Advertisement

Veränderung und Organisationsberatung

  • Rolf Sülzer
  • Arthur Zimmermann

Zusammenfassung

Oft spielen Basisorganisationen für den Erfolg von IZ-Projekten eine Schlüsselrolle. Im Kooperationsnetz haben sie aber nur marginalen Einfluß. Gewissermaßen als Trostpflaster werden dann Personalentwicklungsmaßnahmen durchgeführt oder eine Förderung im Sinne von Empowerment. Zweifellos erschwert die kulturelle Distanz die Zusammenarbeit mit Basisorganisationen. Oft aber werden kulturelle Einflüsse überschätzt. Statt dessen sollte man lieber die Arbeitsmethoden besser anpassen. Mit anderen Worten: Bäuerinnen aus dem guatemaltekischen Hochland, die weder lesen noch schreiben können, sind — wie Bäuerinnen weltweit — durchaus in der Lage, ausführlich über die Dinge zu reden, die für sie wichtig sind: die Erziehung und Gesundheit ihrer Kinder, über die Milchleistung ihrer Kuh, über die Wasserversorgung und den Straßenbau, über ihre Ersparnisse und was sie damit im Sinn haben. Die Methoden der Kommunikation müssen allerdings klug angepaßt sein. Im besten Fall sind sie sogar mit ihnen zusammen entwickelt worden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adizes, Ichak: Corporate Lifecycles, New Jersey 1988, Prentice Hall.Google Scholar
  2. Albrecht, Hartmut und Erna Hruschka: Bemerkungen zur Methodik der Beratung, in: Volker Hoffmann (Hrsg.): Beratung als Lebenshilfe, Weikersheim 1992, Margraf, S. 5–10.Google Scholar
  3. Beer, Michael, Russell E. Eisenstat und Bert Spector: The Critical Path to Corporate Renewal, Harvard 1990, Harvard Business School Press.Google Scholar
  4. Blunt, Peter et al.: Managing Organisations in Africa, Berlin 1993, de Gruyter.Google Scholar
  5. Devereux, Georges: Angst und Methode in den Verhaltenswissenschaften, Frankfurt 1976, Ullstein.Google Scholar
  6. Dörner, Dietrich: Die Logik des Mißlingens, Hamburg 1989, Rowohlt.Google Scholar
  7. Doppier, Klaus und Christoph Lauterburg: Change Management, Frankfurt 1994, Campus.Google Scholar
  8. Fatzer, Gerhard (Hrsg.): Supervision und Beratung, Köln 1990, Edition Humanistische Psychologie.Google Scholar
  9. Glasl, Friedrich und Bernard Lievegoed: Dynamische Unternehmensentwicklung, Bern 1993, Haupt.Google Scholar
  10. Goffman, Erving: Interaction Ritual, Cambridge/Mass. 1967, Harvard University Press.Google Scholar
  11. Hirschman, Albert O.: The Rhetoric of Reaction, Cambridge/Mass. 1991, Harvard University Press.Google Scholar
  12. Hjeholt, Gunnar: Beratung im interkulturellen Kontext, in: Wimmer, Rudolf, Organisationsberatung, Wiesbaden 1992, Gabler, S. 269–281.Google Scholar
  13. Hruschka, Erna: Versuch einer theoretischen Grundlegung des Beratungsprozesses, Meisenheim 1969, Hain.Google Scholar
  14. Kühl, Stefan: Wenn die Affen den Zoo regieren. Die Tücken der flachen Hierarchien, Frankfurt 1995, Campus.Google Scholar
  15. Lewin, Kurt: Feldtheorie in den Sozialwissenschaften, Bern 1963, Huber.Google Scholar
  16. Lewin, Kurt: Die Lösung sozialer Konflikte, Bad Nauheim 1968, Christian.Google Scholar
  17. Loos, Wolfgang: Hofnarr, Hausarzt, Hohepriester. Erscheinungsformen der Unternehmensberatung, in: Hernsteiner 1989, Heft 3, S. 25-28.Google Scholar
