Advertisement

Medienkonzentration im Fernsehen

  • Otto Altendorfer

Zusammenfassung

34 In den letzten Jahren haben sich die Marktstrukturen im deutschen Femsehen deutlich bereinigt. So gibt es im Bereich des Pay-TV ein Monopol des von der Kirch-Gruppe betriebenen Senders „Premiere World“. Beim frei empfangbaren Femsehen (Free-TV) hat sich dagegen eine Dreiteilung bei den Anbietem durchgesetzt; dem öffentlich-rechtlichen Sendesystem von ARD und ZDF stehen mit der Kirch-Gruppe und der CLT-UFA als Femseh- holding von Bertelsmann zwei sogenannte Senderfamilien gegenüber. Der Ferasehmarkt ist daher faktisch ein Dyopol.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Dreizehntes Hauptgutachten der Monopolkommission, 2000Google Scholar
  2. Fortschreitende Medienkonzentration im Zeichen der Konvergenz, 2000Google Scholar
  3. Röper, Horst, Formationen deutscher Medienmultis 1999/2000, 2001Google Scholar
  4. Jahresberichte der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich 1998–1999/ 1999–2000,1999/2000Google Scholar
  5. Pätzold, Uhich/Röper, Horst, Femsehproduktionsvolumen in Deutschland 1998, 1999Google Scholar

Literatur

  1. Jahresberichte der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich 1998–1999/ 1999–2000, 1999/2000Google Scholar
  2. Fortschreitende Medienkonzentration im Zeichen der Konvergenz, 2000Google Scholar
  3. Röper, Horst, Formationen deutscher Medienmultis 1998–2000, 1999–2001Google Scholar

Literatur

  1. Jahresberichte der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich 1998–1999/ 1999–2000, 1999/2000Google Scholar
  2. Röper, Horst, Formationen deutscher Medienmultis 1998–2000, 1999–2001Google Scholar
  3. Jahresbericht der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich 1998–1999,2000Google Scholar

Literatur

  1. Fortschreitende Medienkonzentration im Zeichen der Konvergenz, 2000Google Scholar
  2. Nafzinger, Rolf, Wirtschaftlichkeitsanalysen flir BaUungsraumfemsehen, 1997Google Scholar

Literatur

  1. Röper, Horst, Formationen deutscher Medienmultis 1999/2000, 2001Google Scholar

Literatur

  1. Jahresbericht der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich 1998–1999, 2000Google Scholar
  2. Jahresberichte der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich 1998–1999, 1999–2000, 1999/2000Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Otto Altendorfer

There are no affiliations available

Personalised recommendations