Advertisement

Literaturverzeichnis

  • Walter Gagel
Chapter
  • 75 Downloads

Zusammenfassung

Es werden nur zitierte Titel aufgeführt

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Achtenhagen, Frank: Theorie der Fachdidaktik. In Walter Twellmann (Hg.): Handbuch Schule und Unterricht, Bd. 5.1, Düsseldorf: Schwann 1981, S. 275 - 294.Google Scholar
  2. Adl-Amini, Bijan (Hg.): Didaktik und Methodik, Weinheim: Beltz 1981.Google Scholar
  3. Adl-Amini, Bijan: Didaktik, Methodik und das ungelöste Problem der Interdepndenz. Inders.: Didaktik und Methodik, Weinheim: Beltz 1981, S. 10 - 39.Google Scholar
  4. Adl-Amini, Bijan, Rudolf Künzli (Hg.): Didaktische Modelle und Unterrichtsplanung, München: Juventa 1980.Google Scholar
  5. Aebli, Hans: Grundformen des Lehrens. Eine allgemeine Didaktik auf kognitionspsychologischer Grundlage, 12. Aufl., Stuttgart: Klett-Cotta 1981.Google Scholar
  6. Aebli, Hans: Denken—das Ordnen des Tuns. Bd. I: Kognitive Aspekte der Handlungstheorie, Bd. II: Denkprozesse. Stuttgart: Klett-Cotta 1981.Google Scholar
  7. Albert, Hans: Theorie und Praxis. Max Weber und das Problem der Wertfreiheit und der Rationalität. In Hans Albert, Ernst Topitsch (Hg.): Werturteilsstreit, Darmstadt: Wiss. Buchgesellschaft 1981, S. 200 - 236.Google Scholar
  8. Alisch, Lutz-Michael: Zu einer kognitiven Theorie der Lehrerhandlung. In Manfred Hofer (Hg.): Informationsverarbeitung und Entscheidungsverhalten von Lehrern, München: Urban & Schwarzenberg 1981, S. 78 - 108.Google Scholar
  9. Angermann, Rainer: Zur Problematik von Unterrichtsgestaltung und-auswertung im Vorbereitungsdienst für Lehrer. In: Die Deutsche Schule 1983, H. 4, S. 322 - 328.Google Scholar
  10. Aschersleben, Karl: Didaktik, Stuttgart: Kohlhammer 1983.Google Scholar
  11. Asdonk, Jupp, Wolfgang Einer, Renate Kerbst: Das Unterrichtsprojekt „Frieden schaffen ohne Waffen”. In: Politische Bildung in den Achtziger Jahren, hrsg. Deutsche Vereinigung für Pölitische Bildung, Stuttgart: Metzler 1983, S. 215 - 218.Google Scholar
  12. Belgrad, Jürgen: Didaktik des integrierten Pölitischen Unterrichts, Weinheim: Beltz 1977.Google Scholar
  13. Blankertz, Herwig: Theorien und Modelle der Didaktik, 9. Aufl., München: Juventa 1975.Google Scholar
  14. Blücher, GrafViggo: Das Freizeitproblem und seine politische Bewältigung. In Hermann Giesecke (Hg.): Freizeit und Konsumerziehung, 3. Aufl., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1974, S. 75 - 93.Google Scholar
  15. Born, Wolfgang,Gunter Otto (Hg.): Didaktische Trends, München: Urban & Schwarzenberg 1978.Google Scholar
  16. Boettcher, Wolfgang, Gunter Otto, Horst Sitta, Hans Josef Tymester: Lehrer und Schüler machen Unterricht. Unterrichtsplanung als Sprachlernsituation, 3. Aufl., München: Urban & Schwarzenberg 1980.Google Scholar
  17. Bönsch, Manfred: Dimensionen sozialen Lernens. In: Beilage zu Das Parlament B 39/75 vom 19.7.1975.Google Scholar
  18. Breit, Gotthard: Didaktische Perspektiven zur Planung einer Unterrichtseinheit „Arbeitslosigkeit”. In Gerhard Himmelmann (Bearb.): Arbeitslehre zwischen Technikfeindlichkeit und Arbeitslosigkeit, Bad Salzdetfurt: Verlag B. Franzbecker 1983, S. 159 - 164.Google Scholar
  19. Breit, Gotthard: Die Kurzvorbereitung im politischen Unterricht. In: Gegenwartskunde 33 (1984), H. 4, S. 489 - 498.Google Scholar
