Advertisement

Kostenrechnung pp 317-336 | Cite as

Kostenmanagement mehrstufiger Deckungsbeitragsrechnungen

  • Josef Kloock
Chapter

Zusammenfassung

Das Kostenmanagement erstreckt sich grundsätzlich auf eine frühzeitige umfassende Beeinflussung der Kosten.1 Seine Einschränkung auf die Lösung operativer bzw. kurzfristiger Managementaufgaben erfordert stets auch eine periodische Kostenplanung und Kostenkontrolle, um insbesondere das Kostenniveau, die Kostenstrukturen, das Kostenverhalten und die Kostentransparenz2 zu beeinflussen. Kurzfristige Erfolgsrechnungen als geeignete Instrumente des operativen Kostenmanagements sind nach der Auffassung von MÄNNEL als Deckungsbeitragsrechnungen mit stufenweiser Fixkostendeckung, also als mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung, aufzubauen.3 Infolgedessen gehören zu den wichtigsten Aufgaben eines Kostenmanagements mehrstufiger Dek-kungsbeitragsrechnungen die operative Planung und Kontrolle der Kosten. Die mit diesen Aufgaben verbundenen Planungs- und Kontrollprobleme sollen im folgenden einer näheren theoretischen Analyse unterzogen werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Adam, D. (1970) Entscheidungsorientierte Kostenbewertung, Wiesbaden 1970;Google Scholar
  2. Agthe, K. (1963) Kostenplanung und Kostenkontrolle im Industriebetrieb, Baden-Baden 1963;Google Scholar
  3. Baumöl, W. J. (1971) Optimal Depreciation Policy: Pricing the Products of Durable Assets, in: The Bell Journal of Economics and Management Science 1971, S. 638–656;Google Scholar
  4. Betz, S. (1996) Operatives Erfolgscontrolling — Ein funktionaler Ansatz für industrielle Fertigungsprozesse, Wiesbaden 1996;Google Scholar
  5. Coenenberg, A. C. (1993) Kostenrechnung und Kostenanalyse, 2. Aufl., Landsberg 1993;Google Scholar
  6. Dellmann, K./Pedell, K. L (Hrsg., 1994) Controlling von Produktivität, Wirtschaftlichkeit und Ergebnis, Stuttgart 1994;Google Scholar
  7. Dickhaut, J. W./Lere, J.C. (1983) Comparison of Accounting Systems and Heuristics in Selecting Economic Optima, in: Journal of Accounting Research, Vol. 21, 1983, S. 495–513;Google Scholar
  8. Dierkes, S. (1997) Konzeption und Aufbau differenziert-mehrstufiger Fixkostendeckungs-rechnungen, in: Betriebswirtschaftliche Diskussionsbeiträge Nr. 13, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle 1997;Google Scholar
  9. Dinkelbach, W./Rosenberg, O. (1997) Erfolgs- und umweltorientierte Produktionstheorie, 2. Aufl., Berlin-Heidelberg 1997;Google Scholar
  10. Gutenberg, E. (1983) Grundlagen der Betriebwirtschaftslehre, 1. Bd.: Die Produktion, 24. Aufl., Berlin-Heidelberg-New York 1983;Google Scholar
  11. Kaplan, R. S. (1995) Das neue Rollenverständnis für den Controller, in: Controlling, 7. Jg., 1995, S. 60–70;Google Scholar
  12. Kilger, W. (1993) Flexible Plankostenrechnung und Deckungsbeitragsrechnung, 10. Aufl., Wiesbaden 1993;Google Scholar
  13. Kloock J. (1994) Neuere Entwicklungen des Kostenkontrollmanagements, in: Neuere Entwicklungen im Kostenmanagement, hrsg. von Dellmann, KV Franz, K.-P., Bern u.a. 1994, S. 607–644;Google Scholar
  14. Kloock J. (1995) Kalkulatorische Planungsrechnung aus investitionstheoretischer Sicht, in: Sonderheft 34 der Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, 1995, S. 51–80;Google Scholar
  15. Kloock J. (1996) Betriebliches Rechnungswesen, Lohmar-Köln 1996;Google Scholar
  16. Kloock, J./Dierkes, S. (1996) Prozeßkontrolle, in: Betriebswirtschaftliche Diskussionsbeiträge Nr. 2, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Halle 1996;Google Scholar
  17. Kloock, J./Sieben, G./Schildbach, T. (1993) Kosten- und Leistungsrechnung, 7. Aufl., Düsseldorf 1993;Google Scholar
  18. Krönung, H.-D. (1988) Kostenrechnung und Unsicherheit, Wiesbaden 1988;Google Scholar
  19. Küpper, H.-U. (1995) Controlling, Stuttgart 1995;Google Scholar
  20. Männel, W. (Hrsg., 1992) Handbuch Kostenrechnung, Wiesbaden 1992; insbes. Männel, W.: Anpassung der Kostenrechnung an moderne Unternehmensstrukturen, S. 105–137;Google Scholar
  21. Männel, W. (1995) Entwicklungslinien der Plan kosten rech nung und Deckungsbeitragsrechnung, in: Kostenrechnungspraxis, 1995, S. 53–62;Google Scholar
  22. Männel, W. (1996a) Prozeßkosten management, in: Kostenorientiertes Geschäftsprozeßmanagement — Methoden, Werkzeuge, Erfahrungen, hrsg. von Berkau, C./ Hirschmann P., München 1996, S. 69–91;Google Scholar
  23. Männel, W. (1996b) Wahl zwischen Eigenfertigung und Fremdbezug, 2. Aufl., Lauf a. d. Pegnitz 1996;Google Scholar
  24. Männel, W. (1997) Entwicklungsperspektiven der Kostenrechnung, 3. Aufl., Lauf a. d. Pegnitz 1997;Google Scholar
  25. Mellerowicz, K. (1972) Neuzeitliche Kalkulationsverfahren, 5. Aufl., Freiburg i. Br. 1972;Google Scholar
  26. Pfaff, D. (1993) Kostenrechnung, Unsicherheit und Organisation, Heidelberg 1993;Google Scholar
  27. Riebel, P. (1994) Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung, 7. Aufl., Wiesbaden 1994;Google Scholar
  28. Schildbach, T. (1993) Vollkostenrechnung als Orientierungshilfe, in: Die Betriebswirtschaft, 53. Jg., 1993, S. 345–359;Google Scholar
  29. Schneider, D. (1984) Entscheidungsrelevante fixe Kosten, Abschreibungen und Zinsen zur Substanzerhaltung, in: Der Betrieb, 37. Jg., 1984, S. 2521–2528;Google Scholar
  30. Schneider, D. (1997) Betriebswirtschaftslehre. Bd. 2: Rechnungswesen, 2. Aufl., München-Wien 1997;Google Scholar
  31. Schweitzer, M./Küpper, H.-U. (1995) Systeme der Kosten- und Erlösrechnung, 6. Aufl., München 1995;Google Scholar
  32. Seicht, C. (1963) Die stufenweise Grenzkostenrechnung. Ein Beitrag zur Weiterentwicklung der Deckungsbeitragsrechnung, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, 33. Jg., 1963, S. 693–709;Google Scholar
  33. Sieben, GJ Schildbach, T. (1994) Betriebswirtschaftliche Entscheidungstheorie, 4. Aufl., Düsseldorf 1994.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Josef Kloock
    • 1
  1. 1.Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und UnternehmensrechnungUniversität zu KölnKölnDeutschland

Personalised recommendations