910Google Scholar
  196. Grandke, H.: Die vom Verein für Socialpolitik veranstalteten Untersuchungen über die Lage des Handwerks in Deutschland, mit besonderer Berücksichtigung auf seine Konkurrenzfähigkeit gegenüber der Großindustrie. In: Schmollers Jahrbuch, Neue Folge, Jahrbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Volkswirtschaft im Deutschen Reich, 21.Jg., 1897, S. 265–322Google Scholar
  197. Grassmann, J.: Die Entwicklung der Augsburger Industrie im Neunzehnten Jahrhundert, Augsburg 1894Google Scholar
  198. Grebig, H.: Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung, München 1966Google Scholar
  199. Grebig, H.: Arbeiterbewegung. Sozialer Protest und kollektive Interessenvertretung bis 1914, München 1985Google Scholar
  200. Grießinger, A.: Das symbolische Kapital der Ehre. Streikbewegungen und kollektives Bewußtsein deutscher Handwerksgesellen im 18. Jahrhundert, Frankfurt/M. 1981Google Scholar
  201. Grießinger, A.: Handwerkerstreiks in Deutschland während des 18. Jahrhunderts. Begriff - Organisationsformen - Ursachenkonstellationen. In: Engelhardt, U.(Hg.): Handwerker in der Industrialisierung, Lage, Kultur und Politik vom späten 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert, Stuttgart 1984, S. 407–434Google Scholar
  202. Grimshaw, R. (autorisierte deutsche Bearbeitung von Elfes, A.): Praktische Erfahrung im Maschinenbau in Werkstatt und Betrieb, Berlin 1897Google Scholar
  203. Groh, D.: Negative Integration und revolutionärer Attentismus. Die deutsche Sozialdemokratie am Vorabend des 1. Weltkriegs. Frankfurt/M. 1973Google Scholar
  204. Groh, D.: Zur Einführung. In: Thompson, E.P.: Plebeische Kultur und moralische Ökonomie, Aufsätze zur englischen Sozialgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts. Frankfurt a.M./Berlin/Wien 1980, S. 5–28Google Scholar
  205. Gross, A.: Bestimmung der Arbeitszeit von Werkstücken an Hobelmaschinen, Drehbänken, Wagrechtbohrmaschinen und Fräsmaschinen. In: Werkstattstechnik, 5.Jg. 1911, S.409–414 und 483–490Google Scholar
  206. Grull, W.: Die Organisation von Fabrikbetrieben, Leipzig 1914Google Scholar
  207. Günther, E.: Die Entlöhnungsmethoden in der bayrischen Eisen- und Maschinenindustrie. Herausgegeben im Namen des Centraivereins für das Wohl der arbeitenden Klassen von dessen Kommission Schmoller, G./ Bernhard, L./Böhmert, V./ Francke, E./Harms,Th./Zacher, G., Heft 7, Berlin 1908Google Scholar
  208. Habakkuk, H.J.: American and British Technology in the Nineteenth Century. The Search for Labour-Saving Inventions, Cambridge 1967Google Scholar
  209. Haeder, H.: Die Preisbildung in der Maschinen-Industrie, Diss., Heidelberg 1911Google Scholar
  210. Haeder, H.: Kalkulieren über Maschinen und Maschinenteile, Bd. l.: Selbstkostenbestimmung, Wiesbaden 1912Google Scholar
  211. Haeder, H.: Kalkulation der Maschinenteile, Bd. 2: Lohntarif für Akkordbestimmungen im Maschinenbau, Tabellen und Regeln zur Ermittlung der Arbeitslöhne, Wiesbaden 1913Google Scholar
  212. Hall, H.W.: Selbstkostenberechnung und moderne Organisaton von Maschinenfabriken, München-Berlin 19202 (erste Auflage Zürich 1913 )Google Scholar
  213. Hammerbacher, J.: Die Konjunkturen in der deutschen Eisen- und Maschinenindustrie, München/Berlin 1914Google Scholar
  214. Harnisch, E.: Die Kartellierungsfähigkeit der Maschinenindustrie, Diss., Heidelberg 1917Google Scholar
  215. Haubold, S.: Entwicklung und Organisation einer Chemnitzer Maschinenfabrik, Diss., Dresden 1939Google Scholar
  216. Hausen, K.: Schwierigkeiten mit dem “sozialen Protest”. Kritische Anmerkungen zu einem historischen Forschungsansatz. In: GuG, Jg.3, Göttingen 1977, S. 257–263Google Scholar
  217. Hausen, K.: Technischer Fortschritt und Frauenarbeit im 19. Jahrhundert. Zur Sozialgeschichte der Nähmaschine. In: GuG, Jg.4, Göttingen 1978, S. 148–169Google Scholar
  218. Hausen, K.: Ludwig Loewe - Pionierunternehmen des Werkzeugmaschinenbaus. In: Berlin: Von der Residenzstadt zur Industriemetropole. Ein Beitrag der Technischen Universität im Preußen-Jahr 1981. Berlin 1981, S. 201–210Google Scholar
  219. Hauser, H.: Opel. Ein deutsches Tor zur Welt, Frankfurt 1937Google Scholar
  220. Heiss,Cl.: Die Lohn- und Arbeitsverhältnisse der deutschen Former. In: Soziale Praxis, IX.Jg. 1899/1900, Sp.714–716Google Scholar
  221. Heiss,Cl.: Die Entlöhnungsmethoden in der Berliner Feinmechanik. In: Untersuchungen über die Entlöhnungsmethoden in der deutschen Eisen- und Maschinenindustrie. Herausgegeben im Namen des Centraivereins für das Wohl der arbeitenden Klassen von dessen Kommission Schmoller, G./ Bernhard, L./Böhmert, V./Francke, E./Harms,Th./ Zacher, G., Heft 8, Berlin 1909Google Scholar
  222. Heiss,Cl.: Auslese und Anpassung der Arbeiter in der Berliner Feinmechanik. In: Auslese und Anpassung der Arbeiterschaft in der Elektroindustrie, Buchdruckerei, Feinmechanik und Maschinenindustrie. 134. Band der Schriften des Vereins für Socialpolitik, zweiter Band, Leipzig 1910Google Scholar
  223. Heiss,Cl.: Das Taylorsystem. In: Jahrbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Volkswirtschaft im deutschen Reich, 38.Jg., 1914, S. 1887–1943Google Scholar
  224. Heiss,Cl.: Arbeitszeit und Arbeitsleistung. In: Schmollers Jahrbuch, 39.Jg., 1915, S. 1837–1909Google Scholar
  225. Henderson, W.O.: England und die Industrialisierung Deutschlands. In: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft 108, 1952, S. 264–294Google Scholar
  226. Henderson, W.O.: Britain and Industrial Europe 1750–1870, Liverpool 1954Google Scholar
  227. Henkel, M./Taubert, R.: Maschinenstürmer, Frankfurt/M. 1979Google Scholar
  228. Henning, F.W.: Die Industrialisierung in Deutschland 1800–1914, Paderborn 1973Google Scholar
  229. Henning, F.W.: Humanisierung und Technisierung der Arbeitswelt. Über den Einfluß der Industrialisierung auf die Arbeitsbedingungen im 19. Jahrhundert. In: Reulecke, J./Weber.W. (Hg.):Fabrik, Familie, Feierabend, Wuppertal 1978, S. 57–88Google Scholar
  230. Henseling, K.O.: Bronze, Eisen, Stahl. Bedeutung der Metalle in der Geschichte. Reinbek bei Hamburg 1981Google Scholar
  231. Hentschel, V.: Wirtschaftsgeschichte der Maschinenfabrik Esslingen AG 1846–1918. Eine historisch-betriebswirtschaftliche Analyse. Stuttgart 1977Google Scholar
  232. Herkner, H.: Die Bedeutung der Arbeitsfreude in Theorie und Praxis der Volkswirtschaft. In: Jahrbuch der Gehe-Stiftung zu Dresden(Hg.): Neue Zeit- und Streitfragen, Bd.XII, Heft 1, 3. Jg., Dresden 1906Google Scholar
  233. Herrmann, A.: Wie stellen sich die deutschen Gewerkschaften zum Taylorsystem, Anklam 1920Google Scholar
  234. Herzig, A.: Der Allgemeine Deutsche Arbeiter-Verein in der deutschen Sozialdemokratie. Dargestellt an der Biographie des Funktionärs Carl Wilhelm Tölcke (1817–1893), Berlin 1979Google Scholar
  235. Herzig, A.: Organisationsformen und Bewußtseinsprozesse Hamburger Handwerker und Arbeiter in der Zeit von 1790–1848. In: Herzig, A./Langewiesche, D./ Sywottek, A.(Hg.): Arbeiter in Hamburg. Unterschichten, Arbeiter und Arbeiterbewegung seit dem ausgehenden 18. Jahrhundert, Hamburg 1983, S. 95–108Google Scholar
  236. Herzig, A.: Politische und soziale Vorstellungen Hamburger Handwerker 1790–1870. In: Engelhardt, U.(Hg.): Handwerker in der Industrialisierung: Lage, Kultur und Politik vom späten 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert, Stuttgart 1984, S. 294–319Google Scholar
  237. Herzig, A.: Organisationsprobleme der Sozialdemokratie im Ruhrgebiet im 19. Jahrhundert. In: Heid, L./Schoeps, H.(Hg.): Arbeit und Alltag im Revier. Arbeiterbewegung und Arbeiterkultur im westlichen Ruhrgebiet im Kaiserreich und in der Weimarer Republik, Duisburg 1985, S. 6–21Google Scholar
  238. Heuss,Th.: Robert Bosch, Leben und Leistung, Stuttgart und Tübingen 1946Google Scholar
  239. Heyde, J.E.: Zur Geschichte des Wortes “Technik”. In: Humanismus und Technik 9, Nr. l, 1963, S. 25–43Google Scholar
  240. Heyde, L.: Internationales Handbuch des Gewerkschaftswesens, Bd.2, Berlin 1922Google Scholar
  241. Hinrichsen, D./Köhler, K.: Bürgerliche Theorien - Darstellung und Kritik. In: Altvater, E./Huisken, F.(Hg.): Materialien zur politischen Ökonomie des Ausbildungssektors, Erlangen 1971, S. ll-53Google Scholar
  242. Hirsch, M.: Die Arbeiterfrage und die Deutschen Gewerkvereine. Festschrift zum fünfundzwanzigjährigen Jubiläum der Deutschen Gewerkvereine ( Hirsch-Duncker ), Leipzig 1893Google Scholar
  243. Hobsbawn, E.J.: Industrie und Empire, Bd. l, Frankfurt 1969Google Scholar
  244. Hobsbawn, E.J.: Sozialrebellen. Neuwied 1971Google Scholar