  20. Breit, Gotthard: Sozialhilfe. Didaktische Planung von politischem Unterricht für die Sekundarstufen I und II. In: Sozial wissenschaftliche Informationen Jg. 14 (1985), H. 3, S. 216 - 232.Google Scholar
  21. Breit, Gotthart, Hermann Harms: Hausbesetzungen. Unterrichtsplanung mit Lerngegenständen unterschiedlicher Inhaltsstruktur. In: Gegenwartskunde 1981, H. 4, S. 529 - 560.Google Scholar
  22. Bromme, Rainer Das Denken von Lehrern bei der Vorbereitung von Unterricht. Eine empirische Untersuchung zu kognitiven Prozessen von Mathematiklehrern, Weinheim: Beltz 1981.Google Scholar
  23. Bromme, Rainer, Falk Seeger: Unterrichtsplanung als Handlungsplanung, Königstein: Scriptor 1979.Google Scholar
  24. Bruner, Jerome S.: Entdeckendes Lernen. In Antonius Holtmann (Hg.): Das sozialwissenschaftliche Curriculum in der Schule, 2. Aufl., Opladen: Leske 1976,S. 77–90.Google Scholar
  25. Brunnhuber, Paul: Fachbereich Sozialkunde/Soziallehre. In Otto Meißner, Helmut Zöpfli (Hg.): Handbuch der Unterrichtspraxis, Bd. 3: Der Unterricht in der Hauptschule, München: Ehrenwirth 1974.Google Scholar
  26. Bühl, Walter L. (Hg.): Funktion und Struktur. Soziologie vor der Geschichte, München: Nymphenberger Verlangshandlung 1975.Google Scholar
  27. Bürger, Wolfgang: Unterrichtsplanung aus der Sicht des Interdependenzzu-sammenhangs. In Bijan Adl-Amini (Hg.): Didaktik und Methodik, Weinheim: Beltz 1981, S. 82 - 114.Google Scholar
  28. Carstensen, Hans-A. u.a.: Soziales Lernen in der Studienstufe. In: Gegenwartskunde 25 (1975), H. 4, S. 455 - 465.Google Scholar
  29. Chiout, Herbert, Wilhelm Steffens: Unterrichtsvorbereitung und Unterrichtsbeurteilung, 4. Aufl., Frankfurt: Diesterweg 1978.Google Scholar
  30. Christian, Wolf gang: Die dialektische Methode im politischen Unterricht, Köln: Pahl-Rugenstein 1978.Google Scholar
  31. Claußen, Bernhard: Medien und Kommunikation im Unterrichtsfach Politik, Frankfurt: Diesterweg 1977.Google Scholar
  32. Claußen, Bernhard: Methodik der politischen Bildung, Opladen: Westdeutscher Verlag 1981.Google Scholar
  33. Dedering, Heinz, Hildegard Verlage: Neue Technik, betriebliche Rationalisierung und Beschäftigungsfolgen. In Heinz Dedering (Hg.): Konflikt als paedagogicum. Bestandsaufnahme und Weiterentwicklung konfliktorientierter Didaktik, Frankfurt: Diesterweg 1981, S. 284 - 322.Google Scholar
  34. Deutsch, Karl W: Staat, Regierung, Politik. Eine Einführung in die Wissenschaft der vergleichenden Politik, Freiburg: Rombach 1976.Google Scholar
  35. Dichanz, Horst, Karin Mohrmann: Unterrichtsvorbereitung. Probleme, Beispiele, Vorbereitungshilfen, 4. Aufl., Stuttgart: Klett 1980.Google Scholar
  36. Diener K., K. Füller, D. Lemke, G.-B. Reinert: Lernzieldiskussion und Unterrichtspraxis, Stuttgart: Klett-Cotta 1978.Google Scholar
  37. Dörge, Friedrich-Wilhelm: Problemlösendes Verhalten als Ziel politischen Lernens. In: Gegenwartskunde 20 (1971), H. 2, S. 393 - 400.Google Scholar
  38. Dörner, Dietrich: Problemlösen als Informationsverarbeitung, 2. Aufl., Stuttgart: Kohlhammer 1979.Google Scholar
  39. Edelmann, Walter: Einführung in die Lernpsychologie, Bd. 2, München: Kösel 1979.Google Scholar
  40. Fickel, Johanna: Ausgewählte Lernformen im politischen Unterricht. In Volker Nietschke, Fritz Sandmann (Hg.): Neue Ansätze zur Methodik des politischen Unterrichts, Stuttgart: Metzler 1982, S. 246 - 301.Google Scholar
