Advertisement

Unternehmensplanung und Theorie der Verfügungsrechte

  • Gebhard Zimmermann

Zusammenfassung

Die Theorie der Verfügungsrechte sieht die neoklassische mikroökonomische Theorie als unvollständig und daher verbesserungswürdig an, da sie auf vereinfachenden und idealisierten Bedingungen beruht. Sie will diese Theorie verallgemeinern und ihr dadurch einen größeren Gültigkeitsbereich schaffen1, indem sie idealisierte Annahmen durch realitätsnähere ersetzt und indem sie berücksichtigt, „daß der rechtliche und institutionelle Rahmen die Art und Ergebnisse menschlichen ... Verhaltens beeinflussen“2. Zudem möchte sie eine Art Basistheorie für alle Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sein3 und erhebt deshalb den Anspruch, die unternehmenstheoretische Analyse und die Beurteilung der gesamtwirtschaftlichen Effizienz in sich zu vereinen4.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Albach, H. (1985): Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft vom Management. In: Wunderer, R. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre als Management-und Führungslehre, Stuttgart, S. 169–183.Google Scholar
  2. Albach, H. (1988): Kosten, Transaktionen und externe Effekte. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 58, S. 1143–1170.Google Scholar
  3. Albrecht, P. (1982): Einige Bemerkungen zur Kritik am Bernoulli-Prinzip. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 52, S. 641–665.Google Scholar
  4. Alchian, A.A. (1965): The Basis of Some Recent Advances in the Theory of Management of the Firm. In: Journal of Industrial Economics, 14, S. 30–41.Google Scholar
  5. Alchian, A.A. (1977): Some Economics of Property Rights. In: Il Politico, 30, 1965, S. 815–829, wieder abgedruckt in: ders.: Economic Forces at Work, Indianapolis, S. 127–149.Google Scholar
  6. Alchian, A.A. (1977a): Cost. In: ders.: Economic Forces at Work, Indianapolis, S. 301–333.Google Scholar
  7. Alchian, A.A. (1984): Specificity, Specialization and Coalitions. In: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft, 140, S. 34–49.Google Scholar
  8. Alchian, A.A./Demsetz, H. (1972): Production, Information Costs and Economic Organization. In: American Economic Review, 62, S. 777–795.Google Scholar
  9. Bössmann, E. (1982): Volkswirtschaftliche Probleme der Transaktionskosten. In: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft, 138, S. 664–679.Google Scholar
  10. Bössmann, E. (1983): Unternehmen, Märkte, Transaktionskosten. In: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, 12, S. 105–111.Google Scholar
  11. Budäus, D./Gerum, E./Zimmermann, G. (1988): Einführung. In: Budäus, D./Gerum, E./Zimmermann, G. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre und Theorie der Verfügungsrechte, Wiesbaden, S. 9–17.Google Scholar
  12. Coase, R.H. (1937): The Nature of the Firm. In: Economica, 4, S. 386–405.Google Scholar
  13. Demsetz, H. (1967): Toward a Theory of Property Rights. In: American Economic Review, 57, S. 347–359.Google Scholar
  14. Furubotn, E.G./Pejovich, S. (1972): Property Rights and Economic Theory: A Survey of Recent Literature. In: The Journal of Economic Literature, 10, S. 1137–1162.Google Scholar
  15. Furubotn, E.G./Pejovich, S. (1974): Introduction. In: Furubotn, E.G./Pejovich, S. (Eds.): The Economics of Property Rights, Cambridge/Mass., S. 1–9.Google Scholar
  16. Gäfgen, G. (1984): Entwicklung und Stand der Theorie der Property Rights: Eine kritische Bestandsaufnahme. In: Neumann, M. (Hrsg.): Ansprüche, Eigentums-und Verfügungsrechte, Berlin, S. 43–62.Google Scholar
  17. Gerum, E. (1988): Unternehmensverfassung -Ind Theorie der Verfügungsrechte — Einige Anmerkungen. In: Budäus, D./Gerum, E./Zimmermann, G. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre und Theorie der Verfügungsrechte, Wiesbaden, S. 21–43.Google Scholar
