Advertisement

Mediennutzung in Deutschland

  • Otto Altendorfer

Zusammenfassung

Die Attraktivität des Mediums Fernsehen hat in Deutschland in den 90er Jahren deutlich zugenommen; lag die durchschnittliche Sehdauer vor dem Markteintritt der privaten TV-Sender noch bei rund 150 Minuten pro Tag, liegt der Wert zu Beginn des neuen Jahrtausends bei knapp 200 Minuten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Gerhards, Maria/ Khngler, Walter, Jugend und Medien: Femsehen bleibt dominierend, 2001Google Scholar
  2. Darschin, Wolfgang/ Kayser, Susanne, Tendenzen im Zuschauerverhalten, 2000Google Scholar
  3. Darschin, Wolfgang/ Zubayr, Camille, Warum sehen die Ostdeutschen anders fem als die Westdeutschen, 2000Google Scholar
  4. BP Deutschland, hn Fokus der Forschung, 2000Google Scholar
  5. Zimmer, Jochen, Interaktives Femsehen — Durchbmch via Intemet, 2000Google Scholar
  6. Berg, Klaus/ Kiefer, Marie-Luise, Massenkommunikation V, 1996Google Scholar
  7. Büß, Michael, Die Vielseher, 1985Google Scholar

Literatur

  1. IP Deutschland, hn Fokus der Forschung, 2000Google Scholar
  2. Klingler, Walter/ Müller, Dieter, K., MA 2000 Radio: Erstmals mit Telefoninterviews erhoben, 2000Google Scholar
  3. Küngler, Walter/ Schaack, Jens, MA 99: Hörfunk behauptet sich in der Medienkonkurrenz, 1999Google Scholar
  4. Berg, Klaus/ Kiefer, Marie-Luise, Massenkommunikation V, 1996Google Scholar

Literatur

  1. Franzmann, Bodo, Lesezapping und Portionslektüre, 2001Google Scholar
  2. IP Deutschland, hn Fokus der Forschung, 2000Google Scholar
  3. Bericht der Bundesregierung über die Lage der Medien m der Bundesrepubhk Deutschland 1998,1998Google Scholar
  4. Berg, Klaus/ Kiefer, Marie-Luise, Massenkommunikation V, 1996Google Scholar

Literatur

  1. Eimeren, Birgit van/ Gerhard, Heinz, ARD/ ZDF-Onhne-Studie 2000,2000Google Scholar
  2. Feierabend, Sabine/ Khngler, Walter, Jugend, hiformation, (Multi-) Media 2000, 2000Google Scholar
  3. Grajczyk, Andreas/ Mende, Annette, Nichtnutzer von Onhne, 2000Google Scholar
  4. Stipp, Horst, Nutzung aher und neuer Medien in den USA, 2000Google Scholar

Literatur

  1. Media Perspektiven Basisdaten 2000,2000Google Scholar
  2. Berg, Klaus/ Kiefer, Marie-Luise, Massenkommunikation V, 1996Google Scholar

Literatur

  1. Berg, Klaus/ Kiefer, Marie-Luise, Massenkommunikation V, 1996Google Scholar

Literatur

  1. IP Deutschland, hn Fokus der Forschung, 2000Google Scholar
  2. Klingler, Walter/ Müller, Klaus D., MA 2000 Radio: Erstmals mit Telefoninterviews erhoben, 2000Google Scholar
  3. Klingler, Walter/ Schaack, Jens, MA 99: Hörfunk behauptet sich in der Medienkonkurrenz, 1999Google Scholar

Literatur

  1. Zimmer, Jochen, hiteraktives Femsehen — Durchbrach via Intemet?, 2000Google Scholar
  2. Hamischfeger, Monika/ Kolo, Castulus/ Zoche, Peter, Mediennutzung der Zukunft im privaten Sektor, 1998Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Otto Altendorfer

There are no affiliations available

Personalised recommendations