Advertisement

Zusammenfassung

Die verschiedenen Darlehensarten haben stark voneinander abweichende Konsequenzen auf den Kapitaldienst, also die Zahlungsverpflichtungen durch Zinsen und Tilgung. Damit haben sie gleichzeitig stark voneinander abweichende Auswirkungen auf die Steuerersparnisse und folglich auch auf den Nettoliquiditätsabfluss. Die Auswirkungen des Kapitaldienstes bis hin zum schließlich entscheidenden Nettoliquiditätsabfluss und auch auf den wirtschaftlichen Mindesterfolg haben wir bereits ausführlich beschrieben. Diese Konsequenzen gilt es immer zu bedenken, wenn über eine Finanzierungsgestaltung entschieden werden muss. Nachfolgend werden dazu die einzelnen Darlehensarten charakterisiert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2002

Authors and Affiliations

  • Bernd Weinhardt

There are no affiliations available

Personalised recommendations