  41. Fischer, Kurt Gerhard: Einführung in die politische Bildung, 3. Aufl., Stuttgart: Metzler 1973.Google Scholar
  42. Fischer, Kurt Gerhard (Hg.): Zum aktuellen Stand der Theorie und Didaktik der Politischen Bildung, 4. Aufl., Stuttgart: Metzler 1980.Google Scholar
  43. Fischer; Kurt Gerhard: Das Konsens-Problem und die Praxis des Politischen Unterrichts. In Siegfried Schiele, Herbert Schneider (Hg.): Die Familie in der politischen Bildung, Stuttgart: Klett 1980, S. 49 - 63.Google Scholar
  44. Forndran, Erhard: Legitimation und Paradigma sozialwissenschaftlicher Lehrerausbildung aus der Sicht der Politikwissenschaft. In Erhard Forndran, Hans J. Hummel, Hans Süssmuth (Hg.): Studiengang Sozialwissenschaften, Düsseldorf: Schwann 1978, S. 14 - 62.Google Scholar
  45. Franke, Peter: Methoden und Medien aus der Sicht sozialer und politischer Bildung, Donauwörth: Auer 1981.Google Scholar
  46. Frey, Daniel: Friedenssicherung durch Gewaltverzicht? Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament B 15–16/83 vom 16.4.1983.Google Scholar
  47. Friedrichs, Karsten, Hilbert Meyer, Eva Pilz: Unterrichtsmethoden. Universität Oldenburg: Zentrum für pädagogische Berufspraxis 1982.Google Scholar
  48. Fuchs, Werner u.a. (Hg.): Lexikon zur Soziologie, 2. Aufl., Opladen: Westdeutscher Verlag 1978.Google Scholar
  49. Gagel, Walter: Ein Strukturmodell für den politischen Unterricht—Generalisierbare Elemente für die didaktische Analyse und Planung. Zuerst unter dem Titel: Gestalt und Funktion von Unterrichtsmodellen zur politischen Bildung. In: Politische Bildung 1 (1967), H. 4, S. 42 - 72. Nachdrucke: Heinrich Schneider (Hg.): Politische Bildung in der Schule, Bd. 2, Darmstadt: Wiss. Buchgesellschaft 1975 (Wege der Forschung 428), S. 116 - 164; Hans Süssmuth (Hg.): Historisch-politischer Unterricht. Planung und Organisation, 2. Aufl., Stuttgart: Klett 1976 (Anmerkungen und Argumente 7.1), S. 95 - 142.Google Scholar
  50. Gagel, Walter: Lernziele und politischer Unterricht. In: Gegenwartskunde 1974, H. 4, S. 435 - 444.Google Scholar
  51. Gagel, Walter: Einführung in die Didaktik des politischen Unterrichts. Studienbuch politische Didaktik I, Opladen: Leske 1983.Google Scholar
  52. Gagel, Walter: Zum Verhältnis von Allgemeiner Didaktik und Fachdidaktik des politischen Unterrichts. In: Zeitschrift für Pädagogik 29 (1983), H. 4, S. 563 - 578.Google Scholar
  53. Gagel, Walter: Von der Betroffenheit zur Bedeutsamkeit. Der Zusammenhang zwischen subjektiver und objektiver Betroffenheit als Lernprozeß. In: Gegenwartskunde 35 (1986), H. 1, S. 31 - 44.Google Scholar
  54. Gagel, Walter, Wolfgang Hilligen, Ursula Buch: Sehen Beurteilen Handeln. Arbeitsbuch für den politischen Unterricht Kl. 7 - 10, Neubearbeitung, Frankfurt: Hirschgraben 1984.Google Scholar
  55. Gebauer, M., Holefleisch, U., Nießen, M., Seiler, H., Vogelsberg, R.: Theorie der Unterrichtsvorbereitung—eine handlungstheoretische Begründung, 2. Aufl., Stuttgart: Klett 1979.Google Scholar
  56. Gebauer, M. u.a.: Praxis der Unterrichtsvorbereitung—ein Studienbuch, 2. Aufl., Stuttgart: Klett 1979.Google Scholar
  57. Geißler, Harald (Hg.): Unterrichtsplanung zwischen Theorie und Praxis. Unterricht von 1861 bis zur Gegenwart, Stuttgart: Klett 1979.Google Scholar
