Advertisement

(Patent-)Rezepte für einen Anfang

  • Christoph Soukup

Zusammenfassung

Für diejenigen Leser, die sich nach der Lektüre dieses Buches an das Thema Wissensmanagement heranwagen wollen, seien abschließend einige „Patentrezepte“ im Geiste der Überlegungen formuliert, die uns in diesem Buch beschäftigt haben. Dass solche Rezepte das Unmögliche versprechen, nämlich verbindliche Handlungsempfehlungen aus einem abstrakten Denkgebäude (einer systemisch inspirierten Managementphilosophie) abzuleiten, braucht sicher nicht noch einmal extra betont zu werden. Dennoch soll genau dieser Versuch unternommen werden: Ihnen auf Ihrem Weg durch die Welt des Wissensmanagements Anregungen auf diese Strecke mitzugeben. Anregungen, die Sie ohnehin auffassen, wie Sie wollen: als Anregung, als Irritation, als nützliche Ratschläge oder einfach als banale, ärgerliche, unrealistische Aussagen. Aber damit lässt sich vielleicht immerhin schon ein Anfang machen. Selbst mitbringen müssen Sie die Bereitschaft zum Experimentieren, Sensibilität für die Verhältnisse, Geduld und die Ausdauer, auch über erste Misserfolge hinweg eine einmal eingeschlagene Marschrichtung zu verfolgen — und einen kühlen Kopf. Aber das sind ohnehin Eigenschaften, die erfolgreichen Managern von jeher nachgesagt werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Christoph Soukup

There are no affiliations available

Personalised recommendations