  245. Hobsbawn, E.J.: Die Blütezeit des Kapitals. Eine Kulturgeschichte der Jahre 1848–1975. Frankfurt 1980Google Scholar
  246. Hobsbawn, E.J.: Der New Unionism - Eine komparative Betrachtung. In: Momm- sen, W.J./Husung, H.-G.(Hg.): Auf dem Wege zur Massengewerkschaft, Stuttgart 1984, S. 19–45Google Scholar
  247. Höhne, E.: Die Entwicklung der anhaltischen Maschinenindustrie, Diss., Rostock 1928Google Scholar
  248. Hoff, A.: Gewerkschaften und Rationalisierung - ein Vergleich gewerkschaftlicher Argumentationsmuster heute und vor fünfzig Jahren. In: Mehrwert 15/16, Beiträge zur Kritik der politischen Ökonomie, Berlin 1978, S. 167–208Google Scholar
  249. Hoffmann, W.G.: Das Wachstum der deutschen Wirtschaft seit der Mitte des 19. Jahrhunderts. Berlin/Heidelberg/New York 1965Google Scholar
  250. Hoffmann, W.G.: The Take-off in Germany. In: Rostow, W.W.(Hg.): The Economics of Take-off into sustained Growth, London 1969, S. 95–118Google Scholar
  251. Hohorst, G./Kocka, J./Ritter, G.A.: Sozialgeschichtliches Arbeitsbuch, Materialien zur Statistik des Kaiserreichs 1870–1914, München 1975 Hohorst, G./Tilly, R.: Sozialer Protest, Gewalt, Rebellion und die Kritik. Bemerkungen zu H.-G.Haupt und K.Hausen. In: GuG, 3.Jg., Göttingen 1977, S. 418–421Google Scholar
  252. Homburg, H.: Anfänge des Taylorsystems in Deutschland vor dem Ersten Weltkrieg. Eine Problemskizze unter besonderer Berücksichtigung der Arbeitskämpfe bei Bosch 1913. In: GuG, 4.Jg., Göttingen 1978, S. 170–194Google Scholar
  253. Hommer, O.: Die Entwicklung und Tätigkeit des Deutschen Metallarbeiterverbandes, Berlin 1912Google Scholar
  254. Huhn, E.: Die technischen Maßnahmen der Großfabrikation. In: Miete, A.: Die Technik im 20. Jahrhundert, Bd.IV, Braunschweig 1912, S. 397–447Google Scholar
  255. Huhn, E.: Der Großbetrieb und seine Organisation. In: Miete, A.: Die Technik im 20. Jahrhundert, Bd.IV, Braunschweig 1912, S. 448–467Google Scholar
  256. Huhn, E.: Kritische Bemerkungen über das Taylorsystem. Druckschrift 3 des Ausschusses für wirtschaftliche Fertigung, Berlin 1919Google Scholar
  257. Imhoff, L.: Technischer Fortschritt und Arbeiterschaft, Duisburg 1930Google Scholar
  258. Israel, J.: Der Begriff Entfremdung. Makrosoziologische Untersuchung von Marx bis zur Soziologie der Gegenwart. Reinbek bei Hamburg 1972Google Scholar
  259. Jahn, G.: Die Entstehung der Fabrik. In: Schmollers Jahrbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Volkswirtschaft, 69.Jg., Heft 1, S.89–226 und Heft 2, S.193–228, Berlin 1949Google Scholar
  260. Jantke, C.: Der vierte Stand. Die gestaltenden Kräfte der deutschen Arbei-terbewegung im XIX. Jahrhundert, Freiburg 1955Google Scholar
  261. Jeidels, O.: Das Verhältnis der deutschen Großbanken zur Industrie mit besonderer Berücksichtigung der Eisenindustrie. In: Staats- und sozialwissenschaftliche Forschungen, Bd.24, H. 2, Leipzig 1905Google Scholar
  262. Jeidels, O.: Lohn- und Arbeitsverhältnisse in der Metallindustrie Berlins. In: Soziale Praxis, Zentralblatt für Sozialpolitik, XIII. Jg., 1903/04, Nr. 42, Sp. 1093–1097Google Scholar
  263. Jeidels, O.: Die Methoden der Arbeiterentlöhnung in der rheinisch-westfälischen Eisenindustrie. Heft 6 der Untersuchungen über die Entlöhnungsmetho- den in der deutschen Eisen- und Maschinenindustrie. Herausgegeben im Namen des Centraivereins für das Wohl der arbeitenden Klassen von dessen Kommission: Schmoller, G./Bernhard, L./Böhmert, V./Francke,E/ Harms,Th./Zacher, G., Berlin 1907Google Scholar
  264. Johannsen, O.: Geschichte des Eisens. Im Auftrage des Vereins Deutscher Eisenhüttenleute, Düsseldorf 19533 Google Scholar
  265. John, P.: Handwerkskammern im Zwielicht. 7000 Jahre Unternehmerinteressen im Gewände der Zunftidylle. Köln/ Frankfurt 1979Google Scholar
  266. Jollos, W.: Die Lohn und Arbeitsverhältnisse in der Berliner Metallindustrie. In: Untersuchungen über die Entlöhnungsmethoden in der deutschen Eisen- und Maschinenindustrie. Herausgegeben im Namen des Centraivereins für das Wohl der arbeitenden Klassen von dessen Kommission: Schmoller, G./Bernhard, L./Böhmert, V./Francke, E./ Harms,Th./Zacher, G., Heft 9, Berlin 1911Google Scholar
  267. Kaelble, H.: Der Mythos von der rapiden Industrialisierung in Deutschland. In: GuG, Heft 9, Göttingen 1983, S. 106–118Google Scholar
  268. Kammerer, O.: Der Einfluß des technischen Fortschritts auf die Produktivität. In: Verhandlungen des Vereins für Sozialpolitik in Wien 1909, Leipzig 1910a, S. 371–425Google Scholar
  269. Kammerer, O.: Die Ursache des technischen Fortschritts. Leipzig 1910bGoogle Scholar
  270. Kampffmeyer, P.: Arbeiterbewegung und Sozialdemokratie, Berlin 1919Google Scholar
  271. Kampffmeyer, P.: Vom Zunftgesellen zum freien Arbeiter, Berlin 1924Google Scholar
  272. Kampffmeyer, P.: Unter dem Sozialistengesetz, Berlin 1928Google Scholar
  273. Kaschuba, W.: Vom Gesellenkampf zum sozialen Protest. Zur Erfahrungsund Konfliktdisposition von Gesellen-Arbeitern in den Vormärz- und Revolutionsjahren. In: Engelhardt, U.(Hg.): Handwerker in der Industrialisierung. Lage, Kultur und Politik vom späten 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert, Stuttgart 1984, S. 381–406Google Scholar
  274. Kaufhold, K.H.: Grundzüge des handwerklichen Lebensstandard in Deutschland im 19. Jahrhundert. In: Conze, W./ Engelhardt, U.(Hg.): Arbeiter im Industrialisierungsprozeß. Herkunft, Lage und Verhalten. Stuttgart 1979, S. 136–162Google Scholar
  275. Kern, H./Schumann, M.: Industriearbeit und Arbeiterbewußtsein. Eine empirische Untersuchung über den Einfluß der aktuellen technischen Entwicklung auf die industrielle Arbeit und das Arbeiterbewußtsein. Teil 1. Forschungsprojekt des Rationalisierungskuratoriums der Deutschen Wirtschaft e.V. Wirtschaftliche und soziale Aspekte des technischen Wandels in der Bundesrepublik Deutschland. Bd.8, Frankfurt 1973Google Scholar
  276. Kern, H./Schumann, M.: Das Ende der Arbeitsteilung; München 1984Google Scholar
  277. Kirchhain, G.: Das Wachstum der deutschen Baumwollindustrie im 19. Jahrhundert. Eine historische Modellstudie zur empirischen Wachstumsforschung. Diss., Münster 1973Google Scholar
  278. Klein (o.Vornamen): Spezialisierung im Maschinenbau (Vortrag). In: ZVdl, Bd.51, 1907, S. 996–998Google Scholar
  279. Klemm, F.: Geschichte der Technik. Der Mensch und seine Erfindungen im Bereich des Abendlandes. Reinbek bei Hamburg 1983Google Scholar
  280. Kliche, J.: Die soziale Lage der deutschen Kupferschmiede. In: CdGGD, 20. Jg., 1910, S.493/4Google Scholar
  281. Kluge, F.:Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache, Berlin 195717 Google Scholar
  282. Knoke, J.O.: Die Kraftmaschinen des Kleingewerbes, Berlin 18992 Kochmann, W.: Das Taylorsystem und seine volkswirtschaftliche Bedeutung. In: AfSS, Bd.38, 1914, S. 391–424Google Scholar
  283. Kocka, J.: Unternehmensverwaltung und Angestelltenschaft am Beispiel Siemens 1847–1914. Zum Verhältnis von Kapitalismus und Bürokratie in der deutschen Industrialisierung (« Industrielle Welt. Schriftenreihe des Arbeitskreises für moderne Sozialgeschichte, hrsg. von Werner Conze, Bd. 11) Stuttgart 1969aGoogle Scholar
  284. Kocka, J.: Industrielles Management Konzeptionen und Modelle in Deutschland vor 1914. In: VSWG, Bd.56, 1969b, S. 332–372Google Scholar
  285. Kocka, J.: Von der Manufaktur zur Fabrik. Technik und Werkstattverhältverhältnisse bei Siemens 1847–1873.In:Hausen, K./ Rürup, R.(Hg.): Moderne Technikgeschichte, Köln 1975, S. 267–290Google Scholar
  286. Kocka, J.: Expansion - Integration - Diversifikation. Wachstumsstrategien industrieller Großunternehmer in Deutschland vor 1914. In: Winkel, H.(Hg.): Vom Kleingewerbe zur Großindustrie. Quantiativ-regionale und politischrechtliche Aspekte zur Erforschung der Wirtschafts- und Gesellschaftsstruktur im 19. Jahrhundert (= Schriften des Vereins für Sozialpolitik, neue Folge, Bd.83), Berlin 1975, S. 203–226Google Scholar
  287. Kocka, J.: Stand - Klasse - Organisation. In: Wehler, H.-U.: (Hg.): Klassen in der europäischen Sozialgeschichte, Göttingen 1979, S. 137–165Google Scholar
  288. Kocka, J.: Gewerkschaftliche Interessenvertretung und gesellschaftlicher Fortschritt. Historische Überlegungen zur deutschen Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert. In: GM, 32.Jg., 1981, S. 319–336Google Scholar
  289. Kocka, J.: Technik und Arbeitsplatz im 19. Jahrhundert. In: Buddensieg, T./Rogge, H.(Hg.): Die Nützlichen Künste. Gestaltende Technik und bildende Kunst seit der Industriellen Revolution, Berlin 1981, S. l 17–121Google Scholar
