Advertisement

Zur Erneuerung des Vermögens der Begrenzung und Ermöglichung — der ökologisch reformierte demokratische Verfassungsstaat

  • Tine Stein
Chapter
  • 42 Downloads

Zusammenfassung

Die Originalität des demokratischen Verfassungsstaates liegt in der Selbstbindung derer, die dieses Gemeinwesen konstituieren. Die Einigung auf in der Verfassung fixierte Rechte, Ziele und Verfahrensregeln trägt dem Wissen über die Schwäche jener politischen Ordnungen Rechnung, deren institutionelle Arrangements weder zur Begrenzung des politischen Willens in der Lage sind, noch die Ermöglichung einer sachlich angemessenen, einer vernünftigen Politik einfordern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Reference

  1. 1.
    Thomas Vesting: Politische Einheitsbildung und technische Realisation. Über die Expansion der Technik und die Grenzen der Demokratie, Baden-Baden 1990, S. 216Google Scholar
  2. 2.
    Ulrich K. Preuß: Der Begriff der Verfassung und ihre Beziehung zur Politik, in: Zum Begriff der Verfassung. Die Ordnung des Politischen, hrsg. v. ders., Frankfurt a.M. 1994, S. 7–33, hier S. 27Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Tine Stein

There are no affiliations available

Personalised recommendations