Advertisement

Finanzdienstleistungen entlang der automobilen Wertschöpfungskette

  • Rainer Blank

Zusammenfassung

Die Bankenlandschaft befindet sich bereits seit einiger Zeit im Umbruch. Bedingt durch die rasant wachsende technische Entwicklung werden die Institute mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Insbesondere gilt dies für den derzeitigen Siegeszug des Internets, dessen zunehmende Akzeptanz die Nutzung weiterer Kommunikations- und Vertriebskanäle ermöglicht. Denn kaum eine Branche wird von der Ausweitung des Internets so intensiv und umfassend beeinflusst wie der Finanzsektor. Die Gründe liegen in der leichten Vergleichbarkeit und Digitalisierbarkeit von Finanzprodukten und -dienstleistungen sowie der globalen Ausrichtung der Kapitalmärkte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. Hauck & Aufhäuser Privatbankiers, Wertpapier-Research: Directbanking in Deutschland, 17. Mai 2000.Google Scholar
  2. Melnik, R., Rogg, H. und Steiner, A., Direct Banking in Europa, in: Die Bank, 10, 1999, S. 664–669.Google Scholar
  3. M. M.Warburg & Co, Investment Research: Direktbanken, Juni 2000.Google Scholar

Copyright information

© Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler GmbH, Wiesbaden 2001

Authors and Affiliations

  • Rainer Blank

There are no affiliations available

Personalised recommendations