  58. Geißler, Harald: Modelle der Unterrichtsmethode, 2. Aufl., Stuttgart: Klett 1979.Google Scholar
  59. George, Siegfried: Einführung in die Curriculumplanung des politischen Unterrichts, Ratingen: Henn 1972.Google Scholar
  60. George, Siegfried: Sozialwissenschaftliches Fachpraktikum. Ein didaktisches Konzept zur Analyse und Planung des historisch-politischen Unterrichts, Düsseldorf: Schwann 1977.Google Scholar
  61. Giesecke, Hermann: Methodik des politischen Unterrichts, München: Ju-venta 1973.Google Scholar
  62. Giesecke, Hermann: Didaktik der politischen Bildung, Neue Ausgabe, 10. Aufl., München: Juventa 1976.Google Scholar
  63. Granger, Gilles: Geschehen und Struktur in den Wissenschaften vom Menschen. In Hans Neumann (Hg.): Der moderne Strukturbegriff, Darmstadt: Wiss. Buchgesellschaft 1973, S. 207 - 248.Google Scholar
  64. Grzesik, Jürgen: Unterrichtsplanung, Heidelberg: Quelle & Meyer 1979.Google Scholar
  65. Habermas, Jürgen: Soziologische Notizen zum Verhältnis von Arbeit und Freizeit. In Hermann Giesecke (Hg.): Freizeit und Konsumerziehung, 3. Aufl., Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1974, S. 105 - 122.Google Scholar
  66. Habermas, Jürgen: Theorie des kommunikativen Handelns, 2 Bde., Frankfurt: Suhrkamp 1981.Google Scholar
  67. Hage, Klaus, Heinz Bischoff, Horst Dichanz, Klaus-D. Eubel, Heinz-Jörg Oelschläger, Dieter Schwittmann: Das Methoden-Repertoire von Lehrern. Eine Untersuchung zum Schulalltag der Sekundarstufe I, Opladen: Leske 1985.Google Scholar
  68. Hajos, Anton: Art. „Wahrnehmung”. In Theo Herrmann u.a. (Hg.): Handbuch psychologischer Grundbegriffe, München: Kösel 1977, S. 528 - 540.Google Scholar
  69. Hartfiel, Günter: Wörterbuch der Soziologie, 2. Aufl., Stuttgart: Kröner 1976.Google Scholar
  70. Heimann, Paul, Gunter Otto, Wolfgang Schulz: Unterricht. Analyse und Planung, 10. Aufl., Hannover: Schroedel 1979.Google Scholar
  71. von Hentig, Hartmut (Bearb.): Unser Werkzeug. Arbeitseinheit für den Schüler. Aus: Detto und andere. Acht Einheiten für Sozialwissenschaften in der Schule (5.-7. Schuljahr), Stuttgart: Klett 1975.Google Scholar
  72. Hiller, Gotthilf Gerhard: Konstruktive Didaktik, Düsseldorf: Schwann 1973.Google Scholar
  73. Hiller, Gotthilf Gerhard: Ebenen der Unterrichtsvorbereitung. In Bijan Adl-Amini, Rudolf Künzli (Hg.): Didaktische Modelle und Unterrichtsplanung, München: Juventa 1980, S. 119 - 141.Google Scholar
  74. Hilligen, Wolf gang: Zur Didaktik des politischen Unterrichts, 4. neubearbeitete Aufl., Opladen: Leske 1985.Google Scholar
  75. Himmerich, Wilhelm, Ulrich Hain, Günter Ricker: Das Gießener Didaktische Modell. In Eckard König, Norbert Schier, Ulrich Vohland (Hg.): Diskussion Unterrichtsvorbereitung. Verfahren und Modelle, München: Fink 1980, S. 224 - 249.Google Scholar
  76. Hobbensiefken, Günter: Zur Fallmethode in der politischen Bildung. In: Gegenwartskunde 22 (1973), S. 435 - 448.Google Scholar
  77. Holtmann, Antonius: Politische Bildung. In Kurt Gerhard Fischer (Hg.): Zum aktuellen Stand der Theorie und Didaktik der Politischen Bildung, 4. Aufl., Stuttgart: Metzler 1980, S. 67 - 91.Google Scholar
  78. Hornung, Klaus: Politik und Zeitgeschichte in der Schule. Didaktische Grundlagen, Villingen: Neckar-Verlag 1966.Google Scholar
  79. Huber, Günter L.: Kognitive Komplexität als Bedingung politischen Lernens.Google Scholar
