Advertisement

Begriffliche Grundlagen

  • Uwe Schnorrenberg
  • Gabriele Goebels

Zusammenfassung

Zu den Begrifflichkeiten im Umfeld des „Risikos“ existiert leider ein uneinheitliches Verständnis. An dieser Stelle soll deshalb eine begriffliche Grundlage geschaffen werden. Eine solche Darstellung ist zum einen notwendig, um die Ausführungen in diesem Buch besser nachvollziehen zu können, zum anderen schafft sie eine Basis für den erfolgreichen Einsatz des betrieblichen Risikomanagements.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 8.
    Vgl. Rinza, P. [Projektmanagement, 19851, S. 56.Google Scholar
  2. 9.
    Vgl. Baltin, E. [Risikobetrachtung, 19901, S. 35–49.Google Scholar
  3. 10.
    Vgl. Whatley, N. M. [Risk Analysis, 1987 ], S. 259.Google Scholar
  4. 11.
    Vgl. Litke, H.-D. [Projektmanagement, 19951, S. 155.Google Scholar
  5. 12.
    Vgl. Williams, T. M. [Risk-Management, 1993 ], S. 5.Google Scholar
  6. 13.
    Vgl. Day, P.; Tabucanon, M. T.; Ogunlana, S. O. [Risk analysis, 19941, S. 28.Google Scholar
  7. 14.
    Vgl. Rinza, P. (Projektmanagement, 1985 ], S. 58.Google Scholar
  8. 21.
    Vgl. z.B. Haberfellner, R. u.a. [Systems Engineering, 1994 ], S. 5.Google Scholar

Copyright information

© Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig/Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Uwe Schnorrenberg
  • Gabriele Goebels

There are no affiliations available

Personalised recommendations