Advertisement

Zerspantechnik pp 151-206 | Cite as

Fräsen

  • Eberhard Paucksch

Zusammenfassung

Fräsen ist ein spanabnehmendes Bearbeitungsverfahren mit rotierendem Werkzeug. Die Schneiden erzeugen durch ihre Drehung um die Werkzeugmittelachse die Schnittbewegung. Die Vorschubbewegungen können in verschiedenen Richtungen erfolgen. Sie werden vom Werkzeug oder vom Werkstück oder von beiden ausgeführt. Im Gegensatz zum Drehen und Bohren sind die Schneiden nicht ständig im Eingriff. Nach einem Schnitt am Werkstück werden sie im Freien zum Anschnittpunkt zurückgeführt. Dabei können sie gut abkühlen und die Späne aus den Spankammern abgeben. Von Vorteil sind die kurzen Späne und die größere thermische Belastbarkeit der Schneiden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1993

Authors and Affiliations

  • Eberhard Paucksch
    • 1
  1. 1.KasselDeutschland

Personalised recommendations