  80. In Wilhelm Hagemann u.a. (Hg.): Kognition und Moralität in politischen Lernprozessen, Opladen: Leske 1982, S. 15 - 33.Google Scholar
  81. Iben, Gerd: Sozialerziehung—soziales Lernen. In Christoph Wulf (Hg.): Wörterbuch der Erziehung, München: Piper 1974, S. 538 - 540.Google Scholar
  82. Janssen, Bernd: Wege politischen Lernens. Methoden orientierte Politikdidaktik als Alternative zur Pädagogik der guten Absichten, Frankfurt: Die-sterweg 1986.Google Scholar
  83. Kaiser, Franz-Josef. Fallmethoden. In Gerhard Kolb (Hg.): Methoden der Arbeits-, Wirtschafts-und Gesellschaftslehre, Ravensburg: Maier 1978.Google Scholar
  84. Kaiser, Hermann-Josef. Erkenntnistheoretische Grundlagen pädagogischer Methodenbegriffe. In Peter Menck, Gösta Thoma (Hg.): Unterrichtsmethode. Intuition, Reflexion, Organisation, München: Kösel 1972, S. 129 - 144.Google Scholar
  85. Kallweit, Gerhard: Vom Umgang mit „Feiertagsdidaktik“ in der II. Phase der Lehrerausbildung. In: Die Deutsche Schule 1983, H. 3, S. 329 - 335.Google Scholar
  86. Keil, Klaus: Lernziel Kontroverses Denken. Ein didaktisches Modell für den Politik-Unterricht, Essen: Neue Deutsche Schule 1976.Google Scholar
  87. Kern, Peter, Hans-Georg Wittig: Die Friedensbewegung-zu radikal oder gar nicht radikal genug? Beilage zur Wochenzeitschrift Das Parlament B 17/83 vom 30.4.1983.Google Scholar
  88. Klafki, Wolfgang: Didaktische Analyse als Kern der Unterrichtsvorbereitung. In: Heinrich Roth, Alfred Blumenthal (Hg.): Didaktische Analyse. Auswahl Reihe A, Nr. 1, Hannover: Schroedel 1964, S. 5 - 34.Google Scholar
  89. Klafki, Wolfgang u.a.: Funk-Kolleg Erziehungswissenschaft 2, Frankfurt: Fischer 1970.Google Scholar
  90. Klafki, Wolfgang: Zum Verhältnis von Didaktik und Methodik. In Wolfgang Klafki, Gunter Otto, Wolfgang Schulz: Didaktik und Praxis, Weinheim: Beltz 1977.Google Scholar
  91. Klafki, Wolfgang: Von der bildungstheoretischen Didaktik zu einem kritischkonstruktiven Bildungsbegriff. Im Gespräch mit Wolfgang Born. In Wolfgang Born, Günter Otto (Hg.): Didaktische Trends, München: Urban & Schwarzenberg 1978, S. 49 - 83.Google Scholar
  92. Klafki, Wolfgang: Die bildungstheoretische Didaktik. In: Westermanns Pädagogische Beiträge 1980, H. 1, S. 32 - 37.Google Scholar
  93. Klafki, Wolfgang: Zur Unterrichtsplanung im Sinne einer kritischkonstruktiven Didaktik. In Wolfgang Klafki: Neue Studien zur Bildungstheorie und Didaktik. Beiträge zur kritisch-konstruktiven Didaktik, Weinheim: Beltz 1985, S. 194 - 227.Google Scholar
  94. Klauer, Karl Josef: Methodik der Lehrzieldefinition und Lehrstoffanalyse, Düsseldorf: Schwann 1974.Google Scholar
  95. Klippert, Heinz: Wirtschaft und Politik erleben. Planspiele für Schule und Lehrerbildung, Weinheim: Beltz 1984.Google Scholar
  96. Kolb, Gerhard (Hg.): Methoden der Arbeits-, Wirtschafts- und Gesellschaftslehre. Praktische Beispiele für Unterrichtsverfahren, Ravensburg: Maier 1978.Google Scholar
  97. König, Ernst, Harald Riedel: Unterrichtsplanung als Konstruktion, Weinheim: Beltz 1970.Google Scholar
  98. König, Ernst, Harald Riedel: Unterrichtsplanung I. Konstruktionsgrundlagen und -kriterien, 2. Aufl., Weinheim: Beltz 1979.Google Scholar
  99. König, Eckard, Norbert Schier, Ulrich Vohland (Hg.): Diskussion Unterrichtsvorbereitung. Verfahren und Modelle, München: Fink 1980.Google Scholar
