Advertisement

Die Modellierung der Wirkungen: Akquisitionsbedingte Finanzsynergiepotentiale

  • Christoph A. Butz

Zusammenfassung

Nachdem die Unternehmensleitung mit der Alternative Unternehmensakquisition (Kapitel II) und dem zu ihrer Beurteilung herangezogenen Ziel (Kapitel III) zwei Entscheidungsprämissen generiert hat, benötigt sie als dritten Planungsbestandteil ein Wirkungsmodell, das in Abhängigkeit von den als relevant erachteten Umwelteinflüssen1 die Auswirkungen der geplanten Akquisition auf die Zielvariable „Marktwert des Unternehmens“ bestimmt.2

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Christoph A. Butz

There are no affiliations available

Personalised recommendations