  18. Metzen, Heinz: Schlankheitskur für den Staat. Lean Management in der öffentlichen Verwaltung, Frankfurt 1994, Campus.Google Scholar
  19. Müller-Glodde, Rainer: Prozeßberatung in Unternehmensverbänden, in: Reineke, Rolf-Dieter und Rolf Sülzer (Hrsg.): Organisationsberatung in Entwicklungsländern, Wiesbaden 1995, Gabler, S. 185–227.Google Scholar
  20. Pitschas, Rainer (Hrsg.): Entwicklungsrecht und sozial-ökologische Verwaltungspartnerschaft, Berlin 1994, Duncker & Humblot.Google Scholar
  21. Pitschas, Rainer und Rolf Sülzer (Hrsg.): Neuer Institutionalismus in der Entwicklungspolitik, Berlin 1995, Duncker & Humblot.Google Scholar
  22. Reichard, Christoph und Ulrike Wißler: Handreichung zur Bildung von Indikatoren im Bereich der Trägerförderung, Eschborn 1989, Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH.Google Scholar
  23. Reichard, Christoph und Rolf Sülzer: Organisationslandschaft in der Technischen Zusammenarbeit, Eschborn 1992, Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH.Google Scholar
  24. Reichel, Andrea: Das Erkennen von Organisationsproblemen, Bern 1990, Haupt.Google Scholar
  25. Ritter, Judy: Angst, Gratifikation und Organisation, in: Sievers, Burkard (Hrsg.): Management, Wuppertal 1991, Gesamthochschule Wuppertal, S. 80–92.Google Scholar
  26. Robbins, Stephen P.: Comportamiento Organizacional, Mexico City 1987, Prentice Hall.Google Scholar
  27. Scott, James C.: Domination and the Arts of Resistance, Yale 1990, Yale University Press.Google Scholar
  28. Senkel, Klaus und Dietmar W. Tress: Organisationsentwicklung, in: Zeitschrift für Organisation 1987, Heft 3, S. 179-184.Google Scholar
  29. Sherif, Muzafer: The Psychology of Social Norms, New York 1936, Harper & Row.Google Scholar
  30. Sievers, Burkard: Work, Death and Life Itself, Berlin 1994, de Gruyter.Google Scholar
  31. Simon, Herbert A.: Human Affairs, Stanford 1983, Standford University Press.Google Scholar
  32. Soto, Hernando de: Marktwirtschaft von unten, Zürich 1992, Orell Füssli.Google Scholar
  33. Ulrich, Hans und Gilbert J.B. Probst: Anleitung zum ganzheitlichen Denken und Handeln, Bern 1990, Haupt.Google Scholar
  34. Walker, Hans: Von der Fachberatung zur Prozeßberatung in einem Landwirtschaftsministerium, in: Reineke, Rolf-Dieter und Rolf Sülzer (Hrsg.): Organisationsberatung in Entwicklungsländern, Wiesbaden 1995, Gabler, S. 229–263.Google Scholar
  35. Wagner, Helmut und Rolf-Dieter Reineke (Hrsg.): Beratung von Organisationen, Wiesbaden 1992, Gabler.Google Scholar
  36. Watzlawick, Paul et al: Lösungen, Bern 1975, Huber.Google Scholar
  37. Wegener, Alexander: Typisierung von Organisationen im Spannungsfeld institutioneller Pole zwischen Staat, Markt und Gemeinschaft, in: Pitschas, Rainer und Rolf Sülzer (Hrsg.): Neuer Institutionalismus in der Entwicklungspolitik, Berlin 1995, Duncker & Humblot, S. 213 H. P.-233.Google Scholar
  38. Wimmer, Rudolf (Hrsg.): Organisationsberatung, Wiesbaden 1992, Gabler.Google Scholar

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1996

Authors and Affiliations

  • Rolf Sülzer
    • 1
  • Arthur Zimmermann
    • 2
  1. 1.Deutsche Gesellschaft für technischeZusammenarbeit (GTZ) GmbHEschbornDeutschland
  2. 2.Kultur, Entwicklung, KommunikationKEK/CDC ConsultantsZürichSwitzerland

Personalised recommendations