Advertisement

Ersatz der Gewerbesteuer durch die Wertschöpfungsteuer?

Zur Integration einzelwirtschaftlicher Wirkungsanalyse in die Steuerreformdiskussion
  • Winfried Mellwig

Zusammenfassung

Die Geschlossenheit der wirtschaftswissenschaftlichen Forschung steht für Helmut Koch seit jeher in vorderster Linie der wissenschaftlichen Anliegen. Helmut Koch begreift Volkswirtschaftslehre und Betriebswirtschaftslehre als Ausgestaltungen einer allgemeinen Theorie des Handelns. Die Handlungstheorie wird als Basisdisziplin jeglichen wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsbemühens herausgestellt, um dadurch trotz der notwendigen Spezialisierung das Erfordernis zur Integration von Teildisziplinen nicht aus den Augen zu verlieren. Die Gefahren einer parallelen Forschung, ohne Blick über den Zaun und ohne Verwertung der Forschungsergebnisse von Nachbardisziplinen wurde von Helmut Koch bereits früh sehr klar gesehen und veranlaßten ihn zur Auseinandersetzung mit der Frage, „wie denn eine allgemeine Theorie des Handelns, in der ... spezielle Disziplinen vom Handeln integriert werden, überhaupt möglich sei und wie sie beschaffen sein müsse“1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Andel, N. (1983): Finanzwissenschaft, Tübingen.Google Scholar
  2. Clemens, R./Held, Th. (1986): Gewerbesteuerreform im Spannungsfeld von Unternehmenssteuerbelastung und kommunaler Finanzautonomie, Stuttgart.Google Scholar
  3. Engels, W. (1983): Strittige Fragen bei der Gewerbesteuerreform. In: Die Wirtschaftsprüfung, S. 665671.Google Scholar
  4. Haller, H.: (1961): Die Bedeutung des Äquivalenzprinzips für die öffentliche Finanzwirtschaft. In: Finanzarchiv, S. 248–260.Google Scholar
  5. Haller, H. (1964): Die Steuern, Grundlinien eines rationalen Systems öffentlicher Abgaben, Tübingen. Karl-Brauer-Institut des Bundes der Steuerzahler ( 1984 ): Abbau und Ersatz der Gewerbesteuer — Darstellung, Kritik, Vorschläge —, Wiesbaden.Google Scholar
  6. Koch, H. (1962): Über eine allgemeine Theorie des Handelns. In: Zur Theorie der Unternehmung, Fest schrift zum 65. Geburtstag von Erich Gutenberg, hrsg. von Helmut Koch, Wiesbaden, S. 367–423.Google Scholar
  7. Littmann, K. (1980): Gewerbesteuern. In: Handbuch der Finanzwissenschaft, hrsg. von Fritz Neumark, Band II, 3. Aufl., Tübingen, S. 607–632.Google Scholar
  8. Littmann, K. (1983): Ergebnisse und Empfehlungen des Gutachtens des Wissenschaftlichen Beirates beim Bundesministerium der Finanzen zur Reform der Gemeindesteuern — Sollte die Gewerbesteuer durch eine Wertschöpfungsteuer ersetzt werden? In: der gemeindehaushalt, S. 178–184.Google Scholar
  9. Mellwig, W. (1985): Investition und Besteuerung, Wiesbaden.Google Scholar
  10. Neumark, F. (1970): Grundsätze gerechter und ökonomisch rationaler Steuerpolitik, Tübingen.Google Scholar
  11. Nöll von der Nahmer, R. (1964): Lehrbuch der Finanzwissenschaft, Band 1: Allgemeine Finanzwissenschaft, Köln und Opladen.Google Scholar
  12. Peffekoven, R. (1976): Einführung in die Grundbegriffe der Finanzwissenschaft, Darmstadt. Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung: Jahresgutachten 1983/84,1987/88, 1988 /89.Google Scholar
  13. Schneider, D. (1985): Grundzüge der Unternehmensbesteuerung, 4. Aufl., Wiesbaden.Google Scholar
  14. Wendt, R. (1987): Abschaffung und Ersetzung der Gewerbesteuer aus verfassungsrechtlicher und verfassungspolitischer Sicht. In: Betriebs-Berater, S. 1677–1685.Google Scholar
  15. Wissenschaftlicher Beirat beim Bundesministerium der Finanzen (1982): Gutachten zur Reform der Gemeindesteuern in der Bundesrepublik Deutschland, Schriftenreihe des Bundesministeriums der Finanzen, Heft 31.Google Scholar

Copyright information

© Springer Fachmedien Wiesbaden 1989

Authors and Affiliations

  • Winfried Mellwig
    • 1
  1. 1.Universität Frankfurt a. M.Deutschland

Personalised recommendations