Advertisement

MS™ DOS pp 41-57 | Cite as

Ein Blick auf Dateien und Disketten

  • Van Wolverton

Zusammenfassung

Der Hauptspeicher des Computers ist ein Kurzzeitgedächtnis; es wird jedesmal gelöscht, wenn Sie den Computer ausschalten oder neu starten. Die einzige Möglichkeit, Daten langfristig aufzubewahren, ist die Datenspeicherung in einer Datei auf einer Diskette oder Festplatte (Externspeicher). Wenn DOS die in einer Datei gespeicherten Daten braucht, liest es diese vom Externspeicher in den Hauptspeicher. Wenn Sie die Daten ändern und in der geändertem Version aufbewahren wollen, müssen Sie die überarbeitete Version abspeichern, bevor Sie den Computer ausschalten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1985

Authors and Affiliations

  • Van Wolverton

There are no affiliations available

Personalised recommendations