Erfolgskontrolle von Bildungsinvestitionen in Kreditinstituten

  • Hans Masemann

Zusammenfassung

Bildungsinvestitionen in Kreditinstituten — zumal in Kreditinstituten mit eigenen Bildungszentren — haben inzwischen einen Umfang angenommen, der durchaus mit dem Umfang von Sachinvestitionen zu vergleichen ist. Im Gegensatz zu vielen Maßnahmen erfolgt eines bisher jedoch nicht bzw. nicht ausreichend: Die Kontrolle von Bildungsmaßnahmen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    D. Schneider: Investition und Finanzierung, Köln und Opladen 1976, s. 136.Google Scholar
  2. 2.
    H. Wirth: Grundlegende Probleme der Bildunsplanung in Industrieunternehmungen, Erlangen 1967, S. 158.Google Scholar
  3. 3.
    Vgl. P. Meyer: Die Erfolgskontrolle betrieblicher Ausbildungsinvestitionen, St. Gallen 1974.Google Scholar
  4. 4.
    H.M. Schönfeld: Die Führungsausbildung im betrieblichen Funktionsgefüge, Wiesbaden 1967, S. 259.Google Scholar
  5. 5.
    Vgl. P. Meyer: Die Erfolgskontrolle betrieblicher Ausbildungsinvestitionen, Diss., st. Gallen 1974, S. 98.Google Scholar
  6. 7.
    Vgl. H.-M. Schönfeld: Die Führungsaubildungim betrieblichen Funktionsgefüge, Wiesbaden 1967, S. 162.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1990

Authors and Affiliations

  • Hans Masemann

There are no affiliations available

Personalised recommendations