Advertisement

Hybride Systeme

  • Christina Stoica
Chapter
Part of the Sozialwissenschaft book series (SozWi)

Zusammenfassung

Im Zusammenhang mit der hybriden Technik sprechen wir in Essen von einer horizontalen undvertikalen Koppelung. Es handelt sich hier um zwei logisch verschiedene Koppelungstypen:

Als horizontale Koppelung bezeichnen wir die Hybridisierung von Programmen, die auf gleicher logischer Ebene nebeneinander - als Basissysteme - arbeiten. Dazu zählen die Koppelungen eines IN mit einem Wissensbasierten System (WS), einem Zellularautomaten(ZA) sowie einem Multi-Medialen-System (MM).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Deutscher Universitäts-Verlag GmbH, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Christina Stoica

There are no affiliations available

Personalised recommendations