Advertisement

Strukturen und Strategien der Unternehmensvernetzung zwischen Einzelhandel und Industrie

  • Bernd Biervert
  • Kurt Monse
  • Hans-Jürgen Bruns
  • Michael Fromm
  • Kai Reimers
Chapter
  • 21 Downloads

Zusammenfassung

Die Idee der überbetrieblichen Zusammenarbeit rechtlich selbständiger, doch ökonomisch wechselseitig voneinander abhängiger Unternehmen mit hohem wechselseitigen Informations- und Transaktionsbedarf ist betriebswirtschaftlich gesehen keineswegs neu. Unabhängig von einer kommunikations- und datentechnischen Abbildung und Unterstützung ihrer interorganisationalen Prozesse finden sich in vielen Wirtschaftsbereichen unterschiedliche Formen von Unternehmensverbunden, -ko-operationen und -allianzen, die explizit formulierte gemeinsame Strategien und Ziele verfolgen. Vergleichsweise neu ist demgegenüber eine Entwicklung, in der die Gestaltung der Organisation zwischen- und überbetrieblicher Operationen und Transaktionen unter konsequentem Einbezug informations- und kommunikationstechnischer Infrastrukturen und Anwendungen zu einer genuinen Managementaufgabe gerät, an deren Wahrnehmung die Realisierung nicht nur operativer Rationalisierungserfolge, sondern auch strategischer Wettbewerbsvorteile geknüpft wird. Hier werden Konzepte entwickelt, die auf der Basis einer unternehmensübergreifenden Koordination und Integration von Aufgaben und Abläufen dazu beitragen sollen, Gesamtleistungsfähigkeit, Reaktionspotential und -geschwindigkeit der beteiligten Unternehmen entscheidend zu verbessern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Westdeutscher Verlag GmbH, Opladen 1996

Authors and Affiliations

  • Bernd Biervert
  • Kurt Monse
  • Hans-Jürgen Bruns
  • Michael Fromm
  • Kai Reimers

There are no affiliations available

Personalised recommendations