  100. Kost, Franz: Projektunterricht und „Kritische Didaktik”. In Heinz Moser (Hg.): Probleme der Unterrichtsmethodik, Kronberg: Athenäum 1977, S. 133 - 162.Google Scholar
  101. Kultusminister des Landes Nordrhein-Westfalen (Hg.): Richtlinien für den Politik-Unterricht, 2. Aufl., Düsseldorf: Hagemann 1974.Google Scholar
  102. Kunert, Kristian: Chancen und Grenzen curricularer Unterrichtsplanung. In Eckard König, Norbert Schier, Ulrich Vohland (Hg.): Diskussion Unterrichtsvorbereitung. Verfahren und Modelle, München: Fink 1980, S. 129 - 150.Google Scholar
  103. Kiinzli, Rudolf (Hg.): Curriculumentwicklung. Begründung und Legitimation, München: Kösel 1975.Google Scholar
  104. Lau, Christoph: Theorien gesellschaftlicher Planung. Eine Einführung, Stuttgart: Kohlhammer 1975.Google Scholar
  105. Leinwand, Gerald: Kritische Überlegungen zum entdeckenden Lernen in den Social Studies. In Holtmann, Antonius (Hg.): Das sozialwissenschaftliche Curriculum in der Schule, 2. Aufl., Opladen: Leske 1976,S. 106–112.Google Scholar
  106. Lenzen, Dieter: Unterrichtsplanung „nach…” Verbindliche Unverbindlichkeiten bei der Abfassung von Unterrichtsentwürfen. In Harald Geißler (Hg.): Unterrichtsplanung zwischen Theorie und Praxis, Stuttgart: Klett 1979, S. 153 - 161.Google Scholar
  107. Lenzen, Dieter: Didaktische Theorie zwischen Routinisierung und Verwissenschaftlichung. Zum Programm einer Theorie alltäglichen pädagogischen Handelns. In Bijan Adl-Amini, Rudolf Künzli (Hg.): Didaktische Modelle und Unterrichtsplanung, München: Juventa 1980, S. 158 - 179.Google Scholar
  108. Lévi-Strauss, Claude: Der Strukturbegriff in der Ethnologie. In Walter L. Bühl (Hg.): Funktion und Struktur. Soziologie vor der Geschichte, München: Nymphenberger Verlangshandlung 1975,S. 224–269.Google Scholar
  109. Lingelbach, Karl-Christoph: Zum Verhältnis der „allgemeinen” zur „besonderen” Didaktik. Dargestellt am Beispiel der politischen Bildung. In Wolfgang Klafki u.a.: Erziehungswissenschaft 2, Funk-Kolleg, Frankfurt: Fischer 1970, S. 93 - 126.Google Scholar
  110. Loser,Fritz: Aspekte einer offenen Unterrichtsplanung. In: Bildung und Erziehung 28 (1975), H. 4, S. 241 - 257.Google Scholar
  111. Loser, Fritz, Ewald Terhart: Alltägliche Unterrichtsvorbereitung: Die Perspektive der Lehrer und die Perspektive der Schüler. Bildung und Erziehung 32 (1979), S. 404 - 417.Google Scholar
  112. Luhmann, Niklas: Politische Planung. Aufsätze zur Soziologie von Politik und Verwaltung, 2. Aufl., Opladen: Westdt. Verlag 1975.Google Scholar
  113. Lütgert, Will: Was leisten die Modelle der allgemeinen Didaktik? In: Neue Sammlung 21 (1981) S. 578 - 594.Google Scholar
  114. Menck, Peter: Ansätze zur Erforschung von Unterrichtsmethode in der BRD. In Peter Menck, Gösta Thoma (Hg.): Unterrichtsmethode, München: Kösel 1972, S. 158 - 185.Google Scholar
  115. Menck, Peter, Gösta Thoma (Hg.): Unterrichtsmethode. Intuition, Reflexion, Organisation, München: Kösel 1972.Google Scholar
  116. Meyer, Hilbert L.: Einführung in die Curriculum-Methodologie, München: Kösel 1972.Google Scholar
  117. Meyer, Hilbert L.: Skizze des Legitimationsproblems von Lernzielen und Lerninhalten. In Karl Frey (Hg.): Curriculum-Handbuch, Bd. 2, München: Piper 1975.Google Scholar
  118. Meyer, Hilbert: Leitfaden zur Unterrichtsvorbereitung, Königstein: Scriptor 1980.Google Scholar