  18. Hax, H. (1974): Entscheidungsmodelle in der Unternehmung, Reinbek.Google Scholar
  19. Hieronimus, A. (1979): Einbeziehung subjektiver Risikoeinstellungen in Entscheidungsmodelle. Ein Beitrag zur Bernoulli-Nutzentheorie, Thun-Frankfurt a.M.Google Scholar
  20. Jacob, H./Leber, W. (1978): Bernoulli-Prinzip und rationale Entscheidung bei Unsicherheit. Ergänzung und Weiterführung. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 48, S. 978–993.Google Scholar
  21. Kieser, A. (1988): Erklären die Theorie der Verfügungsrechte und der Transaktionskostenansatz historischen Wandel von Institutionen? In: Budäus, D./Gerum, E./Zimmermann, G. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre und Theorie der Verfügungsrechte, Wiesbaden, S. 299–323.Google Scholar
  22. Koch, H. (1974): Die Bernoulli-Nutzentheorie und ihre Problematik. In: Zeitschrift für Nationalökonomie und Statistik, 188, S. 193–223.Google Scholar
  23. Koch, H. (1975): Die Betriebswirtschaftslehre als Wissenschaft vom Handeln, Tübingen.Google Scholar
  24. Koch, H. (1977): Planungsprobleme bei unvollständigem Entscheidungsfeld. Die Problematik des Opportunitätskostenprinzips. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 47, S. 353–384.Google Scholar
  25. Koch, H. (1977a): Die Problematik der Bernoulli-Nutzentheorie. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 29, S. 415–425.Google Scholar
  26. Koch, H. (1977b): Aufbau der Unternehmensplanung, Wiesbaden.Google Scholar
  27. Koch, H. (1978): Die Theorie des Gewinn-Vorbehalts als ungewißheitstheoretischer Ansatz. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 30, S. 19–38.Google Scholar
  28. Koch, H. (1979): Sicherungsmaßnahmen in der Produktion. In: Kern, W. (Hrsg.): Handwörterbuch der Produktionswirtschaft, Stuttgart, Sp. 1839–1851.Google Scholar
  29. Koch, H. (1980): Die Theorie des Gewinn-Vorbehalts und ihre Bedeutung. In: Die Betriebswirtschaft, 40, S. 125–132.Google Scholar
  30. Koch, H. (1981): Die Entscheidungskriterien in der hierarchischen Unternehmensplanung. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftiche Forschung, 33, S. 1–21.Google Scholar
  31. Koch, H. (1982): Integrierte Unternehmensplanung, Wiesbaden.Google Scholar
  32. Koch, H. (1987): Unternehmenstheorie als Entscheidungshilfe, Wiesbaden.Google Scholar
  33. Koch, H. (1988): Strategische Unternehmensplanung und Risiko. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 58, S. 1033–1051.Google Scholar
  34. Laux, H. (1976): Zur Entscheidung bei Fehlen objektiver Wahrscheinlichkeiten. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 46, S. 59–68.Google Scholar
  35. Mag, W. (1971): Planungsstufen und Informationsprozesse. In: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 23, S. 803–830.Google Scholar
  36. Mellwig, W. (1972): Anpassungsfähigkeit und Ungewißheitstheorie, Tübingen.Google Scholar
  37. Michaelis, E. (1985): Organisation unternehmerischer Aufgaben — Transaktionskosten als Beurteilungskriterium, Frankfurt, Bern, New York.Google Scholar
  38. Michaelis, E. (1988): Planungs-und Kontrollprobleme in Unternehmen und Property Rights-Theorie. In: Budäus, D./Gerum, E./Zimmermann, G. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre und Theorie der Verfügungsrechte, Wiesbaden.Google Scholar
  39. Monissen, H.G./Pejovich, S. (1977): Eigentumsrechte, Freiheit und ökonomische Effizienz. In: Mol-den, O. (Hrsg.): Grenzen der Freiheit, Wien.Google Scholar
  40. Ouchi, W.G. (1980): Markets, Bureaucracies and Clans. In: Administrative Science Quarterly, 25, S. 130–141.Google Scholar