  290. Kocka, J.: Lohnarbeit und Klassenbildung. Arbeiter und Arbeiterbewegung in Deutschland 1800–1875. Berlin-Bonn 1983Google Scholar
  291. Köhler, W.: Die deutsche Nähmaschinenindustrie, München 1913Google Scholar
  292. König, R.: Soziologie heute, Zürich 1949Google Scholar
  293. Koselleck, R.(Hg.): Studien zum Beginn der modernen Welt, Stuttgart 1977Google Scholar
  294. Kraft, M., Das System der technischen Arbeit. Erste Abtheilung: Die ethischen Grundlagen der technischen Arbeit. Leipzig 1902Google Scholar
  295. Krause, E.: Grundlagen einer Industriepädagogik, Berlin/ Köln/Frankfurt 1961Google Scholar
  296. Kreckel, R.: Zur Entwicklung der Berufsdifferenzierung in der vorindustriellen Zeit. In: Bolte, K.M. u. a.:Struktur und Wandel der Gesellschaft, Reihe B der Beiträge zur Sozialkunde, Bd.8 (= Beruf und Gesellschaft in Deutschland. Berufsstruktur und Berufsprobleme ), Opladen 1970, S. 9–31Google Scholar
  297. Kreller, E.: Die Entstehung der elektrotechnischen Industrie und ihre Auswirkungen auf dem Weltmarkt, Leipzig 1903Google Scholar
  298. Kroker, W.: Wege zur Verbreitung technologischer Kenntnisse zwischen England und Deutschland in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, Berlin 1971Google Scholar
  299. Kuczynski, J.: Studien zur Geschichte der Weltwirtschaft, Berlin 1952Google Scholar
  300. Kuczynski, J.: Die Geschichte der Lage der Arbeiter unter dem Kapitalismus, Bd.2, 1849–1870, Berlin 1966Google Scholar
  301. Kuczynski,Th.: Industrielle Revolution oder Industrialisierung? In: JfW, 1975/1, S.161–174Google Scholar
  302. Kulemann, W.: Die Berufsvereine. Erste Abteilung: Die geschichtliche Entwicklung der Berufsorganisationen der Arbeitnehmer und Arbeitgeber aller Länder; Zweiter Band: Deutschland II, Organisation der Arbeitnehmer II ( Die Arbeiter-Die Arbeiterinnen-Einzelne Organisationen ), Jena 1908Google Scholar
  303. Laer, H., v.: Industrialisierung und Qualität der Arbeit. Eine bildungsökonomische Untersuchung für das 19. Jahrhundert. New York 1977Google Scholar
  304. Lärmer, K.: Maschinenbau in Preußen. Ein Beitrag zur Problematik Staat und industrielle Revolution. In: JfW, 1975/11, S.13–32Google Scholar
  305. Lande, D.: Arbeits- und Lohnverhältnisse in der Berliner Maschinenindustrie zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In: Auslese und Anpassung der Arbeiterschaft in der Elektroindustrie, Buchdruckerei, Feinmechanik und Maschinenindustrie (= Schriften des Vereins für Socialpolitik, Bd. 134, Bd.2), Leipzig 1910Google Scholar
  306. Landes, D.S.: Der entfesselte Promotheus; Technologischer Wandel und industrielle Entwicklung in Westeuropa von 1750 bis zur Gegenwart, Köln 1973Google Scholar
  307. Lang, A.: Die Maschine in der Rohproduktion, Berlin 1904Google Scholar
  308. Langewiesche, D./Schönhoven, K.(Hg.): Arbeiter in Deutschland. Studien zur Lebensweise der Arbeiterschaft im Zeitalter der Industrialisierung. Paderborn 1981Google Scholar
  309. Lauffer, A.: Die wirtschaftliche Arbeitsweise in den Werkstätten der Maschinenfabriken, ihre Kontrolle und Einführung mit besonderer Berücksichtigung des Taylor-Verfahrens. Berlin 1919Google Scholar
  310. Laufkötter, F.: Noch einige Betrachtungen über das Taylor-System, Teil I und II. In: CbGGD, 23.Jg., Berlin 1913, S.449/50 und S.465/66Google Scholar
  311. Lederer, E.: Die ökonomische und sozialpolitische Bedeutung des Taylorsystems. In: AfSS 38, 1914, S. 769–784Google Scholar
  312. Lederer, E.: Technischer Fortschritt und Arbeitslosigkeit, Tübingen 1931Google Scholar
  313. Leucke,0.: Über einige Bestimmungsgründe der Lohnverdienste. In: Ehrenberg, R.(Hg.): Archiv für exakte Wirtschaftsforschung (Thünen-Archiv), Bd.3, Jena 1911, S. 576–665Google Scholar
  314. Levy, H.: Die Grundlagen der Weltwirtschaft, Berlin 1924Google Scholar
  315. Lewin, C.M.: Industrielle Organisationspraxis, Leipzig 1913Google Scholar
  316. Liebknecht, W.: Wissen ist Macht - Macht ist Wissen (Festrede, gehalten zum Stiftungsfest des Dresdener Bildungsvereins am 5. Februar 1872) und andere bildungspolitisch-pädagogische Äußerungen, ausgewählt, eingeleitet und erläutert von Hans Brumme, Berlin 1968Google Scholar
  317. Lilienthal, J.: Fabrikorganisation, Fabrikbuchführung und Selbstkostenberechnung der Firma Ludwig Loewe & Co. Actiengesellschaft. Berlin 1914, (1. Aufl. 1907 ).Google Scholar
  318. Lilley, S.: Menschen und Maschinen. Eine kurze Geschichte der Technik in ihrer Beziehung zur gesellschaftlichen Entwicklung. Wien 1952Google Scholar
  319. Littek, W.: Industriearbeit und Gesellschaftsstruktur. Zur Kritik der Industrie- und Betriebssoziologie, Frankfurt/M. 1973Google Scholar
  320. Loew, E.: Der Einfluß industrieller Betriebsgröße auf die Arbeitsverhältnisse. In: Sozialpolitisches Centralbaltt, IV.Jg., 1894/95, S.281–283Google Scholar
  321. Loewenstein, H.: Die Entwicklung der Hallischen Maschinenindustrie. Diss., Halle 1925Google Scholar
  322. Losowsky, A.: Vertrustung, Rationalisierung und unsere Aufgaben in der Gewerkschaftsbewegung, Moskau/Berlin 1927Google Scholar
  323. Loss, A.: Handbuch der Dreherei, Halle o.J., 25.-34. Auflage (1. Auflage 1895 )Google Scholar
  324. Lothmar, H.: Die Lohn- und Arbeitsverhältnisse in der Maschinenindustrie zu Winterthur, Berlin 1907. In: Zeitschrift für Schweizerische Statistik. Organ der schweizerischen statistischen Gesellschaft. 43.Jg., Bern 1907, S. l-190Google Scholar
  325. Ludwig, K.: Von der Maschinenbauwerkstatt zur Maschinenfabrik. Eine Studie zum Problem des Übergangs von der manuellen zur maschinellen Fertigung von Maschinen, dargestellt am Beispiel der Entwicklung der Firma Richard Hartmann in Chemnitz. Diss., Freiberg 1980Google Scholar
  326. Lüdtke, A.: Alltagswirklichkeit, Lebensweise und Bedürfnisartikulation. Ein Arbeitsprogramm zu den Bedingungen “proletarischen Bewußtseins” in der Entfaltung der Fabrikindustrie. In: Gesellschaft. Beiträge zur Marxschen Theorie, 11, Frankfurt 1978, S. 311–350Google Scholar
  327. Lüdtke, A.: Erfahrung von Industriearbeitern. Thesen zu einer vernachlässigten Dimension der Arbeitergeschichte. In: Conze, W./Engelhardt, U.(Hg.): Arbeiter im Industrialisierungsprozeß. Herkunft, Lage und Verhalten, Stuttgart 1979, S. 494–512Google Scholar
  328. Lüdtke, A.: Arbeitsbeginn, Arbeitspausen, Arbeitsende. Skizzen zu Bedürfnisbefriedigung und Industriearbeit im 19. und 20. Jahrhundert. In: Huck, G.(Hg.): Sozialgeschichte der Freizeit. Untersuchungen zum Wandel der Alltagskultur in Deutschland, Wuppertal 1980, S. 95–122Google Scholar
  329. Lüdtke, A.: Maschinenkontrolle, Bargeld, “Bartwichsen” - Politik und “Eigensinn” bei Metallarbeitern um 1900. Unveröffentlichtes Referat-Manuscript, vorgelegt auf der Arbeitstagung “Industrialisierung und Kultur”, Berlin vom 15.-19.12.1982 lGoogle Scholar
  330. Lütcke, K.P.: Dokumentation zur Organisationsgeschichte des deutschen Metallarbeiterverbandes, Wiesbaden 1978Google Scholar
  331. Lütge, F.: Deutsche Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Berlin/Heidelberg/New York 19663 Google Scholar
  332. Lutz, H.R.: Der neuzeitliche Werkmeister, Diss., Würzburg 1933Google Scholar
  333. Machtan, L.: Zum Innenleben deutscher Fabriken im 19. Jahrhundert. Die formelle und die informelle Verfassung von Industriebetrieben, anhand von Beispielen aus dem Bereich der Textil- und Maschinenbauproduktion (1869–1891). In: Archiv für Sozialgeschichte, XXI, 1981, S. 179–236Google Scholar
  334. Machtan, L.: Streiks im frühen deutschen Kaiserreich, Frankfurt/New York 1983Google Scholar
  335. Macrofty, H.: Das Prämiensystem der Lohnzahlung in der Maschinenindustrie. In: Soziale Praxis, XHI.Jg., 1903/04, Sp.905–909Google Scholar
  336. Mäser, P.: Die Entwicklung der sächsischen Metallindustrie, Diss., Würzburg 1922Google Scholar
  337. Mannstaedt, H.: Die kapitalistische Anwendung der Maschinerie, Jena 1905Google Scholar
  338. Marquardt, F.: Sozialer Aufstieg, sozialer Abstieg und die Entstehung der Berliner Arbeiterklasse 1806–1848. In: GuG, 1975, S. 43–77Google Scholar
  339. Marx, K./Engels, F.: Werke. Hier zitiert als MEW (Marx-Engels-Werke), Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED(Hg.), Berlin 1957ffGoogle Scholar
  340. Marx, K.: Resultate des unmittelbaren Produktionsprozesses, Frankfurt 1970Google Scholar
  341. Masur, G.: Propheten von gestern. Zur europäischen Kultur 1890–1914, Frankfurt/M. 1965Google Scholar
  342. Matschoß, C.: Die Maschinenfabrik R. Wolf Magdeburg-Buckau 1862–1912, o.O., o.J.Google Scholar
  343. Matschoß, C.: Die Entwicklung der Dampfmaschine, 2 Bde., Berlin 1908Google Scholar