  119. Meyer, Hilbert: Aneignungsschwierigkeiten didaktischen Theoriewissens. In: Westermanns Pädagogische Beiträge 35 (1983), S. 61 - 71.Google Scholar
  120. Mickel, Wolfgang W: Methodik des politischen Unterrichts, 4. Aufl., Frankfurt: Hirschgraben 1980.Google Scholar
  121. Mormann, Thomas, Falk Seeger: Der Zusammenhang von Didaktik und Methodik in der alltäglichen Unterichtsplanung am Beispiel der Aufgabenanalyse. In Bijan Adl-Amini (Hg.): Didaktik und Methodik, Weinheim: Beltz 1981, S. 115 - 143.Google Scholar
  122. Moser, Heinz: Handlungsorientierte Curriculumforschung, Weinheim: Beltz 1974.Google Scholar
  123. Moser, Heinz (Hg.): Probleme der Unterrichtsmethodik, Kronberg: Athenäum 1977.Google Scholar
  124. Moser, Heinz: Didaktisches Planen und Handeln. Eine praxisbezogene Einführung, München: Kösel 1978.Google Scholar
  125. Moser, Heinz: Historische und institutionelle Aspekte des Zusammenhangs von Didaktik und Methodik. In Bijan Adl-Amini (Hg.): Didaktik und Methodik, Weinheim: Beltz 1981, S. 40 - 60.Google Scholar
  126. Narr, Wolf-Dieter: Logik der Politikwissenschaft. In Gisela Kress, Dieter Senghaas (Hg.): Politikwissenschaft. Eine Einführung in ihre Probleme, Frankfurt: Fischer 1972, S. 13 - 36.Google Scholar
  127. Nestle, Werner: Planung, Analyse und Bewertung von Unterricht. In Gerd- Bodo Reinert (Hg.): Praxishandbuch Unterricht. Grundwissen für Lehrer, Reinbek: Rowohlt 1980, S. 185 - 211.Google Scholar
  128. Niessen, Manfred, Heinrich Seiler: Unterrichtsvorbereitungstheorie als Planungsberatung. In Eckard König, Norbert Schier, Ulrich Vohland (Hg.): Diskussion Unterrichtsvorbereitung. Verfahren und Modelle, München: Fink 1980, S. 271 - 294.Google Scholar
  129. Nitzschke, Volker, Fritz Sandmann (Hg.): Neue Ansätze zur Methodik des Politischen Unterrichts, Stuttgart: Metzler 1982.Google Scholar
  130. Peterßen, Wilhelm H.: Didaktik als Strukturtheorie des Lehrens, Ratingen: Herrn 1973.Google Scholar
  131. Peterßen, Wilhelm H.: Handbuch Unterrichtsplanung. Grundfragen, Modelle, Stufen, Dimensionen, München: Ehrenwirth 1982.Google Scholar
  132. Reinhardt, Sibylle: Risiken des demokratischen Unterrichtsstils. In: Gegenwartskunde 23 (1974), H. 2, S. 163 - 172.Google Scholar
  133. Reinisch, Holger: Hilfen für die schriftliche Unterrichtsplanung. In: Die Deutsche Schule 1983, H. 4, S. 336 - 347.Google Scholar
  134. Rohe, Karl: Politik. Begriffe und Wirklichkeiten, Stuttgart: Kohlhammer 1978.Google Scholar
  135. Rössner, Lutz: Der politische Bildungsprozeß, Frankfurt: Diesterweg 1969.Google Scholar
  136. Rothe, Klaus: Didaktik der Politischen Bildung, Berlin: Wiss. Verlag H. Gercke 1982.Google Scholar
  137. Ruprecht, Horst u.a.: Modelle grundlegender didaktischer Theorien, 3. Aufl., Hannover: Schroedel 1976.Google Scholar
  138. Sander, Wolf gang: Effizienz und Emanzipation. Prinzipien verantwortlichen Urteilens und Handelns. Eine Grundlegung zur Didaktik der politischen Bildung, Opladen: Leske 1984.Google Scholar
  139. Sandfuchs, Uwe: Gegenwärtige Bedeutung und Praxis der Didaktischen Analyse. In Harald Geißler (Hg.): Unterrichtsplanung zwischen Theorie und Praxis, Stuttgart: Klett 1979, S. 82 - 89.Google Scholar
  140. Sutor, Bernhard: Didaktik des politischen Unterrichts, 2. Aufl., Paderborn: Schöningh 1973.Google Scholar
