Advertisement

Der biopolitische Diskurs in deutschen Printmedien

Ergebnisse einer diskursanalytischen Untersuchung
  • Siegfried Jäger
  • Margret Jäger

Zusammenfassung

Bei der Betrachtung des biopolitischen Diskurses1 in den deutschen Printmedien geht es uns nicht in erster Linie um eine Kritik an Neuen Technologien wie Gen- und Bio-Technik und ebenso wenig allein um eine Kritik daran, dass seit einigen Jahrzehnten soziobiologische Konzepte immer größeren Einfluss auf wissenschaftliche und politische Konzepte nehmen und gleichzeitig sozialwissenschaftliche Perspektiven zurückgedrängt werden. Darum geht es uns zwar auch, doch unserer primäres Anliegen ist es, den Blick für ein Phänomen zu schärfen, das Michel Foucault als Bio-Macht bzw. als Bio-Politik bezeichnet hat und das seit etwa zwei Jahrhunderten neben repressive Formen gesellschaftlicher Steuerung getreten ist und diese zum Teil ersetzt hat. Diese neue Form der Politik zielt nicht mehr in erster Linie unmittelbar auf die Körper, sondern auf die „Seele“ der Menschen, die — in Umkehrung gewohnter Denkrichtung — von Foucault als „Gefängnis des Körpers“ angesehen wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arnold, Norbert/Gassen, Hans Günter 1996: Perspektiven der Biotechnologie in Deutschland, Sankt Augustin (= Innere Studien Nr. 118 der Konrad-Adenauer-Stiftung)Google Scholar
  2. Bauman, Zygmunt 1995: Ansichten der Postmoderne, HamburgGoogle Scholar
  3. Beck, Ulrich: Gegengifte. Die organisierte Unverantwortlichkeit, Frankfurt/M. 1988Google Scholar
  4. Dolata, Ulrich 1994a: Wird die Zukunft zur Auswanderung gezwungen. Die Widerlegung einer Legendenbildung — Strategien der deutschen Pharmaindustrie in der Gentechnologie/ Ulrich Dolata über den Standort Deutschland, FR-Dokumentation vom 12.9.1994Google Scholar
  5. Dolata, Ulrich 1994b: Internationales Innovationsmanagement. Die deutsche Pharmaindustrie und die Gentechnik, HamburgGoogle Scholar
  6. Dolata, Ulrich 1996a: „Der Arbeitsplatzzuwachs tendiert gegen Null“. Wirtschaftswissenschaftler Ulrich Dolata über die Perspektiven der modernen Biotechnologie, FR vom 26.10.1996Google Scholar
  7. Drews, Axel/Gerhard, Ute/Link, Jürgen 1985: Moderne Kollektivsymbolik. Eine diskurstheoretisch orientierte Einführung mit Auswahlbibliographie, Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur, 1. Sonderheft Forschungsreferate, S.256-375Google Scholar
  8. Emmrich, Michael 1996: Wer ist schuld, wenn Gentechnik auf Ablehnung stößt? Das Verhältnis zwischen Journalisten und Wissenschaftlern: Konflikt oder Kooperation, FR 16.10.1996Google Scholar
  9. Enzensberger, Hans Magnus: Mittelmaß und Wahn, Frankfurt 1988Google Scholar
  10. ders.: Der Triumph der Bild-Zeitung oder Die Katastrophe der Pressefreiheit, in: ders.: 1988, S.74-88Google Scholar
  11. Feyerabend, Erika 1996: Die bundesdeutsche Debatte um Peter Singer, in: Jäger, Margret/Wiehert, Frank (Hg.) 1996, S.80-83Google Scholar
  12. Foucault, Michel 1978: Dispositive der Macht, Berlin 1978Google Scholar
  13. Foucault: Michel 1983: Sexualität und Wahrheit I, Der Wille zum Wissen, Frankfurt/M. 1983Google Scholar
  14. Hermanns, Fritz 1995: Sprachgeschichte als Mentalitätsgeschichte. Überlegungen zu Sinn und Form und Gegenstand historischer Semantik, in: Gardt, Andreas/Mattheier, Klaus J./Reichman, Oskar (Hg.): Sprachgeschichte des Neuhochdeutschen. Gegenstände, Methoden, Theorien, Tübingen 1995, S.69-101Google Scholar
