Advertisement

Controlling als integratives Element von Verwaltungsreformen

  • Dietrich Budäus
Chapter

Zusammenfassung

Bei der aktuellen Umstrukturierung und Modernisierung des öffentlichen Sektors scheint Controlling sowohl in der wissenschaftlichen Diskussion als auch in der konkreten Reformpraxis einen ganz entscheidenden Stellenwert einzunehmen. Betrachtet man zum einen die schon kaum mehr überschaubaren Fachbeiträge zum Verwaltungscontrolling1 und zum anderen die intensiven Bemühungen der Verwaltungspraxis, Controlling zu implementieren2, so handelt es sich hierbei offensichtlich nicht nur um ein sprachliches Konstrukt — etwa im Sinne einer Reformrhetorik — mit dem alte Probleme neu angegangen werden, sondern wohl eher um ein zentrales Element in der nationalen und internationalen Diskussion und Durchsetzung von Verwaltungsreform3. Gleichwohl besteht keineswegs ein einheitliches begriffliches und inhaltliches Controlling-Konzept.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Brüggemeier, M. (1997) Controlling in der Öffentlichen Verwaltung, 2. Aufl., München/Mehring 1997;Google Scholar
  2. Budäus, D. (1996) Controlling in öffentlichen Verwaltungen, in: 17. Saarbrücker Arbeitstagung Rechnungswesen und EDV 1996, hrsg. von A.-W. Scheer, Heidelberg 1996, S. 486–498;Google Scholar
  3. Budäus, D./Buchholtz, K. (1996) Controlling Local Government Cost and Performance: An International Comparison, in: Research in Governmental Nonprofit Accounting, ed. by J. L. Chan/R. H. Jones/K. G. Lüder, Volume 9 1996, S. 33–57;Google Scholar
  4. Budäus, D./Buchholtz, K. (1997) Konzeptionelle Grundlagen des Controlling in öffentlichen Verwaltungen, in: Die Betriebswirtschaft, 57. Jahrgang, Heft 3, 1997, S. 322–336;Google Scholar
  5. Buschor, E. (1991) Erfahrungen aus Gestaltungs- und Einführungsprojekten in Österreich und der Schweiz, in: Perspektiven der Controlling-Entwicklung in öffentlichen Institutionen, hrsg. von J. Weber/O. Tilkowski, Stuttgart 1991, S. 215–248;Google Scholar
  6. Buschor, E. (1994) Introduction: From Advanced Public Accounting via Performance Measurement to New Public Management, in: Perspectives on Performance Measurement and Public Sector Accounting, hrsg. von E. Buschor/K. Schedler, Bern/Stuttgart/Wien 1994, S. VII–XVIII;Google Scholar
  7. Hill, H./Klages, H. (Hrsg.) (1996) Controlling im neuen Steuerungsmodell. Werkstattbericht zur Einführung von Controlling, Düsseldorf 1996;Google Scholar
  8. Knauf, J. (1997) Benchmarking — Das Lernen vom Besten, in: Verwaltung — Organisation — Personal (VOP), Heft 1, 1997, S. 23–25;Google Scholar
  9. König, K. (1996) Zur Kritik eines neuen öffentlichen Managements, Speyerer Forschungsberichte 155, Speyer 1996;Google Scholar
  10. Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung (1993) Das Neue Steuerungsmodell. Begründung, Konturen, Umsetzung, KGSt-Bericht Nr. 5, 1993, Köln 1993;Google Scholar
  11. Kommunale Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsvereinfachung (1995) Verwaltungscontrolling im Neuen Steuerungsmodell, KGSt-Bericht Nr. 15, 1994, Köln 1995;Google Scholar
  12. Laux, E. (1996) Neue Steuerungsmodelle — brauchbare Ansätze zur Verwaltungsmodernisierung?, in: Neue Steuerung. Tendenzen der Organisationsentwicklung in der Sozialverwaltung, hrsg. von J. Märchel/C. Schrapper, Münster 1996, S. 129–144;Google Scholar
  13. Lüder, K. (1993) Verwaltungscontrolling, in: Die Öffentliche Verwaltung, 46. Jahrgang, Heft 7, 1993, S. 265–272;Google Scholar
  14. Männel, W. (Hrsg.) (1995) Prozeßkostenrechnung. Bedeutung, Methoden, Branchenerfahrungen, Softwarelösungen, Wiesbaden 1995;Google Scholar
  15. Naschold, F. (1995) Ergebnissteuerung, Wettbewerb, Qualitätspolitik. Entwicklungspfade des öffentlichen Sektors in Europa, Berlin 1995;Google Scholar
  16. OECD (1995) Governance in Transition: Public Management Reforms in OECD-Countries, Paris 1995;Google Scholar
  17. Osborne, D./Gaebler, T. (1992) Reinventing Government. How the Entrepreneurial Spirits is Transforming the Public Sector, Reading Mass. 1992;Google Scholar
  18. Promberger, K. (1995) Controlling für Politik und öffentliche Verwaltung, Wien 1995;Google Scholar
  19. Reinermann, H. (1984) Controlling in mittleren und kleineren Kommunalverwaltungen, in: Die Betriebswirtschaft, 44. Jahrgang, Heft 1, 1984, S. 85–97;Google Scholar
  20. Reinermann, H. (1995) Die Krise als Chance: Wege innovativer Verwaltungen, 5. Unveränderte Auflage, Speyer 1995;Google Scholar
  21. Schmidberger, J. (1993) Controlling für öffentliche Verwaltungen. Funktionen — Aufgabenfelder — Instrumente, Wiesbaden 1993;Google Scholar
  22. Walther, N./Brückmann, F. (1996) Controlling Grundlagen und Controlling Erfahrungen in Offenbach, in: Controlling im neuen Steuerungsmodell. Werkstattbericht zur Einführung von Controlling, hrsg. von H. Hill/H. Klages, Düsseldorf 1996, S. 23–44;Google Scholar
  23. Weber, J. (1996) Controlling versus New Public Management. Alternative oder sich ergänzende Konzepte der Umgestaltung öffentlicher Institutionen?, in: Verwaltung und Management, 2. Jahrgang, Heft 6, 1996, S. 344–347Google Scholar
  24. Weber, J. (1996) Controlling versus New Public Management. Alternative oder sich ergänzende Konzepte der Umgestaltung öffentlicher Institutionen?, in: Verwaltung und Management, 3. Jahrgang, Heft 1, 1997, S. 38–43Google Scholar
  25. Weber, J. (1996) Controlling versus New Public Management. Alternative oder sich ergänzende Konzepte der Umgestaltung öffentlicher Institutionen?, in: Verwaltung und Management. Heft 2 1997, S. 89–92.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Dietrich Budäus
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Public ManagementHochschule für Wirtschaft und PolitikHamburgDeutschland

Personalised recommendations