Advertisement

Zusammenfassung

Beschießt man im Vakuum eine Festkörperoberfläche mit Ionen hinreichender Energie, werden durch Stoßprozesse aus dem Festkörper oder aus adsorbierten Schichten auch Elektronen emittiert, deren Ausbeute, Energie- und Winkelverteilung meßbar sind. Betrachtet man eine typische Ausbeutekurve (Abb. 15.1), d. h. die mittlere Anzahl ¯γGes. der pro auftreffendes Ion ins Vakuum gelangenden Elektronen als Funktion der kinetischen Energie E k der Beschußionen, stellt man fest, daß sich die ioneninduzierte Elektronenemission aus zwei Beiträgen zusammensetzen kann: aus der ab einer bestimmten Schwellenenergie einsetzenden „kinetischen“ Emission, hervorgerufen durch die Übertragung kinetischer Energie der stoßenden Ionen, und der „potentiellen“ Emission, die E k-unabhängig ist und durch die Übertragung potentieller Energie hervorgerufen wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. [1]
    Hagstrum, H. D., Phys. Rev. 96 (1954) 336.CrossRefGoogle Scholar
  2. [2]
    Hagstrum, H. D., Phys. Rev. 122 (1961) 83.CrossRefGoogle Scholar
  3. [3]
    Petrov, N. N., IAN SSSR, Ser. Phys. 26 (1962) 1327.Google Scholar
  4. [4]
    Kondrashev, A. I., Trudi Leningr. Polytechn. Inst. No. 311 (1970) 104.Google Scholar
  5. [5]
    Petrov, N. N., Proc. 7th Summer School Phys. Ion. Gases, Rovinj, 1974, p. 533.Google Scholar
  6. [6]
    Hagstrum, H. D., Phys. Rev. 150 (1966) 495.CrossRefGoogle Scholar
  7. [7]
    Krebs, K. H., Fortsehr. Phys. 16 (1968) 419.CrossRefGoogle Scholar
  8. [8]
    Allen, J. S., Phys. Rev. 55 (1939) 966.CrossRefGoogle Scholar
  9. [9]
    Schütze, W., Bernhard, F., Z. Phys. 145 (1956) 44.CrossRefGoogle Scholar
  10. [10]
    Richards, P. J., Hays, E. E., Rev. Sci. Instr. 21 (1950) 99.CrossRefGoogle Scholar
  11. [11]
    Bernhard, F., Krebs, K. H., Rotter, I., Z. Phys. 161 (1961) 103.CrossRefGoogle Scholar
  12. [12]
    Daly, N. R., Rev. Sci. Instr. 31 (1961) 264.CrossRefGoogle Scholar
  13. [13]
    Blaxjth, E. W., Deägeb, W. M., Kibschneb, J., Liebl, H., Müller, N., Taglaueb, E., J. Vac. Sci. Technol. 8 (1971) 384.CrossRefGoogle Scholar
  14. [14]
    Greupnee, H., Kbebs, K. H., Int. J. Mass. Spectr. Ion Phys. 13 (1974) 81.CrossRefGoogle Scholar
  15. [15]
    Hagstbum, H. D., Science 178 (1972) 275.CrossRefGoogle Scholar
  16. [16]
    Götz, G., Kap. 17. dieses Buches.Google Scholar
  17. [17]
    Pech, P., Kap. 16. dieses Buches.Google Scholar
  18. [18]
    Düsterhöft, H., Kap. 18. dieses Buches.Google Scholar
  19. [19]
    Dworzak, G., Kap. 19. dieses Buches.Google Scholar
  20. [20]
    Hagstrum, H. D. Becker, G. E., Phys. Rev. 159 (1967) 572.CrossRefGoogle Scholar
  21. [21]
    Becker, G. E., Hagstrum, H. D., Surf. Sci. 30 (1972) 505.CrossRefGoogle Scholar
  22. [22]
    Becker, G. E., Hagstrum, H. D., J. Vac Sci. Technol. 10 (1973) 31.CrossRefGoogle Scholar
  23. [23]
    Hagstrum, H. D., Becker, G. E., Phys. Rev. B 8 (1973) 1580.Google Scholar
  24. [24]
    Hagstrum, H. D., Becker, G. E., Phys. Rev. B 8 (1973) 1592.Google Scholar
  25. [25]
    Sakurai, T., Hagstrum, H. D., Phys. Rev. B 12 (1975) 5349.Google Scholar
  26. [26]
    Berg, U., Kap. 14. dieses Buches.Google Scholar
  27. [27]
    Dbäger, G., Kap. 5. dieses Buches.Google Scholar
  28. [28]
    Kirschner, J., Staib, P., Appl. Phys. 6 (1975) 99.CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften, Berlin 1979

Authors and Affiliations

  • K. H. Krebs
    • 1
  1. 1.BerlinDeutschland

Personalised recommendations