Advertisement

Sourcing, Controlling und Leistungstiefenentscheidung

  • Klaus Dellmann
Chapter
  • 236 Downloads

Zusammenfassung

Seitdem der Mensch wirtschaftet, sieht er sich mit der Frage konfrontiert, ob er die zum Leben benötigten Güter selbst erstellen (sofern er überhaupt dazu in der Lage ist), oder ob er sie auf dem Wege des Tausches von anderen Menschen fremd beziehen soll. Diese Frage ist bis zum heutigen Tage die Gleiche geblieben. Sie hat sich jedoch mit der Entwicklung von der Selbstversorgungswirtschaft zur Marktwirtschaft zunehmend von einzelnen Menschen oder Haushalten auf Unternehmen verlagert. Wirtschaftende Menschen entscheiden diese Frage anhand der mit der Alternative „Eigenerstellung oder Fremdbezug“(Make-or-buy) verbundenen (komparativen) Kosten. Als kurzfristige Verfahrenswahlentscheidung ist der Sachverhalt schon früh in der Literatur abgehandelt worden.1 Es ist der Verdienst Wolfgang Männeis2, die kostenrechnerischen Grundlagen erstmals systematisch auf Basis einer klassischen Transaktion dargelegt zu haben. Die Merkmale hierfür gestatten es, der in Frage stehenden Entscheidung die Produktionskosten der Eigenfertigung bzw. den Marktpreis bei Fremdbezug zugrunde zu legen. In diesem Beitrag wollen wir Fragen des Make-or-buy zum ersten in den weiteren Zusammenhang neoklassischer und relationaler Transaktionen3 stellen und zum zweiten einen Bewertungsansatz zur Beurteilung von Leistungstiefenentscheidungen aufzeigen. Damit sind Problemstellungen des Controlling verbunden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Albach, H. (1988) Kosten, Transaktionen und externe Effekte im betrieblichen Rechnungswesen. Zeitschrift für Betriebswirtschaft 58 (1988), S. 1143–1170;Google Scholar
  2. Arnold, O./Faisst, W./Härtling, M./Sieber, P. (1995) Virtuelle Unternehmen als Unternehmenstyp der Zukunft? Handbuch der modernen Datenverarbeitung — Theorie und Praxis der Wirtschaftsinformatik, 32. Jg., 1995, Nr. 185, S. 8–23;Google Scholar
  3. Brede, H. (1997) Prozessorientiertes Controlling wandelbarer Strukturen — Ansatz zu einem neuen Controllingverständnis, Dissertation Bern 1997;Google Scholar
  4. Coase, R. H. (1937) The Nature of the Firm, in: Economica 1937, S. 386–405;Google Scholar
  5. Eicke, H. v./Femerling, C. (1991) Modular Sourcing — ein Konzept zur Neugestaltung der Beschaffungslogistik. München 1991;Google Scholar
  6. Horvath, P.(1993) Stichwort: Controllingfunktion, in: Vahlens Grosses Controlling Lexikon. Hrsg. Horvath, P. — Reichmann, T. München 1993, S.130;Google Scholar
  7. Kilger, W. (1965) Planungsrechnung und Entscheidungsmodelle des Operations Research. AGPLAN, Bd. 9, Wiesbaden 1965, S. 55ff.;Google Scholar
  8. Kilger, W. (1966) Optimale Verfahrenswahl bei gegebenen Kapazitäten, in: Produktionstheorie und Produktionsplanung. Hrsg.: Moxter A. u. a., Köln und Opladen 1966, S. 155ff.;Google Scholar
  9. Kilger, W. (1973) Optimale Produktions- und Absatzplanung. Opladen 1973;Google Scholar
  10. Kruschwitz, L. (1971) Eigenerzeugung oder Beschaffung? Eigenverwendung oder Absatz? Zweckmässige Optimierungsmethoden für industrielle Entscheidungsalternativen. Berlin 1971;Google Scholar