  344. Matschoß, C.: Geschichte der Maschinenfabrik Nürnberg. Die Begründung und Entwicklung der Werke Nürnberg und Gustavsburg der Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg A.G. (M.A.N.). In: BGTI, Bd.5, Berlin 1913, S. 244–297Google Scholar
  345. Matschoß, C.: Ein Jahrhundert deutscher Maschinenbau. Von der mechanischen Werkstätte bis zur deutschen Maschinenfabrik 1819–1919, Berlin 1919Google Scholar
  346. Matschoß, C.: Preußens Gewerbeförderung und ihre großen Männer. Dargestellt im Rahmen der Geschichte des Vereins zur Beförderung des Gewerbefleißes 1821–1921, Berlin 1921Google Scholar
  347. Matschoß, C.: Männer der Technik, Berlin 1925Google Scholar
  348. Matschoß, C.: Zur Entwicklungsgeschichte der Maschinenindustrie. In: Handwörterbuch der Staatswissenschaften, Bd.6, 1925, S. 503–507Google Scholar
  349. Matschoß, C.: Große Ingenieure. Lebensbeschreibungen aus der Geschichte der Technik, München 19544 Google Scholar
  350. Matschoß, C./Schlesinger, G.: Ludwig Loewe & Co., Gesellschaft für elektrische Unternehmungen, Berlin 1869–1929. Hrsg. zum 60jährigen Jubiläum der Firma Ludwig Loewe & Co. AG, Berlin 1930Google Scholar
  351. Mauersberg, H.: Deutsche Industrien im Zeitgeschehen eines Jahrhunderts. Stuttgart 1966Google Scholar
  352. Mayer, G.: Die Trennung der proletarischen von der bürgerlichen Demokratie in Deutschland 1863–1870. In: Mayer, G. (Hg. fc Radikalismus, Sozialismus und bürgerliche Demokratie, Frankfurt 1969, S. 108–178Google Scholar
  353. Meer, G. ter Vergleichende Übersicht über Preis- und Leistungssteigerungen in einer deutschen Maschinenfabrik. In: TuW, 6.Jg., 1913, S. 283–287Google Scholar
  354. Mehring, F.: Geschichte der deutschen Sozialdemokratie, Teil 1: Von der Junirevolution bis zum preußischen Verfassungskonflikt 1830–1863, Berlin 1960a, Teil 2: Von Lassalles “Offenem Antwortschreiben” bis zum Erfurter Programm 1863 bis 1891, Berlin 1960bGoogle Scholar
  355. Meidlein, H.: Der Akkordlohn in der großindustriellen Maschinenindustrie. Diss., Erlangen 1914Google Scholar
  356. Mengel, H.W.: Strukturwandlungen und Konjunkturbewegungen in der Werkzeugmaschinen-Industrie, Diss., Berlin 1932Google Scholar
  357. Meyer, E.: Taylorsystem und Arbeiterschaft. In: NZ 1913/14, S.480–486Google Scholar
  358. Meyer, H.-E.: Sozialökonomische Anschauungen der Freien Gewerkschaften über die Rationalisierung, Erlangen 1930/31Google Scholar
  359. Michel, E.:Sozialgeschichte der industriellen Arbeitswelt, Frankfurt/M. 1960Google Scholar
  360. Mieck, I.: Preußische Gewerbepolitik in Berlin 1806–1844. Staatshilfe und Privatinitiative zwischen Merkantilismus und Liberalismus. Berlin 1965Google Scholar
  361. Mills, C.W.: Menschen im Büro. Ein Beitrag zur Soziologie der Angestellten. Köln 1955Google Scholar
  362. Minssen, H./Sauerborn, W.: Zur Kritik des Technikbegriffs in der Theorie der “wissenschaftlich-technischen Revolution”. In: Prokla, Zeitschrift für politische Ökonomie und sozialistische Politik, 7.Jg., Berlin 1977, S. 77–99Google Scholar
  363. Möller, P.: Die amerikanische Maschinenindustrie und die Ursachen ihrer Erfolge. Vortrag auf der 44. Hauptversammlung des VDI am 1.7.1903 zu Augsburg. In: ZVdl 47, 1903, S.972–979 und 1008–1014Google Scholar
  364. Möller, P.: Aus der amerikanischen Werkstattpraxis. Bericht über eine Studienreise in den Vereinigten Staaten von Amerika, Berlin 1904Google Scholar
  365. Mommertz, K.H.: Vom Bohren, Drehen und Fräsen. Zur Kulturgeschichte der Werkzeugmaschinen. München 1979Google Scholar
  366. Mottek, H.: Zum Verlauf und zu einigen Hauptproblemen der industriellen Revolution in Deutschland. In: Mottek, H./ Blumberg, H./Wutzner, H./ Becker, W.: Studien zur Geschichte der industriellen Revolution in Deutschland. Berlin 1960Google Scholar
  367. Mottek, H.: Die Gründerkrise. Produktionsbewegungen, Wirkungen, theoretische Problematik. In: JfW 1966/1, S.51–128Google Scholar
  368. Mottek, H.: Wirtschaftsgeschichte Deutschlands, Bd. 2: Von der Zeit der französischen Revolution bis zur Zeit der Bismarckschen Reichsgründung. Berlin 1976Google Scholar
  369. Müller, D.H.: Idealismus und Revolution. Zur Opposition der Jungen gegen den sozialdemokratischen Parteivorstand 1890–1894. Internationale wissenschaftliche Korrespondenz zur Geschichte der deutschen Arbeiterbewegung (IWK), Beiheft 3, Berlin 1975Google Scholar
  370. Müller, D.H.: Lokalismus und Syndikalismus in der deutschen Gewerkschaftsbewegung vor 1914. In: Mommsen, W.J./Husung, H.-G. (Hg.): Auf dem Wege zur Massengewerkschaft. Die Entwicklung der Gewerkschaften in Deutschland und Großbritannien 1880–1914, Stuttgart 1984, S. 299–310Google Scholar
  371. Müller, H.: Geschichte der deutschen Gewerkschaften bis zum Jahre 1878, Berlin 1918Google Scholar
  372. Müller, H.: Die Organisation der Lithographen, Steindrucker und verwandten Berufe, Berlin 1917, Nachdruck Berlin/Bonn 1978Google Scholar
  373. Na’aman, S.: Lassalle, Hannover 1970Google Scholar
  374. Na’aman, S.: Die Konstituierung der deutschen Arbeiterbewegung 1862/63. Darstellung und Dokumentation. Assen 1975Google Scholar
  375. Nestriepke, S.: Die Gwerkschaftsbewegung. Bd. l, Stuttgart 19222 Google Scholar
  376. Netz, H.: Berühmte Männer der Technik, Leipzig 1930Google Scholar
  377. Neuburger, A.: Die Zergliederung und Messung der Arbeitsleistung und ihre Bedeutung für die Praxis. In: WT, VI.Jg., 1912, S. 529–533Google Scholar
  378. Neuhaus, F.: Technische Erfordernisse für Massenfabrikation. In: TuW, 3.Jg., 1910, S.577–597 und S.649–670Google Scholar
  379. Neuhaus, F.: Der Vereinheitlichungsgedanke in der deutschen Maschinenindustrie. In: TuW, 7.Jg., 1914, S. 603–638Google Scholar
  380. Neusüß, C.: Produktivkraftentwicklung, Arbeiterbewegung und Schranken sozialer Emanzipation entwickelt anhand der Rätediskussion und der Rationalisierungsdebatte der 20er Jahre. In: Prokla, Zeitschrift für politische Ökonomie und sozialistische Politik, 8.Jg., Berlin 1978, S. 75–113Google Scholar
  381. Noll, A.: Sozio-Ökonomischer Strukturwandel des Handwerks in der zweiten Phase der Industrialisierung unter besonderer Berücksichtigung der Regierungsbezirke Arnsberg und Münster. Diss., Münster 1969Google Scholar
  382. Nolte, E.: Marxismus und Industrielle Revolution, Stuttgart 1983Google Scholar
  383. Nyhoegen, A.: Der moderne Betriebsleiter und Betriebsbeamte. Ein Lehrbuch über moderne Fabrik-Organisation und Fabrik-Buchführung, Hannover/Leipzig 1908Google Scholar
  384. Offermann, T.: Arbeiterbewegung und liberales Bürgertum in Deutschland 1850–1863. Bonn 1979Google Scholar
  385. Offermann, T.: Mittelständisch-kleingewerbliche Leitbilder in der liberalen Handwerkerund handwerklichen Arbeiterbewegung der 50er und 60er Jahre des 19. Jahrhunderts. In: Engelhardt, U.(Hg.): Handwerker in der Industrialisierung. Lage, Kultur und Politik vom späten 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert, Stuttgart 1984, S. 528–551Google Scholar
  386. Oldenberg, K.: Gewerkvereine. In: Handwörterbuch der Staatswissenschaften. Supplementbd. 1., Jena 1895, S. 381–404Google Scholar
  387. Oldenberg, K.: Statistik der Gewerkschaften und der Streiks in Deutschland. In: Jahrbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Volkswirtschaft im Deutschen Reich, 20, 1896, S. 253–261Google Scholar
  388. Opel, F./Schneider, D.: Fünfundsiebzig Jahre Industriegewerkschaft. 1891 bis 1966. Vom Deutschen Metallarbeiter-Verband bis zur Industriegewerkschaft Metall. Hrsg. v. der IG Metall für die Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt/M. 1966Google Scholar
  389. Oppolzer, A.A.: Entfremdung und Industriearbeit Die Kategorie der Entfremdung bei Karl Marx, Köln 1974Google Scholar
  390. Ottinger, E.: Die Psyche des deutschen Industriearbeiters um die Mitte des 19. Jahrhunderts, Ohlau in Schlesien 1930Google Scholar
  391. Papalekas, J.C.: Wandlungen im Baugesetz der industriellen Gesellschaft. In: ZfGS 115, 1959, S. 13–23Google Scholar
  392. Passow, R.: Der Aufbau der größeren industriellen Betriebe nach den Ergebnissen der gewerlichen Betriebsstatistik von 1907. In: Archiv für exakte Wirtschaftsforschung ( Thünen-Archiv ), Jena 1912, S. 308–324Google Scholar
  393. Pastau, E.V.: Die Entwicklung der Berliner Metallindustrie. Diss., Würzburg 1922Google Scholar
  394. Paulinyi, A.: Kraft- oder Arbeitsmaschine. Zum Problem der Basisinnovationen in der Industriellen Revolution. In: Technikgeschichte 45, 1978, S. 173–185Google Scholar
  395. Paulinyi, A.: Die Industrielle Revolution. Die Entstehung des Fabriksystems in Großbritannien. In: Eggebrecht, A. u. a.: Geschichte der Arbeit, Köln 1980, S. 193–242Google Scholar
