Advertisement

Wärmestrahlung

  • Harry Pfeifer
  • Herbert Schmiedel

Zusammenfassung

Unter Wärmestrahlung (heat radiation, radiant heat) versteht man die Gesamtheit der elektromagnetischen Wellen, die von einem makroskopischen Körper infolge der thermischen Bewegung seiner Bausteine abgestrahlt wird. Die Photometrie (photometry) befasst sich mit der quantitativen Charakterisierung dieser elektromagnetischen Strahlung. Bei der subjektiven Photometrie wird das menschliche Auge als Detektor verwendet. Die auf diese Weise erhaltenen visuellen oder lichttechnischen Größen (luminous quantities) kennzeichnen wir im Folgenden durch den Index v. Bei der objektiven Photometrie ergeben sich dagegen die von der spektralen Empfindlichkeit des menschlichen Auges unabhängigen strahlungsphysikalischen Größen (radiant quantities), die keinen besonderen Index erhalten. Die Empfindlichkeit des menschlichen Auges (s.S.395) zeigt bei höheren Lichtintensi-täten (Tagsehen) ein Maximum in der Nähe von 555nm und geht nach null für λ≥750nm und λ0≤350nm.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© B. G. Teubner Verlagsgesellschaft Leipzig 1997

Authors and Affiliations

  • Harry Pfeifer
    • 1
  • Herbert Schmiedel
    • 1
  1. 1.Universität LeipzigDeutschland

Personalised recommendations