  15. Huhnke, Brigitta 1993: Intermediale Abhängigkeiten bei der Inszenierung rassistischer Feindbilder seit der Mitte der achtziger Jahre am Beispiel der Wochenzeitungen „Bild am Sonntag“ und „Der Spiegel“, in: Jäger/Link (Hg.) 1993.Google Scholar
  16. Jäger, Margret/Jäger, Siegfried (Hg.) 1996: Baustellen. Beiträge zur Diskursgeschichte deutscher Gegenwart, Duisburg 1996Google Scholar
  17. Jäger, Margret/Wiehert, Frank (Hg.) 1996: Rassismus und Biopolitik. Werkstattberichte (DISS-Forschungsbericht 1996), DuisburgGoogle Scholar
  18. Jäger, Margret/Jäger, Siegfried/Ruth, Ina/Schulte-Holtey, Ernst/Wiehert, Frank: Biomacht und Medien. Wege in die Biogesellschaft, Duisburg 1997Google Scholar
  19. Jäger, Siegfried: Kritische Diskursanalyse. Eine Einführung, Duisburg 1993, 2., überarbeitete und erweiterte Aufl. Duisburg 1999Google Scholar
  20. Jäger, Siegfried 1995: Biopolitik. Der Einsatz biologisch-medizinischer Techniken und seine sozialpolitische Bedeutung, in: LSW Soest (Hg.): Grußworte und Beiträge zur Fachtagung So Tech vom 31.5.–1.6.1995, SoestGoogle Scholar
  21. Jäger, Siegfried 1996a: Die Wirklichkeit ist diskursiv, in: Margret Jäger/Wiehert, Frank (Hg.): Forschungsbericht des DISS 1996, S.9-20Google Scholar
  22. Kepplinger, Hans Mathias: Künstliche Horizonte. Folgen, Darstellung und Akzeptanz von Technik in der Bundesrepublik, Frankfurt/M. 1989Google Scholar
  23. Koch, Claus 1994: Ende der Natürlichkeit — Eine Streitschrift zur Biotechnik und Biomoral, München/WienGoogle Scholar
  24. Link, Jürgen 1992: Normalismus. Konturen eines Konzepts, kultuR Revolution 27 (1992), S. 50–70Google Scholar
  25. Link, Jürgen 1996: Versuch über den Normalismus. Wie Normalität produziert wird, OpladenGoogle Scholar
  26. Link, Jürgen/ Link-Heer; Ursula: 1994: Kollektivsymbolik und Orientierungswissen. Das Beispiel des „Technisch-medizinischen Vehikel-Körpers“, Der Deutschunterricht Heft 4, S. 44–55Google Scholar
  27. Medienbericht’ 94 (hg. vom Presse-und Informationsamt der Bundesregierung): Bericht der Bundesregierung über die Lage der Medien in der Bundesrepublik Deutschland 1994 (vom 20.10.1994), Bonn o.J.Google Scholar
  28. Paul, Jobst 1994: Im Netz der Bioethik, DuisburgGoogle Scholar
  29. ders. 1996: Menschenwürde als Verhandlungssache. Der Griff der Wissenschaft nach politischer Macht, in: Jäger, Margret/Jäger, Siegfried (Hg.) 1996, S.298-312Google Scholar
  30. Schell, Thomas von/Mohr, Hans (Hg.) 1995: Biotechnologie — Gentechnik — eine Chance für neue Industrien, Berlin/HeidelbergGoogle Scholar
  31. Trotha, Klaus von/Ziller, Gebhard 1996: Innovation und Biotechnologie, Sankt Augustin 1996(= Aktuelle Fragen der Politik 35, hg. von der Konrad-Adenauer-Stiftung)Google Scholar
  32. Trotha, Klaus von 1996: Potentiale der Biotechnologie, in: Trotha, Klaus von /Ziller Gebhard 1996, S.7-17Google Scholar
  33. Ziller, Gebhard 1996: Förderung innovativer Technologien als Zukunftssicherung, in: Trotha, Klaus von /Ziller, Gebhard 1996, S.17-25Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Wiesbaden 2000

Authors and Affiliations

  • Siegfried Jäger
  • Margret Jäger

There are no affiliations available

Personalised recommendations