  396. Paulinyi, A.: Der Technologietransfer für die Metallbearbeitung und die preußische Gewerbeförderung (1820–1850). In: Blaich, F.(Hg.): Die Rolle des Staates für die wirtschaftliche Entwicklung, Berlin 1982, S. 99–142Google Scholar
  397. Pechhold, E.: 50 Jahre REFA, Darmstatt 1974Google Scholar
  398. Petrich, F.: Die Wirkungen des Systems Taylor auf den Arbeitslohn. In: CbGGD, 24.Jg., Berlin 1914, S. 189–191Google Scholar
  399. Piesowicz, K.: Lebensrhythmus und Zeitrechnung in der vorindustriellen und in der industriellen Gesellschaft. In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 31, 1980, S. 465–485Google Scholar
  400. Pohl, H.: Wirtschafts- und sozialpolitische Grundzüge der Epoche 1870–1914. In: ders.(Hg.): Sozialgeschichtliche Probleme in der Zeit der Hochindustrialisierung (1870–1914). Paderborn/München/Wien/Zürich 1979, S. 13–55Google Scholar
  401. Pollard, S.: Die Fabrikdisziplin in der industriellen Revolution. In: Fischer, W./ Bajor, G.(Hg.): Die soziale Frage, Stuttgart 1967, S. 159–185Google Scholar
  402. Polysius, O.: Verbandsbestrebungen im deutschen Maschinenbau. Diss., Würzburg 1921Google Scholar
  403. Potthoff, O.W.: Kulturgeschichte des deutschen Handwerks, Hamburg 1938Google Scholar
  404. Price, R.: Der New Unionism und die Veränderungen des Arbeitsprozesses 1880 bis 1920. In: Mommsen, W.J./ Husung, H.-G. (Hg.): Auf dem Wege zur Massengewerkschaft, Stuttgart 1984, S. 173–194Google Scholar
  405. Puppke, L.: Sozialpolitik und soziale Anschauungen frühindustrieller Unternehmer in Rheinland-Westfalen, Köln 1966Google Scholar
  406. Rabe, P.: Lohn- und Arbeitsverhältnisse im deutschen Kupferschmiede-Gewerbe. Bearbeitet im Auftrage des Zentralvorstandes (des Verbands der Kupferschmiede Deutschlands) nach statistischen Aufnahmen vom Jahre 1917, Berlin 1918Google Scholar
  407. Radunz, K.: Zur Geschichte der Drehbank. In: Die Werkzeugmaschine, Zeitschrift für den praktischen Maschinenbau, hrsg. v. E. Valentin, Jg.26, Berlin 1922, S. 164–166Google Scholar
  408. Rathenau, K.: Der Einfluß der Kapitals- und Produktionsvermehrung auf die Produktionskosten in der deutschen Maschinenindustrie, Jena 1906Google Scholar
  409. Redtmann, C.: Die Organisation einer Montageabteilung einer Maschinenfabrik. In: Zeitschrift für Handels Wissenschaft und Handelspraxis, 4.Jg., 1911/12, S. ll-19Google Scholar
  410. Reichelt, H.: Die Arbeitsverhältnisse in einem Berliner Großbetrieb der Maschinenindustrie. In: Untersuchungen über die Entlöhnungsmethoden in der deutschen Eisen- und Maschinenindustrie, herausgegeben im Namen des Centraivereins für das Wohl der arbeitenden Klassen von dessen Kommission: Schmoller, G./Bernhard, L./Böhmert,V/Francke, E./ Harms,Th./Zacher, G., Heft 4, Berlin 1906Google Scholar
  411. Reid, D.A.: Der Kampf gegen den “Blauen Montag” 1766–1876. In: Puls, D.(Hg.): Wahrnehmungsformen und Protestverhalten. Studien zur Lage der Unterschichten im 18. und 19. Jahrhundert. Frankfurt/M. S. 265–295Google Scholar
  412. Reininghaus, W.: Die Gesellenvereinigungen am Ende des Alten Reiches. Die Bilanz von dreihundert Jahren Sozialdisziplinierung. In: Engelhardt, U.(Hg.): Handwerker in der Industrialisierung. Lage, Kultur und Politik vom späten 18. bis ins frühe 20. Jahrhunderts. Stuttgart 1984, S. 219–241Google Scholar
  413. Reitschuler, S.: Die Stellung der Maschinenindustrie im Prozeß der Industrialisierung, Köln-Opladen 1963Google Scholar
  414. Renzsch, W.: Handwerker und Lohnarbeiter in der frühen Arbeiterbewegung. Zur sozialen Basis von Gewerkschaften und Sozialdemokratie im Reichsgründungsjahrzehnt, Göttingen 1980Google Scholar
  415. Reuleaux, F.: Die Maschine in der Arbeiterfrage, Minden i.W. 1885.Google Scholar
  416. Reulecke, J./Weber, W.(Hg.): Fabrik, Familie, Feierabend, Wuppertal 1978Google Scholar
  417. Rieppel, A., v.:Lehrlingsausbildung und Fabrikschulen. In: TuW, 4.Jg., 1911, S. 146–154Google Scholar
  418. Rieppel, A., v.:Die Erziehung des Industriearbeiters, Nürnberg 1913Google Scholar
  419. Rinkel, R.: Die Schlosserei, Schmiederei, Kupferschmiederei in Berlin. In: Untersuchungen über die Lage des Handwerks in Deutschland mit besonderer Rücksicht auf seine Konkurrenzfähigkeit gegenüber der Großindustrie, Bd.4, Königreich Preußen. Teil 2 (= Schriften des Vereins für Soci- alpolitik, Bd.65), Leipzig 1895Google Scholar
  420. Ritter, G.A.: Die Arbeiterbewegung im Wilhelminischen Reich. Die Sozial-demokratische Partei und die Freien Gewerkschaften 1890–1900, Berlin- Dahlem 1963Google Scholar
  421. Ritter, G.A.: Sozialdemokratie und Sozialgeschichte. Zu einer neueren Darstellung. In: Archiv für Sozialgeschichte, Bd.17, 1977, S. 458–466Google Scholar
  422. Ritter, G.A./Tenfelde, K.: Der Durchbruch der Freien Gewerkschaften zur Massenbewegung im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts. In: Vetter, H.O.(Hg.): Vom Sozialistengesetz zur Mitbestimmung, Köln 1975, S. 61–119Google Scholar
  423. Rogier, H.: Die Stellung der Arbeiterschaft zur Rationalisierung, Breslau 1928Google Scholar
  424. Roesky, E.: Die Verwaltung und Leitung von Fabriken, speciell von Maschinen-Fabriken, unter Berücksichtigung des gegenwärtigen Standes der deutschen Industrie mit besonderer Bezugnahme auf die Eisenbranche. Leipzig 1878Google Scholar
  425. Rosenberg, N.: Technischer Fortschritt in der Werkzeugmaschinenindustrie 1840–1910. In: Hausen, K./Rürup, R. (Hg.): Moderne Technikgeschichte, Köln 1975, S. 216–242Google Scholar
  426. Rostow, W.W.: Stadien wirtschaftlichen Wachstums, Göttingen 1960Google Scholar
  427. Roth, K.-H.: Die “andere” Arbeiterbewegung und die Entwicklung der kapitalistischen Repression von 1880 bis zur Gegenwart. Ein Beitrag zum Neuverständnis der Klassengeschichte in Deutschland, München 1974Google Scholar
  428. Rothert, A.: Der moderne Geist in der Maschinenfabrik. In: TuW, 2.Jg. 1909, S.359–411 und 461–467Google Scholar
  429. Rudé, G.: Europa im 18. Jahrhundert. Die Aristokratie und ihre Herausforderung durch das Bürgertum, München 1978Google Scholar
  430. Rupieper, H.-J.: Die Arbeiterschaft der Maschinenfabrik Augsburg-Nürn- berg (MAN) 1844–1914. In: Conze, W./Engelhardt, U.(Hg.): Arbeiter im Industrialisierungsprozeß. Herkunft, Lage und Verhalten. Stuttgart 1979, S. 94–112Google Scholar
  431. Rupieper, H.-J.: Arbeiter und Angestellte im Zeitalter der Industrialisierung. Eine sozialgeschichtliche Studie am Beispiel der Maschinenfabriken Augsburg und Nürnberg (MAN) 1837–1914, Frankfurt/New York 1982Google Scholar
  432. Rupieper, H.-J.: Die Herausbildung der Industriearbeiterschaft im 19. Jahrhundert. Das Beispiel M.A.N. 1837–1914. In: Bergmann, J. u. a.(Hg.): Arbeit, Mobilität, Partizipation, Protest. Opladen 1986, S. 199–219Google Scholar
  433. Ruppert, W.: Die Fabrik. Geschichte von Arbeit und Industrialisierung in Deutschland. München 1983Google Scholar
  434. Sack, F.: Integration und Anpassung des Handwerks in der industriellen Gsellschaft, dargestellt am Schreinerhandwerk in Deutschland. Köln/Opladen 1966Google Scholar
  435. Samuel, R.: Workshop of the World. In: History Workshop, H.3, 1977, S. 6–72Google Scholar
  436. Sartorius von Waltershausen, A.: Deutsche Wirtschaftsgeschichte 1815–1914, Jena 1923Google Scholar
  437. Sauer, W.: Das Problem des deutschen Nationalstaates. In: Wehler, H.-U.(Hg.): Moderne deutsche Sozialgeschichte, Köln-Berlin 1970, S. 407–436Google Scholar
  438. Saul, K.: Staat, Industrie, Arbeiterbewegung im Kaiserreich. Zur Innen- und Sozialpolitik des Wilhelminischen Deutschland 1903–1914, Düsseldorf 1974Google Scholar
  439. Saupe, J.: Geschichte des Verbandes der Kupferschmiede Deutschlands. Mit einem Rückblick auf die Kupferschmiedebruderschaften bis zur Gründung des Verbandes, Berlin 1911Google Scholar
  440. Schäfer, H.: Probleme der Arbeiterfluktuation während der Industrialisie-rung. Das Beispiel der Maschinenfabrik André Koechlin & Cie, Mühlhausen/Elsaß (1827–1874). In: Conze, W./Engelhardt, U.(Hg.): Arbeiter im Industrialisierungsprozeß. Herkunft, Lage und Verhalten, Stuttgart 1979, S. 262–282Google Scholar
  441. Schalldach, E.: Die Rationalisierungsmaßnahmen der Nachinflationszeit im Urteil der freien Gewerkschaften, Jena 1930Google Scholar
  442. Schanz, G.: Zur Geschichte der deutschen Gesellenverbände, Leipzig 1876 (Neuauflage unter dem Titel: Zur Geschichte der Deutschen Gesellenvereine im Mittelalter, Glashütten i.T. 1973 )Google Scholar
  443. Schieder, W.: Anfänge der deutschen Arbeiterbewegung. Die Auslandsvereine im Jahrzehnt nach der Julirevolution von 1830. Stuttgart 1963Google Scholar
