Advertisement

Verwaltung und Vollzug

  • Thomas Ellwein
  • Joachim Jens Hesse

Zusammenfassung

Der öffentlichen Verwaltung kommt innerhalb einer Darstellung des Regierungssystems der Bundesrepublik Deutschland eine zentrale Bedeutung zu. Dabei geht es zunächst um strukturelle Fragen wie die Position der Verwaltung gegenüber Parlament und Regierung, dann um Fragen ihrer Rolle und Funktion, schließlich um Aspekte ihrer Leistungsfähigkeit, die nicht nur unter Effizienzgesichtspunkten, sondern auch mit Blick etwa auf die Arbeitgeberfunktion der öffentlichen Verwaltung von Bedeutung ist. Unsere Ausführungen nehmen hierauf Bezug. Sie umfassen zunächst Grundlagen des Verwaltungsaufbaus, suchen dann die Tätigkeit der öffentlichen Verwaltung näher zu skizzieren und verweisen schließlich auf die Rolle der Verwaltung als Organisation und Betrieb. Bei der Kennzeichnung des Verhältnisses zu Parlament und Regierung wird es dann darum gehen, spezifische Unterschiede und wechselseitige Beeinflussungen aufzuzeigen. So bedient sich das Parlament des Gesetzes als Führungsmittel, während die Verwaltung informiert, berichtet und vorschlägt. Im Unterschied zum Parlament hat die Regierung dabei unmittelbaren Zugriff auf die Verwaltung. Ihre „Macht“ergibt sich entscheidend aus dem Vorhandensein der Verwaltung und deren „Möglichkeiten“. Umgekehrt wächst die „Macht“ der Verwaltung in dem Maße, in dem die Regierung nicht mehr zureichend Verwaltungsführung leistet. Wie die Situation dabei einzuschätzen ist und ob sich hier Anlaß für Reformansätze ergibt, steht am Ende dieser Übersicht. Auf der Basis dieser Diskussion sollte es dann auch möglich sein, sich näher zum Gewicht und zur Bedeutung der Verwaltung innerhalb des Regierungssystems der Bundesrepublik zu äußern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag, Opladen 1988

Authors and Affiliations

  • Thomas Ellwein
    • 1
  • Joachim Jens Hesse
    • 2
  1. 1.KonstanzDeutschland
  2. 2.SpeyerDeutschland

Personalised recommendations