  41. Pejovich, S. (1976): The Capitalist Corporation and the Socialist Firm: A Study of Comparative Effi-ciency. In: Schweizerische Zeitschrift für Volkswirtschaft und Statistik, 112, S. 1–25.Google Scholar
  42. Picot, A. (1982): Transaktionskostenansatz in der Organisationstheorie: Stand der Diskussion und Aussagewert. In: Die Betriebswirtschaft, 42, S. 267–282.Google Scholar
  43. Picot, A./Schneider, D. (1988): Unternehmerisches Innovationsverhalten, Verfügungsrechte und Transaktionskosten. In: Budäus, D./Gerum, E./Zimmermann, G. (Hrsg.): Betriebswirtschaftslehre und Theorie der Verfügungsrechte, Wiesbaden, S. 91–118.Google Scholar
  44. Schildbach, Th./Ewert, R. (1984): Bernoulli-Prinzip und Risikopräferenz. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 54, S. 891–893.Google Scholar
  45. Schlangen, G. (1984): Die Systematik der unternehmerischen Sicherungsmaßnahmen, Münster.Google Scholar
  46. Schneider, D. (1985): Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. 2. Aufl. der „Geschichte betriebswirtschaftlicher Theorie“, München, Wien.Google Scholar
  47. Schneider, D. (1985a): Die Unhaltbarkeit des Transaktionskostenansatzes für die „Markt oder Unternehmung“-Diskussion. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 55, S. 1237–1254.Google Scholar
  48. Schuller, A. (1978): Property Rights, unternehmerische Legitimation und Wirtschaftsordnung. Zum vermögenstheoretischen Ansatz einer allgemeinen Theorie der Unternehmung. In: Schenk, K.E. (Hrsg.): Ökonomische Verfügungsrechte und Allokationsmechanismen in Wirtschaftssystemen, Berlin, S. 29–87.Google Scholar
  49. Sieben, G./Schildbach, Th. (1980): Betriebswirtschaftliche Entscheidungstheorie. 2. Aufl., Düsseldorf. Tietzel, M. (1981): Die Ökonomie der Property Rights: Ein Überblick. In: Zeitschrift für Wirtschaftspolitik, 30, S. 207–243.Google Scholar
  50. Wegehenkel, L. (1980): Coase-Theorem und Marktsystem, Tübingen.Google Scholar
  51. Wegehenkel, L. (1981): Gleichgewicht, Transaktionskosten und Evolution, Tübingen.Google Scholar
  52. Weizsäcker, C.C. v. (1984): Was leistet die Property Rights Theorie für aktuelle wirtschaftspolitischeGoogle Scholar
  53. Fragen? In: Neumann, M. (Hrsg.): Ansprüche, Eigentums-und Verfügungsrechte, Berlin, S. 123–152.Google Scholar
  54. Wild, J. (1971): Zur Problematik der Nutzenbewertung von Informationen. In: Zeitschrift für Betriebs-wirtschaft, 41, S. 314–334.Google Scholar
  55. Williamson, O.E. (1975): Markets and Hierarchies: Analysis and Antitrust Implications, New York.Google Scholar
  56. Wiliamson, O.E. (1979): Transaction-Cost Economics: The Governance of Contractual Relations. In: The Journal of Law and Economics, 22, S. 233–261.Google Scholar
  57. Williamson, O.E. (1984): The Economics of Governance: Framework and Implications. In: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft, 140, S. 195–23.Google Scholar
  58. Williamson, O.E./Ouchi, W.G. (1981): The Markets and Hierarchies and Visible Hand Perspectives. The Markets and Hierarchies Program on Research: Origins, Implications, Respects. In: Van de Ven, A.H./Joyce, W.F. (Eds.): Perspectives on Organization Design and Behavior, New York, S. 347–370.Google Scholar
  59. Williamson, O.E./Ouchi, W.G. (1981a): A Rejoinder. In: Van de Ven, A.H./Joyce, W.F. (Eds.): Perspectives on Organization Design and Behavior, New York, S. 387–390.Google Scholar
  60. Windsperger, J. (1987): Zur Methode des Transaktionskostenansatzes. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 57, S. 59–76.Google Scholar
  61. Wittmann, W. (1959): Unternehmung und unvollkommene Information, Köln und Opladen.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Gebhard Zimmermann
    • 1
  1. 1.Hochschule für Wirtschaft und Politik HamburgDeutschland

Personalised recommendations