Advertisement

Der Kreditverkäufer

Chapter
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

Für die meisten Bank- und Sparkassenmitarbeiter gehören die Begriffe „Kreditverkauf“ und „Kreditverkäufer“ noch immer nicht zum normalen Sprachgebrauch. Kreditgeschäft und verkäuferische Verhaltensweisen widersprechen sich sowohl für Allround-Berater als auch für Kreditspezialisten. Daß diese Meinung nicht mehr ganz zeitgemäß ist, zeigt das schnelle und erfolgreiche Eindringen neuer Anbieter in klassische Domänen des Kreditgeschäfts. Versicherungen, Leasinggesellschaften und Handelshäuser weisen steigende Marktanteile bei den verschiedensten Kreditsparten aus. Makler, Kreditvermittler und vor allem eine Vielzahl von Strukturvertrieben greifen sich wachsende Anteile vom gesamten Finanzierungskuchen. Immer mehr wird deshalb von Kreditberatern und Kreditsachbearbeitern verkäuferisches Verhalten gewünscht und verstärkt das aktive Verkaufen von Krediten gefordert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler Gmbh, Wiesbaden 1995

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations