Advertisement

Kostenrechnung pp 411-427 | Cite as

Kostenorientiertes Geschäftsprozeßmanagement mit ARIS

  • August-Wilhelm Scheer
Chapter
  • 238 Downloads

Zusammenfassung

Aufgrund zunehmenden Wettbewerbs sehen sich Unternehmen im Vergleich zur Vergangenheit höheren Anforderungen hinsichtlich kurzer Durchlauf- und Produktentwicklungszeiten, hoher Marktflexibilität, geringer Losgrößen, geringer Kosten und hoher Liefertreue ausgesetzt. Der Wettbewerbsdruck zwingt die Unternehmen, sowohl ihre Ablauf- als auch ihre Aufbauorganisation auf Effizienz zu überprüfen. Vor diesem Hintergrund ist die ‘Geschäftsprozeßoptimierung’ zu einem gängigen Schlagwort geworden. Prozesse werden dabei in ihrer Gesamtheit betrachtet, unabhängig von formalen Organisationsstrukturen, d. h. ohne Berücksichtigung von Abteilungsgrenzen und Funktionsgrenzen innerhalb der Organisationsstrukturen eines Unternehmens. Es zeigt sich aber, daß eine einmalige Optimierung von Geschäftsprozessen nicht ausreichend ist. Vielmehr müssen Unternehmen das Management von Geschäftsprozessen als eine wesentliche Führungsaufgabe ansehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Berkau, C. (1995) Vernetztes Prozeßkostenmanagement — Konzeption und Realisierung mit einem Blackboardsystem, Wiesbaden 1995;Google Scholar
  2. Berkau, C./Flotow, P. (1995) Kosten- und mengenorientiertes Management von Prozessen, in: Management & Computer, 3 (1995) 3, S. 197–206;Google Scholar
  3. Berkau, C./Hauck, Jh. (1996) Bewertung von Finanzdienstleistungen, in: Rechnungswesen und EDV, 17. Saarbrücker Arbeitstagung, hrsg. von Scheer, A.-W., Heidelberg, 1996, S. 223–224;CrossRefGoogle Scholar
  4. Daneva, M./Heib, R./Scheer, A.-W. (1996) Benchmarking Business Process Models, in: Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik, hrsg. von Scheer, A.-W., Heft 136, Saarbrücken 1996;Google Scholar
  5. Freidank, C.-Chr. (1994) Unterstützung des Target Costing durch die Prozeßkostenrechnung, in: Neuere Entwicklungen im Kostenmanagement, hrsg. von Dellmann, K./Franz, K. P., Bern et al. 1994;Google Scholar
  6. Glaser, H. (1992) Prozeßkostenrechnung — Darstellung und Kritik, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung 44 (1992) 3, S. 275–288;Google Scholar
  7. Hirschmann, P./Lubiewski, A./Scheer, A.-W. (1996) Management von Konzernprozessen — Eine Fallstudie, in: Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik, hrsg. von Scheer, A.-W., Heft 128, Saarbrücken 1996;Google Scholar
  8. Hoffmann, W./Kirsch, J./Scheer, A.-W. (1992) Modellierung mit Ereignisgesteuerten Prozeßketten, in: Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik, hrsg. von Scheer, A.-W., Heft 101, Saarbrücken 1992;Google Scholar
  9. Jost, W. (1994) Das ARIS-Toolset: Eine neue Generation von Reengineering-Werkzeugen, in: SzU Band 5 (1994), S. 77–99;Google Scholar
  10. Scheer, A.-W. (1992) Architektur integrierter Informationssysteme — Grundlagen der Unternehmensmodellierung, 2. Aufl., Berlin et al. 1992;Google Scholar
  11. Scheer, A.-W./Berkau, C. (1993) Wissensbasierte Prozeßkostenrechnung — Baustein für das Lean Controlling, in: Kostenrechnungspraxis (1993) 2, S. 111–119;Google Scholar
  12. Scheer, A.-W. (1994a) Informationsunterstützung für prozeßorientierte Kostenrechnungsmethoden, in: Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechung, Kostenrechnungspraxis (1994) 1, S. 49–51.Google Scholar
  13. Scheer, A.-W. (1994b) ARIS-Toolset: Die Geburt eines Softwareproduktes, in: Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik, hrsg. von Scheer, A.-W., Heft 111, Saarbrücken 1994;Google Scholar
  14. Scheer, A-W. (1995) Wirtschaftsinformatik — Referenzmodelle für industrielle Geschäftsprozesse, 6. Aufl., Berlin et al. 1995;Google Scholar
  15. Scheer, A.-W. (1996a) ARIS-House of Business Engineering, in: Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik, hrsg. von Scheer, A.-W., Heft 133, Saarbrücken 1996;Google Scholar
  16. Scheer, A-W. (1996b) Modell Unterstützung für das kostenorientierte Geschäftsprozeßmanagement, in: Kostenorientiertes Geschäftsprozeßmanagement — Methoden, Werkzeuge, Erfahrungen, hrsg. von Berkau, C./Hirschmann, P., München 1996;Google Scholar
  17. Weber, J. (1993) Kostenrechnung im System der Unternehmensführung — Stand und Perspektiven der Kostenrechnung in den 90er Jahren, in: Zur Neuausrichtung der Kostenrechnung: Entwicklungsperspektiven für die 90er Jahre, hrsg. von Weber, J., Stuttgart 1993.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • August-Wilhelm Scheer
    • 1
  1. 1.Institut für WirtschaftsinformatikUniversität des SaarlandesSaarbrückenDeutschland

Personalised recommendations