  141. Sutor, Bernhard: Neue Grundlegung politischer Bildung, 2 Bde., Paderborn: Schöningh 1984.Google Scholar
  142. Schäfer, Bernd, Theodor Schulze (Hg.): Menschenrechte im Unterricht, Schriftenreihe der Bundeszentrale für politische Büdung, Band 182, Bonn 1982.Google Scholar
  143. Schelten, Andreas: Grundlagen der Testbeurteilung und Testerstellung, Heidelberg: Quelle und Meyer 1980.Google Scholar
  144. Schlüpfer, Peter: „Kritische Didaktik” im Unterricht. In Heinz Moser (Hg.): Probleme der Unterrichtsmethodik, Kronberg: Athenäum 1977, S. 108.Google Scholar
  145. Schmiederer, Rolf. Konsens und Dissens in der politischen Bildung. In Siegfried Schiele, Herbert Schneider (Hg.): Die Familie in der politischen Bil-dung, Stuttgart: Klett 1980, S. 93 - 106.Google Scholar
  146. Schörken, Rolf(Hg.): Curriculum „ Politik”. Von der Curriculumtheorie zur Unterrichtspraxis, Opladen: Leske 1974.Google Scholar
  147. Schott, Franz: Lehrstoffanalyse, Düsseldorf: Schwann 1975.Google Scholar
  148. Schulz, Wolf gang: Von der lehrtheoretischen Didaktik zu einer kritischkonstruktiven Unterrichtswissenschaft. In Wolfgang Born, Gunter Otto (Hg.): Didaktische Trends, München: Urban & Schwarzenberg 1978, S. 85 - 115.Google Scholar
  149. Schulz, Wolfgang: Alltagspraxis und Wissenschaftspraxis in der Schule. In Eckard König, Norbert Schier, Ulrich Vohland (Hg.): Diskussion Unterrichtsvorbereitung. Verfahren und Modelle, München: Fink 1980, S. 45 - 77.Google Scholar
  150. Schulz, Wolfgang: Unterrichtsplanung, 3. Aufl., München: Urban & Schwarzenberg 1981.Google Scholar
  151. Schulze, Theodor: Methoden und Medien der Erziehung, München: Juventa 1978.Google Scholar
  152. Seiffert, Helmut: Einführung in die Wissenschaftstheorie, Bd. 3, München: Beck 1985.Google Scholar
  153. Stiller, Edwin: Kommunikation und Kooperation in Kleingruppen als Unterrichtsthema. In: Gegenwartskunde 29 (1980), H. 2, S. 235 - 245.Google Scholar
  154. Terhart, Ewald: Unterrichtsmethode als Problem, Weinheim: Beltz 1983.Google Scholar
  155. Thiele, Hartmut: Artikulation des Unterrichts als Lernhilfe. Pädagogische Welt 32 (1978), H. 3, S. 131 - 137.Google Scholar
  156. Thoma, Gösta: Zur Entwicklung und Funktion eines „didaktischen Strukturgitters” für den politischen Unterricht. In Herwig Blankertz: Curriculum- forschung—Strategien, Strukturierung, Konstruktion. Essen: Neue Deutsche Schule 1971, S. 67 - 96.Google Scholar
  157. Treiber, Bernhard, Norbert Groeben: Vorarbeiten zu einer reflexiven Sozialtechnologie. In Peter Zedier, Heinz Moser (Hg.): Aspekte qualitativer Sozialforschung, Opladen: Leske 1983, S. 163 - 208.Google Scholar
  158. Treml, Alfred K.: Über die Unfähigkeit zu begründen. Vorbereitende Bemerkungen zu einer Begründungstheorie in praktischer Absicht. In Rudolf Künzli (Hg.): Curriculumentwicklung. Begründung und Legitimation, München: Kösel 1975.Google Scholar
  159. Unger, Andreas: Das Thema „Hausbesetzungen” in der Provinz. Werkstattbericht über die Durchführung einer Unterrichtsreihe im Gemeinschaftskundeunterricht einer 11. Klasse. In: Gegenwartskunde 32 (1983), H. 3, S. 343 - 349.3Google Scholar

Copyright information

© Leske Verlag + Budrich GmbH, Leverkusen 1986

Authors and Affiliations

  • Walter Gagel

There are no affiliations available

Personalised recommendations