  444. Schildberger, F.: Die Wandlungen in der Stellung des deutschen Werkmeisters, Diss., Berlin 1937Google Scholar
  445. Schischke, D.: Über den Einfluß des technischen Fortschritts auf die wirtschaftliche Entwicklung Berlins. Dargestellt an ausgewählten Beispielen des Maschinenbaues. Diss., Berlin 1977Google Scholar
  446. Schlesinger, G.: Die Entwicklung der Werkzeugmaschine und ihr wirtschaftlicher Einfluß (Vortrag). In: ZVdl, Bd.52, 1908, S. 424–425Google Scholar
  447. Schlesinger, G.: Betriebseinrichtungen und Arbeitsverfahren bei der deutschen Niles- Werkzeugmaschinenfabrik Oberschönweide. In: ZdVI, Bd.54, 1910, S. 161–167 und 227–235Google Scholar
  448. Schlesinger, G.: Die Stellung der deutschen Werkzeugmaschine auf dem Weltmarkte. In: ZdVI, Bd.55, 1911, S.2038–2045, S. 2089–2097, S. 2130–2139Google Scholar
  449. Schlesinger, G.: Betriebsführung und Betriebswissenschaft. In: TuW, 6.Jg., 1913, S. 525–568Google Scholar
  450. Schmiede, R./Schudlich, E.: Die Entwicklung der Leistungsentlohnung in Deutschland. Eine historisch-theoretische Untersuchung zum Verhältnis von Lohn und Leistung unter kapitalistischen Produktionsbedingungen. Frankfurt/M. 19772 Google Scholar
  451. Schmierer, W.: Von der Arbeiterbildung zur Arbeiterpolitik. Die Anfänge der Arbeiterbewegung in Württemberg 1862/63–1878, Hannover 1970Google Scholar
  452. Schmöle, J.: Die sozialdemokratischen Gewerkschaften in Deutschland seit dem Erlasse des Sozialistengesetzes. Erster, vorbereitender Teil, Jena 1896Google Scholar
  453. Schmoller, G.: Zur Geschichte der deutschen Kleingewerbe im 19. Jahrhundert, Halle 1870Google Scholar
  454. Schmoller, G.: Über das Maschinenzeitalter in seinem Zusammenhang mit dem Volkswohlstand und der sozialen Verfassung der Volkswirtschaft, Berlin 1903Google Scholar
  455. Schneider, D.: Der Streik - Begriff und Geschichte. In: ders.(Hg.): Zur Theorie und Praxis der Streiks, Frankfurt/M. 1971, S. 7–96Google Scholar
  456. Schneider, D./Kuda, R.F.: Mitbestimmung. Weg zur industriellen Demokratie? München 1969Google Scholar
  457. Schöck, E.C.: Arbeitslosigkeit und Rationalisierung. Die Lage der Arbeiter und die kommunistische Gewerkschaftspolitik 1920–28. Frankfurt/M.- New York 1977Google Scholar
  458. Schönhoven, K.: Expansion und Konzentration. Studien zur Entwicklung der Freien Gewerkschaften im Wilhelminischen Deutschland 1890–1914, Stuttgart 1980Google Scholar
  459. Schomerus, H.: Ausbildung und Aufstiegsmöglichkeiten württembergischer Metallarbeiter 1850 bis 1914 am Beispiel der Maschinenfabrik Eßlingen. In: Engelhardt, U.(Hg.): Soziale Bewegung und politische Verfassung: Beiträge zur Geschichte der modernen Welt. Stuttgart 1976, S. 372–393Google Scholar
  460. Schomerus, H.: Die Arbeiter der Maschinenfabrik Eßlingen. Forschungen zur Lage der Arbeiterschaft im 19. Jahrhundert. Stuttgart 1977Google Scholar
  461. Schomerus, H.: Saisonarbeit und Fluktuation. Überlegungen zur Struktur der mobilen Arbeiterschaft 1850–1914. In: Conze, W./ Engelhardt, U.(Hg.): Arbeiter im Industrialisierungsprozeß. Herkunft, Lage und Verhalten. Stuttgart 1979a, S. 113–118Google Scholar
  462. Schomerus, H.: Lebenszyklus und Lebenshaltung in Arbeiterhaushalten des 19. Jahrhunderts. In: Conze, W./Engelhardt, U.(Hg.): Arbeiter im Indu- strialsierungsprozeß. Herkunft, Lage und Verhalten. Stuttgart 1979b, S. 195–200Google Scholar
  463. Schraepler, E.: Handwerkerbünde und Arbeitervereine 1830–1853. Die politische Tätigkeit deutscher Sozialisten von Wilhelm Weitling bis Karl Marx, Berlin-New York 1972Google Scholar
  464. Schröder, W.: Klassenkämpfe und Gewerkschaftseinheit. Die Herausbildung und Konstituierung der gesamtnationalen deutschen Gewerkschaftsbewegung und der Generalkommission der Gewerkschaften Deutschlands. Berlin 1965Google Scholar
  465. Schröder, W.: Partei und Gewerkschaften. Die Gewerkschaftsbewegung in der Konzeption der revolutionären Sozialdemokratie 1868/69 bis 1893, Berlin 1975Google Scholar
  466. Schröder, W.H.: Arbeitergeschichte und Arbeiterbewegung. Industriearbeit und Organisationsverhalten im 19. und frühen 20. Jahrhundert. Frankfurt/M.-New York 1978Google Scholar
  467. Schröter, A.: Die Entstehung der deutschen Maschinenbauindustrie in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. In: Schröter, A./Becker, W.: Die deutsche Maschinenbauindustrie in der industriellen Revolution, Berlin 1962, S. 13–136Google Scholar
  468. Schulte, F.: Die Entlöhnungsmethoden in der Berliner Maschinenindustrie. In: Untersuchungen über die Entlöhnungsmethoden in der deutschen Eisen- und Maschinenindustrie. Herausgegeben im Namen des Centraivereins für das Wohl der arbeitenden Klassen von dessen Kommission: Schmoller, G./Bernhard, L./Böhmert, V./Francke, E./ Harms,Th./Zacher, G., Heft 1, Berlin 1906Google Scholar
  469. Schulz, G.: Die Arbeiter und Angestellten bei Feiten & Guilleaume. Sozial-geschichtliche Untersuchung eines Kölner Industrieunternehmens im 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts, Wiesbaden 1979Google Scholar
  470. Schumann, F.: Die Arbeiter der Daimler-Motoren-Gesellschaft Stuttgart Untertürkheim. In: Schriften des Vereins für Sozialpolitik, 135.Band, Erster Teil: Untersuchungen über Auslese und Anpassung (Berufswahl und Berufsschicksal) der Arbeiter in den verschiedenen Zweigen der Großindustrie. Dritter Band, Erster Teil. Leipzig 1911, S. l-152Google Scholar
  471. Schuster, D.: Die deutsche Gewerkschaftsbewegung, Düsseldorf 19765 Google Scholar
  472. Schwarz, G, G.: “Nahrungsstand” und “erzwungener Gesellenstand”, Mentalité und Strukturwandel des bayrischen Handwerks im Industrialisierungsprozeß um 1860, Berlin 1974Google Scholar
  473. Schwarz, K.: Die Lage der Handwerksgesellen in Bremen während des 18. Jahrhunderts, Bremen 1975Google Scholar
  474. Schwarz, O.: Die Betriebsformen der modernen Großindustrie. In: ZfGS, Bd.25, 1869, S. 535–629Google Scholar
  475. Schwenk, C.(Hg.): Der Kupferhammer in Ulm, Ulm 1937, S. 66–78Google Scholar
  476. Selter, F.: Über einen Versuch mit dem Taylor-Kalkulationssystem in Deutschland. In: WT, IV.Jg., 1910, S. 129–141Google Scholar
  477. Selter, F.: Über die Einführung von Tarifverträgen in den Großbetrieben des Maschinenbaues und verwandter Industrien, Berlin 1911Google Scholar
  478. Selter, F.: Kritische Betrachtungen zu den Untersuchungen des Vereins für Social- politik über Auslese und Anpassung der Arbeiter in verschiedenen Industrien. In: Archiv für exakte Wirtschaftsforschung (Thünen-Archiv), Bd.4, 1912, S. 367–384Google Scholar
  479. Seubert, R.: Aus der Praxis des Taylor-Systems, Berlin 19183 (Erste Auflage 1913 )Google Scholar
  480. Seyfert, E.W.: Der Arbeiternachwuchs in der Maschinenindustrie. Diss., Tübingen 1920Google Scholar
  481. Seyfert, O.E.: Die deutsche Fahrradindustrie. Diss., Heidelberg 1912Google Scholar
  482. Shadwell, A.: England, Deutschland und Amerika, eine vergleichende Studie ihrer industriellen Leistungsfähigkeit, Berlin 1908Google Scholar
  483. Simmersbach, B.: Die Entlöhnungsmethoden in der Eisenindustrie Schlesiens und Sachsens, Berlin 1906. In: Untersuchungen über die Entlöhnungsmethoden in der deutschen Eisen- und Maschinenindustrie. Herausgegeben im Namen des Centraivereins für das Wohl der arbeitenden Klassen von dessen Kommission: Schmoller, G./Bernhard, L./Böhmert, V./Francke, E./ Harms,Th./Zacher, G., Bd. VGoogle Scholar
  484. Sinzheimer, L.: Über die Grenzen der Weiterbildung des fabrikmäßigen In-dustriebetriebes in Deutschland, Stuttgart 1893Google Scholar
  485. Sombart, W.: Dennoch. Aus Theorie und Geschichte der gewerkschaftlichen Arbeiterbewegung. Jena 1900Google Scholar
  486. Sombart, W.: Der proletarische Sozialismus. Jena 1901Google Scholar
  487. Sombart, W.: Grundlagen und Kritik des Sozialismus, Teil 1, Berlin 1919Google Scholar
  488. Sombart, W.: Der moderne Kapitalismus, Bd.I und II, München/Leipzig 1919 und 1927Google Scholar
  489. Sombart, W.: Das Wirtschaftsleben im Zeitalter des Hochkapitalismus. München 1927Google Scholar
  490. Sombart, W.: Die deutsche Volkswirtschaft im 19. und im Anfang des 20. Jahrhunderts (Berlin 1903), Darmstadt 19548 Google Scholar
  491. Sombart, W.: Grundformen des menschlichen Zusammenlebens. In: Vierkandt, A.(Hg.): Handwörterbuch der Soziologie, Stuttgart 1959, S. 221–239Google Scholar
  492. Sorer, R.: Auslese und Anpassung in einer Wiener Maschinenfabrik. In: Schriften des Vereins für Sozialpolitik, 135.Band, erster Teil: Untersuchungen über Auslese und Anpassung (Berufswahl und Berufsschicksal) der Arbeiter in den verschiedenen Zweigen der Großindustrie. Dritter Band, zweiter Teil. Leipzig 1911, S. 153–257Google Scholar
