Advertisement

Das Waldsterben der Forschung in der Schweiz

  • Wolfgang Zierhofer

Zusammenfassung

Viele Umweltprobleme werden in der Wissenschaft erkannt, erstmals definiert und über die Massenmedien an die Gesellschaft weitervermittelt. In ausgeprägter Weise war dies auch beim Waldsterben der Fall. Dieses Kapitel befasst sich mit den kommunikativen Leistungen der Waldschadenforschung in der Schweiz, Kapitel fünf mit den Leistungen einiger Medien. Unter kommunikativen Leistungen wird hier die Konstruktion eines Bildes des Waldsterbens, seinen Wandel und seine Aufbereitung hinsichtlich der politischen Auseinandersetzungen der Laien verstanden. Diese Leistungen der Forschung werden daraufhin geprüft, inwiefern sie dem Anspruch einer Orientierung am besseren Argument genügen — ein Anspruch, der von einer Bevölkerung, die eine gut begründete Politik wünscht, implizit erhoben wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen/Wiesbaden 1998

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Zierhofer

There are no affiliations available

Personalised recommendations