Advertisement

Berufsbildung

  • Michael Schäfer
  • Rudolf E. Kamphausen
Chapter

Zusammenfassung

Junge Menschen müssen über ihre Berufsausbildung umfassend unterrichtet werden. Erst wenn die Betroffenen ihre Rechte und Pflichten kennen, können sie sie richtig wahrnehmen. Dabei werden vor allem die für die berufliche Bildung geltenden Gesetze, insbesondere das Berufsbildungsgesetz 1969 und das Berufsbildungsförderungsgesetz 1981, von Bedeutung sein. Mit dem Einigungsvertrag ist seit dem 3. Oktober 1990 das Berufsbildungsrecht für die gesamte Bundesrepublik wirksam. Damit sind diese Gesetze neben den Vorschriften der Handwerksordnung auch in den neuen Bundesländern unmittelbar geltendes und anzuwendendes Recht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1994

Authors and Affiliations

  • Michael Schäfer
  • Rudolf E. Kamphausen

There are no affiliations available

Personalised recommendations