  493. Spiethoff, A.: Die wirtschaftlichen Wechsellagen, Bd.I. Tübingen/Zürich 1955Google Scholar
  494. Stadelmann, R.: Soziale und politische Geschichte der Revolution von 1848, München 1948Google Scholar
  495. Statistik des Deutschen Reiches; Band XXXIV, Theil 2, Die Ergebnisse der deutschen Gewerbezählung vom 1. Dezember 1875, Berlin 1879Google Scholar
  496. Statistik des Deutschen Reiches; Neue Folge, Bd.211; Neudruck der Ausgabe Berlin 1913, Osnabrück 1976Google Scholar
  497. Statistisches Jahrbuch für das Deutsche Reich, herausgegeben für das Kaiserliche Statistische Amt, Berlin 1914Google Scholar
  498. Steglich, W.: Eine Streiktabelle für Deutschland 1864–1880. In: JfW 1960/11, Berlin 1961, S. 235–283Google Scholar
  499. Steinmayer, O.: Mitgliederentwicklung in den Verbandsbezirken des Deutschen Metallarbeiter-Verbandes. In: ZG, 7.Jg., 1914, S.459–464 und S.509–515Google Scholar
  500. Steller, P.: Die Maschinenindustrie Deutschlands. In: Verein für Socialpolitik (Hg.): Die Störungen im deutschen Wirtschaftsleben während der Jahre 1900ff, dritter Band, Leipzig 1903, S. l-74Google Scholar
  501. Stendel, H.: Geschichtliche Entwicklung der Maschinenindustrie in Würt-temberg bis zum Weltkrieg. Diss., Tübingen 1923Google Scholar
  502. Stephan, C.: “Wir pfeifen auf den Fortschritt”. Träume und Alpträume der deutschen Arbeiterbewegung. In: Kursbuch 52, Berlin 1978, S. 161–171Google Scholar
  503. Stockmann, R.: Entwicklung und Zustand der deutschen Nähmaschinen-Industrie, Diss., Frankfurt/M. 1931Google Scholar
  504. Stöbe, H.: Der große Streik der Chemnitzer Metallarbeiter zur Durchsetzung des Zehnstundentages im Jahre 1871, Karl-Marx-Stadt 1962Google Scholar
  505. Stölzel, K.: Gießerei über Jahrtausende, Leipzig 1978Google Scholar
  506. Stollberg, G.: Die Rationalisierungsdebatte 1908–1933. Freie Gewerkschaften zwischen Mitwirkung und Gegenwehr. Frankfurt/M.-New York 1981Google Scholar
  507. Stolle, U.: Arbeiterpolitik im Betrieb. Frauen, Männer, Reformisten und Radikale, Fach- und Massenarbeiter bei Bayer, BASF, Bosch und in Solingen. Frankfurt/M.-New York 1980Google Scholar
  508. Stolper.G./Häuser, K./Borchardt, K.: Deutsche Wirtschaft seit 1870, Stuttgart 1966Google Scholar
  509. Strauss, R.: Die Lage und die Bewegung der Chemnitzer Arbeiter in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, Berlin 1960Google Scholar
  510. Stürmer, M.: 1848 in der deutschen Geschichte. In: Wehler, H.-U.(Hg.): Sozialgeschichte heute, Göttingen 1974, S. 228–242Google Scholar
  511. Stürmer, M.: Herbst des Alten Handwerks. Quellen zur Sozialgeschichte des 18. Jahrhunderts. München 1979Google Scholar
  512. Stuke, H.: Bedeutung und Problematik des Klassenbegriffs. Begriffs- und sozialgeschichtliche Überlegungen im Umkreis einer historischen Klassentheorie. In: Engelhardt, U. u. a.(Hg.): Soziale Bewegung und politische Verfassung. Beiträge zur Gesichte der modernen Welt, Stuttgart 1976, S. 46–82Google Scholar
  513. Syrup, F.: Studien über den industriellen Arbeiterwechsel. In: Archiv für exakte Wirtschaftsforschung (Thünen-Archiv), Bd.4, Jena 1912, S. 261–303Google Scholar
  514. Taylor, F.W.: Über Dreharbeit und Werkzeugstähle, autorisierte dt. Bearbeitung von A.Wallichs, Berlin 1908 (amerikanisch: On the Art of Cutting Metals, o.0.,1906)Google Scholar
  515. Taylor, F.W.: Die Grundsätze wissenschaftlicher Betriebsführung, autorisierte dt. Ausgabe von R.Roesler, Berlin/München 1913 (amerikanisch: The Principies of Scientific Management, o.O., 1911 )Google Scholar
  516. Taylor, F.W.: Die Betriebsleitung, insbesondere der Werkstätten, dt. Bearbeitung von A.Wallichs, Berlin 1917, erste Auflage 1909 (amerikanisch: Shop Management, o.O., 1903 )Google Scholar
  517. Tenfelde, K./Volkmann, H.(Hg.): Streik. Zur Geschichte des Arbeitskampfes in Deutschland. Sozialhistorische Studien zum 19. und 20. Jahrhundert. Opladen 1978Google Scholar
  518. Thamer, H.U.: Arbeit und Solidarität. Formen und Entwicklungen der Handwerkermentalität im 18. und 19. Jahrhundert in Frankreich und Deutschland. In: Engelhardt, U. (Hg.): Handwerker in der Industrialisierung. Lage, Kultur und Politik im späten 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert, Stuttgart 1984, S. 469–496Google Scholar
  519. Thamer, H.U.: Von der Zunft zur Arbeiterbewegung. In: Müller, R.A. (Hg.): Aufbruch ins Industriezeitalter, Aufsätze zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Bayerns 1750–1850, Bd.2, München 1985, S. 469–478Google Scholar
  520. Thierbach, E.: Die Zusammenhänge der ersten Gewerkschaftsgründungen mit dem Liberalismus und der Sozialdemokratie in den 60er Jahren. Diss., Köln 1957Google Scholar
  521. Thompson, E.P.: Zeit, Arbeitsdisziplin und Industriekapitalismus. In: ders.: Plebeische Kultur und moralische Ökonomie, Aufsätze zur englischen Sozialgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts. Frankfurt/M.-Berlin-Wien 1980, S. 34–65Google Scholar
  522. Thun, A.: Die Industrie am Niederrhein und ihre Arbeiter, Leipzig 1879Google Scholar
  523. Tilly, R.: Verkehrs- und Nachrichtenwesen, Handel, Geld, Kredit- und Versicherungswesen 1850–1914. In: Aubin, H./ Zorn, W.(Hg.): Handbuch der deutschen Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Stuttgart 1976, S. 563–601Google Scholar
  524. Timmermann, W.: Die Entlöhnungsmethoden in der Hannoverschen Eisenindustrie, Berlin 1906. In: Untersuchungen über die Entlöhnungsmethoden in der deutschen Eisen- und Maschinenindustrie. Herausgegeben im Namen des Central Vereins für das Wohl der arbeitenden Klassen von dessen Kommission: Schmoller, G./Bernhard, L./Böhmert, V./Francke, E./Harms,Th./Zacher, G., Bd. 3Google Scholar
  525. Todt, E.: Die gewerkschaftliche Betätigung in Deutschland von 1850–1859, Berlin 1950Google Scholar
  526. Todt, E./Radandt, H.: Zur Frühgeschichte der deutschen Gewerkschaftsbewegung 1800–1849, Berlin 1950Google Scholar
  527. Tollkühn, G.: Die planmäßige Ausbildung des gewerblichen Fabriklehrlings in den metall- und holzverarbeitenden Industrien, Jena 1926Google Scholar
  528. Treiber, H./Steinert, H.: Die Fabrikation des zuverlässigen Menschen. Über die “Wahlverwandschaft” zwischen Kloster- und Fabrikdisziplin, München 1980Google Scholar
  529. Treue, W.: Wirtschaftszustände und Wirtschaftspolitik in Preußen 1815–1825. Beiheft 31 zur “ Viertel jahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte”, Stuttgart 1937Google Scholar
  530. Uhen, L.: Gruppenbewußtsein und informelle Gruppenbildung bei deutschen Arbeitern im Jahrhundert der Industrialisierung, Berlin 1964Google Scholar
  531. Ure, A.: Das Fabrikwesen in wissenschaftlicher, moralischer und commercieller Hinsicht. Leipzig 1835Google Scholar
  532. Usher, J.T.: Moderne Arbeitsmethoden im Maschinenbau, Berlin 1896Google Scholar
  533. Utz, L.: Moderne Fabrikanlagen. Leipzig 1907Google Scholar
  534. Valentin, V.: Geschichte der deutschen Revolution von 1848/49, 2 Bde., Berlin 1930/31Google Scholar
  535. Varga, E.: Der Kapitalismus des 20. Jahrhunderts, Berlin 1962Google Scholar
  536. Veitinger, F.: Der deutsche Metallarbeiterverband. Ein Beitrag zur Geschichte der deutschen Gewerkschaftsbewegung. Diss., Erlangen 1924Google Scholar
  537. Verein für Socialpolitik (Hg.): Untersuchungen über Auslese und Anpassung (Berufswahl und Berufsschicksal) der Arbeiter in den verschiedenen Zweigen der Großindustrie, 4 Bde.. Leipzig 1910 bis 1915:Google Scholar
  538. Bd. l (= Schriften des Vereins für Socialpolitik Bd. 133), Leipzig 1910 (s. auch unter Bernays)Google Scholar
  539. Bd.2 (= Schriften des Vereins für Socialpolitik Bd.134), Leipzig 1910 (s. auch unter Bienkowski, Heiß, Lande )Google Scholar
  540. Bd.3, Teil 1 (= Schriften des Vereins für Socialpolitik Bd. 135, Teil 1) Leipzig 1911 (s. auch unter Schumann, Sorer)Google Scholar
  541. Bd.3, Teil 3 (= Schriften des Vereins für Socialpolitik Bd. 135, Teil 3) Leipzig 1912 (s. auch unter Keck, Bernays)Google Scholar
  542. Neue Folge (= Schriften des Vereins für Socialpolitik Bd. 153), München/Leipzig 1915 (s. auch unter Syrup)Google Scholar
  543. Vester, M.: Die Entstehuung des Proletariats als Lernprozeß. Die Entstehung antikapitalistischer Theorie und Praxis in England 1792–1848. Frankfurt/M. 19753 Google Scholar
  544. Vester, M.: Was dem Bürger sein Goethe, ist dem Arbeiter seine Solidarität. In: Ästhetik und Kommunikation, Heft 6, 1976, S. 62–72Google Scholar
  545. Vetterli, R.: Industriearbeit, Arbeiterbewußtsein und gewerkschaftliche Organisation. Dargestellt am Beispiel der Georg Fischer AG (1890 bis 1930). Göttingen 1978Google Scholar
