Advertisement

Zusammenfassung

Wir wollen zunächst die Frage untersuchen, welche Bedeutung dem Geld in einer nationalen Volkswirtschaft zukommt. Die Antwort auf diese Frage ist abhängig vom Modell (Paradigma), mit dem wir glauben, uns der komplizierten Wirklichkeit annähern zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Davidson, P., Money and the Real World, New York, 1975Google Scholar
  2. Davidson, P., International Money and the Real World, London, 1982Google Scholar
  3. Fuhrmann, W., Geld und Kredit — Prinzipien monetärer Makroökonomie, München, 1986Google Scholar
  4. Heinsohn, G., Privateigentum, Patriachiat, Geldwirtschaft, Frankfurt, 1984Google Scholar
  5. Heinsohn, G., Steiger, O., Warum Zins? Keynes und die Grundlagen einer modernen Werttheorie; in: Hagemann, H., Steiger, O. (Hrsg.), Keynes General Theory nach fünfzig Jahren, Berlin, 1988Google Scholar
  6. Heinsohn, G., Steiger, O., Eigentum, Zins und Geld — ungelöste Rätsel der Wirtschaftswissenschaft, Reinbek b. Hamburg, 1996Google Scholar
  7. Heise, A., Tauschwirtschaft und Geldökonomie, Frankfurt, 1991Google Scholar
  8. Herr, H., Geld, Währungswettbewerb und Währungssysteme, Frankfurt, 1992Google Scholar
  9. Menger, C., Geld, Wien 1892 (reproduziert in: Menger — Gesammelte Werke, Bd. IV, Tübingen, 1970Google Scholar
  10. Obst/Hintner, Geld-, Bank- und Börsenwesen (hrsg. von N. Kloten und J. v. Stein), Stuttgart, 1988Google Scholar
  11. Rose, K., Theorie der Außenwirtschaft, München, 1989Google Scholar
  12. Sohmen, E., Wechselkurs und Währungsordnung, Tübingen 1973Google Scholar
  13. Thomasberger, C., Europäische Währungsintegration und globale Währungskonkurrenz, Tübingen, 1993Google Scholar
  14. Willms, M., Internationale Währungspolitik, München, 1992Google Scholar
  15. Woll, A., Allgemeine Volkswirtschaftslehre, München 1987Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 1997

Authors and Affiliations

  • Arne Heise
    • 1
  1. 1.Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut der Hans Böckler Stiftung (WSI)Deutschland

Personalised recommendations