Advertisement

Grundlagen zur Bedeutung von Forschung und Entwicklung

  • Dietram Schneider
  • Carmen Zieringer

Zusammenfassung

Eine allgemein anerkannte Definition für F&E fehlt bisher in der einschlägigen Literatur. Definitionsprobleme entstehen einerseits primär durch die Heterogenität und Komplexität des Sachverhalts. Andererseits liegen sie in den pluralen Blickwinkeln verschiedener Betrachter sowie der Unterschiedlichkeit der Bezugsobjekte begründet, auf die sich Forschung und Entwicklung im konkreten Fall beziehen können. Definitionsprobleme können letztlich nur durch eine Besinnung auf möglichst weitreichende und allgemein gehaltene Definitionsversuche reduziert werden. Ein sehr weit gefaßter Vorstellungsinhalt liegt beispielsweise der Definition von Kern und Schröder zugrunde:

„F&E im weitesten Sinne umfaßt dementsprechend alle planvollen und systematischen Aktivitäten, die mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden den Erwerb neuer Kenntnisse über Natur- und Kulturphänomene und/oder die erstmalige oder neuartige Anwendung derartiger Kenntnisse anstreben; das Erfordernis der Neuheit bezieht sich dabei auf den Informationsstand der Organisation, die diese Aktivitäten initiiert.“5)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1991

Authors and Affiliations

  • Dietram Schneider
  • Carmen Zieringer

There are no affiliations available

Personalised recommendations