  546. Vetterli, R.: Arbeitssituation und Organisationsverhalten Schweizer Metallarbeiter. In: Conze, W./Engehardt, U.(Hg.): Arbeiter im Industrialisierungsprozeß. Herkunft, Lage und Verhalten. Stuttgart 1979, S. 336–361Google Scholar
  547. Voigt, P.: Die Hauptergebnisse der neuesten deutschen Handwerkerstatistik von 1895. In: Schmollers Jahrbuch, Neue Folge, Jahrbuch für Gesetzgebung, Verwaltung und Volkswirtschaft im Deutschen Reich, 21.Jg., 1897, S. 231–264Google Scholar
  548. Voigtländer, J.: Die Entwicklung der Werkzeug- und Werkzeugmaschinenfabrik Ludwig Löwe & Co., Berlin. In: Betriebsräte-Zeitschrift für die Funktionäre der Metallindustrie, hrsg. vom Deutschen Metallarbeiter-Verband, Jg.4, 1923, S. 122–124Google Scholar
  549. Volkmann, H.: Kategorien des sozialen Protests im Vormärz. In: GuG, 3.Jg., Göttingen 1977, S. 164–189Google Scholar
  550. Vollmerg, U.: Identität und Arbeitserfahrung, Frankfurt/M. 1978Google Scholar
  551. Vorwerck, W.: Die Verwendung des “ungelernten” Arbeiters in der Massenfabrikation. In: Zeitschrift für Werkzeugmaschinen und Werkzeuge, Organ des Vereins Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken, Heft 9, Berlin 1911, S. 119Google Scholar
  552. Wachenheim, H.: Die deutsche Arbeiterbewegung 1844–1914, Köln und Opladen 1966, hier Lizensausgabe mit einem Geleitwort von Ernst Franckel, Frankfurt/M.-Wien-Zürich 1971Google Scholar
  553. Wagenblass, H.: Der Eisenbahnbau und das Wachstum der deutschen Eisenbahn- und Maschinenbauindustrie 1835–1860 (= Forschungen zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, hrsg. von Borchardt, K./Schremmer, E./ Zorn, W., Bd. 18). Stuttgart 1973Google Scholar
  554. Wallich, A.: Moderne amerikanische Fabrikorganisation. In: TuW, 5.Jg., 1912, S. 16–21Google Scholar
  555. Wallich, A.: Erfahrungen mit dem Taylor-System. In: Archiv für exakte Wirtschaftsforschung (Thünen-Archiv), 6.Bd., 2.Heft, Jena 1914, S. 310–321Google Scholar
  556. Weber,Alfred: Das Berufsschicksal der Industriearbeiter. In: AfSS, Bd.34, 1912, S. 377–405Google Scholar
  557. Weber,Adolf: Der Kampf zwischen Kapital und Arbeit, 3. und 4. Auflage, Tübingen 1921Google Scholar
  558. Weber, M.: Die protestantische Ethik I. Eine Aufsatzsammlung, Gütersloh 1979Google Scholar
  559. Wedekind, K.: Organisationsprobleme im Deutschen Metallarbeiterverband. Diss., Kiel 1930, Springe 1933Google Scholar
  560. Wefelmeier, H.J.: Die geschichtliche Entwicklung der Kölner Maschinenindustrie. Diss., Köln 1931Google Scholar
  561. Wegeleben, F.: Die Rationalisierung im deutschen Werkzeugmaschinenbau, dargestellt an der Entwicklung der Ludwig Loewe & Co. A.-G., Berlin. Berlin 1924Google Scholar
  562. Wehler, H.-U.(Hg.): Moderne deutsche Sozialgeschichte. Köln-Berlin 19703 Google Scholar
  563. Weiss, H.: Rationalisierung und Arbeiterklasse, Berlin 1926Google Scholar
  564. Weißhuhn, E.: Tarifverträge und gerechte Entlöhnung im Maschinenbau, Berlin 1913Google Scholar
  565. Wende, A.: Die Konzentrationsbewegung bei den deutschen Gewerkschaften, Diss., Marburg 1912Google Scholar
  566. Werner, G.: Das Taylor-System. In: CbGGD, 23.Jg., Berlin 1913, S. 281–283Google Scholar
  567. Wibaut, F.M.: Die Qualifikation der Fabrikarbeiter. In: NZ, 31.Jg.,Bd.I, 1912, S. 208–211Google Scholar
  568. Wiedenfeld, K.: Ein Jahrhundert rheinische Montan-Industrie 1815–1915, Bonn 1916Google Scholar
  569. Wiedfeldt, O.: Statistische Studien zur Entwicklungsgeschichte der Berliner Industrie von 1820–1890, Leipzig 1898Google Scholar
  570. Wirtz, R.: Die Ordnung der Fabrik ist nicht die Fabrikordnung. Bemerkungen zur Erziehung in der Fabrik während der frühen Industrialisierung. In: Haumann, H.(Hg.): Arbeiteralltag in Stadt und Land, Berlin 1982, S. 61–88Google Scholar
  571. Wisseil, R.: Des alten Handwerks Recht und Gewohnheit, herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft für Deutsche Handwerkskultur von Dr. Konrad Hahm, II.Band. Berlin 1929Google Scholar
  572. Witt, P.-Ch.: Rezension: Dieter Groh, Negative Integration und revolutio-närer Attentismus. Die deutsche Sozialdemokratie am Vorabend des Ersten Weltkriegs. In: GuG, Jg.2, 1976, S. 274–281Google Scholar
  573. Witte, I.: Alles schon dagewesen - Wie alles anfing. Meine Begegnung mit Frank B. Gilbreth 1914 in Berlin. In: Fortschrittliche Betriebsführung, Jg.21, 1972, Heft 2, S. 67–70Google Scholar
  574. Witteborg, J.: Entwicklung und gegenwärtiger Stand der Berufsausbildung in Handwerk und Industrie. Diss., Köln 1937Google Scholar
  575. Wittmann, K.: Die Entwicklung der Drehbank, Düsseldorf 19602 Google Scholar
  576. Woldt, R.: Neuere Entlohnungsmethoden. In: CbGGD, 18.Jg., Berlin 1908, S. 291–293Google Scholar
  577. Woldt, R.: Industrielle Organisationsprobleme. I. Das Kalkulationswesen. In ZG, 2.Jg., 1909a, S. 158–162Google Scholar
  578. Woldt, R.: Fabrikbetriebslehre.In: CbGGD, 19.Jg., Berlin 1909b, S.706/7Google Scholar
  579. Woldt, R.: Industrielle Organisationsprobleme. II. Amerikanismus im Fabrikkontor. In: ZG, 2.Jg., 1909c, S. 320–325Google Scholar
  580. Woldt, R.: Beiträge zur Entwickelung der Löhnungsmethoden in der Großindustrie. In: CbGGD, 20.Jg., Berlin 1910a, S.308–311, S.461–466; 21.Jg., Berlin 1911b, S. 573–576, S. 605–607Google Scholar
  581. Woldt, R.: Industrielle Organisationsprobleme: Moderne Zeitkontrolle. In: ZG, 3.Jg., 1910b, S. 275–279Google Scholar
  582. Woldt, R.: Amerikanische Werkorganistion. In: ZG, 3.Jg., 1910c, S. l 17–121Google Scholar
  583. Woldt, R.: Der industrielle Großbetrieb, Stuttgart 1911aGoogle Scholar
  584. Woldt, R.: Industrielle Organisationsprobleme. Die Maschine im Arbeitssaal. In: ZG, 4.Jg., 1911c, S. 249–255Google Scholar
  585. Woldt, R.: Das großindustrielle Beamtentum, Stuttgart 191 ldGoogle Scholar
  586. Woldt, R.: Technisch-wirtschaftliche Umschau. In: NZ, 30.Jg., 1912, S. 24–27Google Scholar
  587. Woldt, R.: Großindustrie und Gewerkschaftsarbeit. In: NZ, 31.Jg., 1912b/1913a, Bd.I, S.749–757 und 801–811Google Scholar
  588. Woldt, R.: Der amerikanische Hetzvogt in Deutschland. In: Der Proletarier, Organ des Verbandes der Fabrikarbeiter Deutschlands, Jg.22, 1913b, S. 234Google Scholar
  589. Woldt, R.: Das Taylor-System. In: CbGGD, 23.Jg., Berlin 1913c, S.401–403 und 417–420Google Scholar
  590. Woldt, R.: Taylors Arbeitsmethode. In: CbGGD, 24.Jg., 1914a, S. 39–42Google Scholar
  591. Woldt, R.: Die Abwehr des Taylor-Systems. In: CbGGD, 24.Jg., 1914b, S. 325–329Google Scholar
  592. Woldt, R.: Die Lebenswelt des Industriearbeiters, Leipzig 1926Google Scholar
  593. Woytinsky, W.: Die Welt in Zahlen, 4.Buch, Das Gewerbe. Berlin 1926Google Scholar
  594. Wurm, F.F.: Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland 1848–1948, Opladen 1975Google Scholar
  595. Zentralverband aller in der Schmiederei beschäftigten Personen: Die Lage der Schmiede, Kesselschmiede und deren Hülfsarbeiter in Deutschland. Hamburg 1906Google Scholar
  596. Zirpel, H.: Unternehmensstrategie und Gewerkschaftspolitik um Lohn und Leistung. Entwicklung der Entlohnungsmethoden und Leistungskontrolle in der deutschen Metallindustrie bis zum ersten Weltkrieg. Marburg 1985Google Scholar
  597. Zitzlaff, J.: Arbeitsgliederung in Maschinenbau-Unternehmungen, Jena 1913Google Scholar
  598. Zoll, R.: Der Doppelcharakter der Gewerkschaften, Frankfurt/M. 1976Google Scholar
  599. Zorn, W.: Verdichtung und Beschleunigung des Verkehrs als Beitrag zur Entwicklung der “modernen Welt”. In: Koselleck, R.(Hg.): Studien zum Beginn der modernen Welt. Stuttgart 1977, S. l 15–134Google Scholar
  600. Zunkel, F.: Der Rheinisch-Westfälische Unternehmer 1834–1879. Ein Beitrag zur Geschichte des deutschen Bürgertums im 19. Jahrhundert. Köln/Opladen 1962Google Scholar
  601. Zwahr, H.: Ausbeutung und gesellschaftliche Stellung des Fabrik- und Manufakturproletariats am Ende der Industriellen Revolution im Spiegel Leipziger Fabrikordnungen. In: Jakobeit, W./Mohrmann, U.(Hg.): Kultur und Lebensweise des Proletariats, Berlin 1973, S. 85–136Google Scholar
  602. Zwahr, H.: Zur Konstituierung des Proletariats als Klasse. In: Bartel, H./Engelberg, E.(Hg.): Die großpreußisch-militärische Reichsgründung 1871, Bd. l, Berlin 1971, S. 501–551Google Scholar
  603. Zwahr, H.: Zur Konstituierung des Proletariats als Klasse. Strukturuntersuchungen über das Leipziger Proletariat während der industriellen Revolution. Berlin 1978Google Scholar

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Renate Martens

There are no affiliations available

Personalised recommendations