  11. Kruschwitz, L. (1974) Make or Buy? Eine Betrachtung. RDO 20 (1974), S. 311–313;Google Scholar
  12. Küpper, H.-U. (1995) Controlling. Stuttgart 1995;Google Scholar
  13. Malone, Jh. W./Crowstone, K. (1990) What is Coordination Theory and How Can It Help Design Cooperative Work Systems? CSCW 90 Proceedings. Los Angeles 1990, S. 357–370;Google Scholar
  14. Männel, W. (1973) Entscheidungen zwischen Eigenfertigung und Fremdbezug in der Praxis. Herne — Berlin 1973;Google Scholar
  15. Männel W.(1981) Die Wahl zwischen Eigenfertigung und Fremdbezug, Theoretische Grundlagen — Praktische Fälle. 2. Auflage, Stuttgart 1981;Google Scholar
  16. Männel, W. (1983) Wenn Sie zwischen Eigenfertigung und Fremdbezug entscheiden müssen…, in: io-Management 52 (1983), S. 301–307;Google Scholar
  17. Männel, W.(1990): Entscheidungsorientierte Kostenvergleichsrechnungen für den kurzfristigen Übergang von der Eigenfertigung zum Fremdbezug, in: Kostenrechnungspraxis 1990, S. 187–190;Google Scholar
  18. Picot, A. (1991) Ein neuer Ansatz zur Gestaltung der Leistungstiefe, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 43 (1991), S. 336–357;Google Scholar
  19. Picot, A./Reichwald, R./Wigand, R. T. (1996) Die grenzenlose Unternehmung: Information, Organisation und Management. Wiesbaden 1996;Google Scholar
  20. Reiss, M. 1996 Grenzen der grenzenlosen Unternehmung, in: Die Unternehmung 50 (1996), S. 195–206;Google Scholar
  21. Saaty, Th. L. (1990) Multicriteria Decision Making: The Analytic Hierarchy Process. Vol. I AHP Series. Extended Edition. Pittsburgh 1990;Google Scholar
  22. Saaty, Th. L. (1991a) The Logic of Priorities. Vol. III AHP Series. 1991;Google Scholar
  23. Saaty, Th. L./Kearns, K.P. (1991b) Analytical Planning: The Organization of Systems. Vol. IV AHP Series 1991;Google Scholar
  24. Saaty, Th. L./ Forman. E. H. (1993) The Hierarchicon: A Dictionary of Hierarchies. Vol. V AHP Series 1993;Google Scholar
  25. Saaty, Th. L. (1995) Decision Making for Leaders. Vol. II AHP Series. 3. Edition. Pittsburgh 1995;Google Scholar
  26. Saaty, Th. L. (1996) The Analytic Network Process. Pittsburgh 1996;Google Scholar
  27. Schneider, D. (1993) Betriebswirtschaftslehre. Bd. 1: Grundlagen. München -Wien 1993;Google Scholar
  28. Spremann, K./Zur, E. (Hrsg./1992) Controlling, Grundlagen — Informationssysteme — Anwendungen, Wiesbaden 1992;Google Scholar
  29. Starbatty, J. (1997) Ohne Angst vor einer offenen Welt, in: Frankfurter Allgemeine Zeitung v. 25.1.1997, S.17;Google Scholar
  30. Weber, J. (1992) Die Koordinationssicht des Controlling, in: Spremann, K./Zur, E. (Hrsg./1992), S. 169–183;Google Scholar
  31. Wildemann, H. (1994) Insourcing, in: Die Betriebswirtschaft 1994, S. 415–417;Google Scholar
  32. Williamson, O.E.(1979) Transaction — Cost Economics: The Governance of Contractual Relations, in: Journal of Law and Economics 1979.Google Scholar
  33. Williamson, O. E. (1985) The Economic Institutions of Capitalism: Firms, Markets, Relational Contracting. New York 1985;Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Klaus Dellmann
    • 1
  1. 1.Institut für Unternehmensrechnung und ControllingUniversität BernBernSchweiz

Personalised recommendations